platziert

DI-Invest Publikumsfonds a-ja Resort Grömitz

Dieses Investment ist am Erstmarkt bereits platziert. Sie möchten dieses Investment am Zweitmarkt kaufen oder verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung DI-Invest Publikumsfonds a-ja Resort Grömitz bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet.

DI-Invest Publikumsfonds a-ja Resort Grömitz

Eckdaten

Emissionshaus Deutsche Immobilien Invest
Kategorie Immobilien Inland
Geplante Laufzeit 11 Jahre
Mindestbeteiligung EUR 20.000,00
Agio 5,00 %
Progn. Ausschüttung 192,00 %
Phase platziert
Platzierungsstand
100 %

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben und unten abweichen.

Kostenfreie Kursindikation anfordern

Sie besitzen Fondsanteile an der Beteiligung DI-Invest Publikumsfonds a-ja Resort Grömitz und möchten diese vorzeitig am Zweitmarkt verkaufen? Gern unterstützen wir Sie mit einer unverbindlichen und kostenfreien Kursindikation.

Bei Fragen zum Vorgang rufen wir Sie gern zurück!

Anlagestrategie

Investitionskonzept
Das Konzept der a-ja-Resorts richtet sich als erste Budget-Hotelmarke an kostenbewusste Gäste, die jedoch Wert auf ansprechendes Design und eine flexible Urlaubsgestaltung legen. Der Hotelgast kann sich hier sämtliche Angebote individuell zusammenstellen. Die Zimmerpreise beginnen schon ab 39 Euro pro Person. Das erste a-ja-Resort wurde im Frühjahr 2013 in Warnemünde eröffnet und erweist sich bislang als voller Erfolg. Das Resort in Grömitz - Anlagegegenstand des Fonds – wurde im März 2015 eröffnet, im September 2015 soll das Resort in Bad Saarow eröffnen. Weitere Häuser befinden sich in Planung.

Das Ostseebad Grömitz in Schleswig-Holstein ist gemessen an der Tourismusintensität (Verhältnis der Übernachtungen je Einwohner) äußerst beliebt und liegt noch vor dem Timmendorfer Strand. Seit 2007 konnte ein Anstieg der jährlichen Übernachtungen um rund zehn Prozent verzeichnet werden. Dabei zeichnet sich ein Trend weg von z.B. Ferienwohnungen oder privat geführten Pensionen hin zu Hotelübernachtungen ab. Resort-Gäste haben direkten Zugang zum angrenzenden Meerwasser-Brandungsbad, welches zeitgleich zum Neubau des Fondsobjekts modernisiert und erweitert wird. Grömitz verfügt darüber hinaus über eine sehr gute touristische Infrastruktur und liegt verkehrsgünstig.

Das a-ja-Resort Grömitz verfügt über 222 Zimmer und ist damit der größte Hotelbetrieb am Ort. Der Pachtvertrag sieht eine Festlaufzeit von 25 Jahren vor. Die Patronatserklärung der Muttergesellschaft DSR Hotel Holding GmbH sieht einen Zeitraum von zehn Jahren ab Pachtbeginn vor. Die Pachtzahlungen sind indexiert. Sämtliche Betriebs- und Nebenkosten sowie Maßnahmen zur Modernisierung oder Instandhaltung werden von der Pächterin übernommen.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung

  • Investition in das a-ja-Resort im Ostseebad Grömitz
  • Langfristiger Pachtvertrag
  • Prognostizierte Auszahlungen: ca. 6,0 % p.a.
  • Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss: ca. 192 %
  • Prognostizierte Laufzeit: ca. 11 Jahre
  • Mindestanlagesumme: 20.000 Euro zzgl. 5 % Agio
Auszug der wesentlichen Risiken
  • Es handelt sich um einen Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz, dessen wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Alternative Investmentfonds (AIF) sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für die Anteile an Alternativen Investmentfonds (AIF) kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Alternativen Investmentfonds (AIF) sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Kapitalverwaltungsgesellschaft.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.

Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Unterlagen downloaden

Keine Unterlagen als Download vorhanden.

Zurzeit stehen keine weiteren verfügbaren Angebote/Projekte von Deutsche Immobilien Invest zur Verfügung!

Platzierte Beteiligungen (3)

Emittent Name Laufzeit Ausschüttung Kategorie Mindestanlage Phase
Deutsche Immobilien Invest DI-Invest Publikumsfonds a-ja Resort Grömitz 11 Jahre 192,00 % Immobilien - Inland 20.000 Euro
Deutsche Immobilien Invest DI-Invest Metropolen Deutschland Fonds 6 Jahre 154,34 % Immobilien - Inland 10.000 Euro
Deutsche Immobilien Invest DI-Invest Grand SPA Resort A-ROSA Sylt 10 Jahre 177,05 % Immobilien - Inland 10.000 Euro
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.
Weiterführende Artikel
Artikel zu dieser Kategorie

Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation ist kein Verkaufsprospekt sondern dient ausschließlich der Beschreibung ausgewählter Aspekte des Beteiligungskonzepts. Eine Anlageentscheidung kann auf Basis dieser Information nicht begründet werden. Für die Zeichnung ist ausschließlich der gültige Emissionsprospekt vom 28.04.2015 inklusive etwaiger Nachträge mit den dort fixierten Inhalten, insbesondere der Struktur und den Risiken maßgeblich. Der veröffentlichte Verkaufsprospekt, der Gesellschaftsvertrag, der Treuhandvertrag sowie alle weiteren Informationen betreffend die Deutsche Immobilien Invest 2. Hotel Fonds GmbH & Co. geschlossene Investment KG stehen einen Werktag nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts gemäß § 9 Abs. 1 Verkaufsprospektgesetz in deutscher Sprache bei der Deutsche Immobilien Invest GmbH, Am Kaiserkai 69, 20457 Hamburg, oder im Internet unter www.fondsdiscount.de, zur Verfügung. Alle Informationen sind sorgfältig zusammengetragen, haben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind absolut unverbindlich sowie ohne Gewähr. Des Weiteren dient die Bereitstellung der Information nicht als Rechtsberatung, Steuerberatung oder wertpapierbezogene Beratung und ersetzt diese nicht. Es wird keine Haftung für die Inhalte, welche sich aus dem Emissionsprospekt bzw. Risiken, die sich aus dem Erwerb des Beteiligungskonzepts ergeben, übernommen. Eine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlageberatung, der individuellen steuerlichen Situation und unter Einbeziehung allgemeiner sowie objektspezifischer Grundlagen, Chancen und Risiken, erfolgt ausdrücklich nicht. Die Beteiligung richtet sich an natürliche Personen, die in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und die Beteiligung im Privatvermögen halten.

Wie bewerten Sie diese Seite?