platziert

Die Autoliebhaber Crowdinvesting - Projekt „VW Bus-Zentrum 1.0“ (Anleihe)

Dieses Investment ist am Erstmarkt bereits platziert. Sie möchten dieses Investment am Zweitmarkt kaufen oder verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung Die Autoliebhaber Crowdinvesting - Projekt „VW Bus-Zentrum 1.0“ (Anleihe) bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet.

Die Autoliebhaber Crowdinvesting - Projekt „VW Bus-Zentrum 1.0“ (Anleihe)

Eckdaten

Vermittler Die Autoliebhaber GmbH
Kategorie Festzinsanlagen Anleihen
Einkunftsart Kapitalvermögen
Geplante Laufzeit ca. 5 Jahre
Mindestbeteiligung EUR 500,00
Agio -
Agio über FondsDISCOUNT.de 0,00 %
Progn. Ausschüttung 134,50 %
Ausschüttungsrhythmus jährlich
Emissionsvolumen max. EUR 999.500,00
Phase platziert
Platzierungsstand
100 %
Produktart Wertpapier
Risiko

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben und unten abweichen.

Kostenfreie Kursindikation anfordern

Sie besitzen Fondsanteile an der Beteiligung Die Autoliebhaber Crowdinvesting - Projekt „VW Bus-Zentrum 1.0“ (Anleihe) und möchten diese vorzeitig am Zweitmarkt verkaufen? Gern unterstützen wir Sie mit einer unverbindlichen und kostenfreien Kursindikation.

Bei Fragen zum Vorgang rufen wir Sie gern zurück!

Anlagestrategie

Mit der Inhaberschuldverschreibung „VW Bus Zentrum 1.0“ können Sie in ein etabliertes Unternehmen investieren, dessen Gegenstand der VW Bus ist – einer der beliebtesten Fahrzeugtypen überhaupt. Den Kunden werden Ersatzteile, Reparatur und Vermietung für alle Modellreihen, sprich VW T1 bis T6, angeboten. Seit 1950 wurden rund 11 Millionen Stück produziert, per 01.01.2018 waren alleine in Deutschland rund 600.000 VW Busse zugelassen – Marktvolumen (ohne Umsätze aus Neu- und Gebrauchtwagenverkauf) um 650 Millionen Euro pro Jahr.

Als echte Garagenfirma (2014) gestartet, sitzt das Unternehmen heute in einem ehemaligen VW Vertragshändlerhaus (VW Brüne in Essen-Bredeney). Dreizehn Mitarbeiter bewirtschaften ein in fünf Sparten strukturiertes Geschäft, der Umsatz konnte seit 2014 jährlich um 50 Prozent auf aktuell rund 1,0 Millionen Euro gesteigert werden. Nach Einschätzung des Unternehmens ist dies bestes Umfeld für Wachstumskapital, das den Weg zum Marktführer unmittelbar nach der Volkswagen AG selbst bereiten wird.

Die Anleihe ist als erstrangiges Fremdkapital strukturiert, die wesentlichen Eckdaten sind 500 Euro Mindestanlage, 6,9 Prozent Festzins p. a. und Endfälligkeit der Rückzahlung 02-2024. Zusätzlich wurde eine nachrangige Vermögensanlage über 100.000 Euro im Umfeld der fast 20.000 Kunden zu (bisher) 65 Prozent platziert. Das Stammkapital der Emittentin wurde am 30.08.2019 von 55.000 Euro auf 100.000 Euro erhöht.

Der Nettoerlös aus der Emission fließt – wie im Businessplan detailliert beschrieben – in Anlagevermögen (Programmierung VW Bus-Webportal, Werkzeuge, Abschleppwagen und VW Busse zur Vermietung), sowie Umlaufvermögen (Steigerung Ankauf- und Durchsatzvolumen VW Busse). Zudem werden die Vorlaufkosten für weiteres Personal und umfassendes Marketing gedeckt.

Update November 2019
Im Rahmen der Personalakquise wurde ein Meister gefunden, der am 01.01.2020 anfängt und bereits tageweise im Betrieb tätig ist. Von den ausgeschriebenen beiden Stellen "KfZ-Mechatroniker" konnte eine Stelle ab dem 01.12.2019 erfolgreich besetzt werden.

Update August 2019
Im Rahmen einer Kooperation kann Autoliebhaber eigenen Angaben zufolge ab September 2019 hochwertig restaurierte VW T1 Bullis anbieten. Die Lieferung der ersten beiden VW T1 sei für September 2019 geplant, zudem werde aktuell daran gearbeitet, werksneue VW T6 Busse ins Portfolio zu übernehmen.

Update September 2019
Die 5. Sparte, Vermietung von VW Bussen, konnte nach Angaben der Gesellschaft erfolgreich gestartet werden. Im ersten Schritt werden bis zu fünf VW Busse für die Vermietung hergerichtet, die ersten Anmietungen lassen demnach bereits rege Nachfrage erkennen. Außerdem seien die ersten beiden VW T1 Busse eingetroffen. Die Preise liegen um die 50.000 Euro – ein Schnäppchen für neuwertige T1.

Wesentliche Eckdaten des Projekts

  • Investieren Sie in VW Busse und der zugehörigen Infrastruktur zu deren Erhaltung.
  • Investieren Sie in erfahrenes und hervorragend vernetztes Gründerteam.
  • Die Autoliebhaber verstehen sich als Spezialist, der die gesamte Nachfrage von VW Bus-Besitzern aus einer Hand abdeckt.
  • Hinzukommt die Unterstützung bei Reparatur, Ersatzteilen bis hin zur Restauration bereits in die Jahre gekommener Exemplare.
  • Progn. Verzinsung: 6,9 % p.a. (jährlich)
  • Progn. Laufzeit: ca. 60 Monate
  • Mindestdarlehenssumme: 500 Euro

Unterlagen downloaden

Keine Unterlagen als Download vorhanden.

Zurzeit stehen keine weiteren verfügbaren Angebote/Projekte von Die Autoliebhaber GmbH zur Verfügung!

Platzierte Beteiligungen (1)

Emittent Name Laufzeit Ausschüttung Kategorie Mindestanlage Phase
Die Autoliebhaber GmbH Die Autoliebhaber Crowdinvesting - Projekt „VW Bus-Zentrum 1.0“ (Anleihe) 5 Jahre 134,50 % Festzinsanlagen - Anleihen 500 Euro
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.
Artikel zu dieser Kategorie
Wie bewerten Sie diese Seite?