Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

FCR Immobilien - 7,1 % Anleihe 2016-2021

FCR Immobilien - 7,1 % Anleihe 2016-2021

Platziert Sie möchten Ihren Anteil verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung FCR Immobilien - 7,1 % Anleihe 2016-2021 bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet. Gern helfen wir Ihnen weiter: 030 2757764-00

Zurzeit stehen keine verfügbaren Angebote für Sie zur Verfügung!

Wunschbeteiligung nicht gefunden? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Eckdaten

Emissionshaus: FCR Immobilien
Kategorie: Festzinsanlagen Anleihen
Geplante Laufzeit: 5 Jahre
Mindestbeteiligung: EUR 1.000,00
Agio: -
Progn. Ausschüttung: 135,50 %
Dextro-Analyse -
Phase: platziert
Platzierungsstand:
100 %
 

Kostenfreie Kursindikation anfordern

Sie besitzen Fondsanteile an der Beteiligung FCR Immobilien - 7,1 % Anleihe 2016-2021 und möchten diese vorzeitig am Zweitmarkt verkaufen? Gern unterstützen wir Sie mit einer unverbindlichen und kostenfreien Kursindikation.

  • Bei Fragen zum Vorgang rufen wir Sie gern zurück!
    »

In der Regel können wir Ihnen sofort eine Indikation zu Ihrem Fondsanteil geben. Sollte das ausnahmsweise einmal nicht möglich sein, führen wir eine schnelle und vor allem kostenfreie Wertanalyse für Ihren Anteil durch. Rufen Sie uns gerne an: 030 2757764-00

Was möchten Sie tun?

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Unterlagen

Keine Unterlagen als Download vorhanden.
 

Unser Service ist für Sie absolut
kostenlos und unverbindlich


Strategie

Die in München ansässige FCR Immobilien AG ist auf Gewerbeimmobilien spezialisiert und betreibt im Kerngeschäft das Halten und die Optimierung von Einkaufs- und Fachmarktzentren an aussichtsreichen Sekundärstandorten. Im September 2016 wurde die „7,1 %-Anleihe“ begeben, mit der private Anleger an der Kompetenz des Handelsimmobilienspezialisten teilhaben können. Kern der Anleihe ist eine feste jährliche Verzinsung von 7,1 Prozent bei einer geplanten Laufzeit von fünf Jahren. Die Anleihe ist über Buchgrundschulden an freien Immobilienwerten mittels eines unabhängigen Treuhänders besichert. Der Emissionserlös soll in den Ausbau des Immobilienportfolios investiert werden.

Update: Erfolgreicher Objektverkauf in Hoyerswerda (Juli 2017)
Wie das Unternehmen mitteilt, erfolgte der inzwischen fünfte Objektverkauf in 2017. Es handelt sich hierbei um einen im Jahr 2016 erworbenen Baumarkt in Hoyerswerda (Sachsen). Die Veräußerung erfolgte mit Gewinn, über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Bei dem Käufer handelte es sich um einen institutionellen Investor. Die Handelsimmobilie wurde durch die FCR Immobilien AG im Rahmen des Asset Managements deutlich aufgewertet, investiert wurde ein mittlerer sechsstelliger Betrag. Der Mietvertrag mit der toom Baumarkt-Kette wurde verlängert und läuft nun bis Ende 2025.

Update: Zwei weitere Zukäufe (12. Juli 2017)
Wie die Gesellschaft bekannt gibt, wurden zwei Einkaufszentren in Würzburg (Bayern) und Schleiz (Thüringen) erworben. Mieter in Würzburg sind Detlev Louis, Europas Nr. 1 für Motorrad und Freizeit, Schäfer Shop, ein führendes Versandhandelsunternehmen für Bürobedarf sowie die Tiernahrung-Fachhandelskette Fressnapf. Langfristiger Ankermieter in dem Markt in Schleiz ist der Textildiscounter KiK.

Update: Zwei weitere Einzelhandelsimmobilien erworben (26. Juli 2017)
Nach Angaben der Gesellschaft erfolgten zwei weitere Zukäufe in Datteln (Nordrhein-Westfalen) und Burgdorf (Niedersachsen). Beide Immobilien zusammen generieren eine Jahresnettomiete von rund 430.000 Euro. Die vermietbare Fläche des Immobilienportfolios wächst damit auf über 115.000 Quadratmeter, weitere Ankäufe sind geplant.

Update: Zwei weitere Ankäufe fürs Portfolio (4. August 2017)
Die FCR Immobilien AG hat zwei weitere Einzelhandelsimmobilien erworben. Es handelt sich dabei um ein Einkaufszentrum in Seelze (Niedersachsen) sowie um ein Fachmarktzentrum in Dresden-Weißig (Sachsen). Über die jeweiligen Kaufpreise wurde Stillschweigen vereinbart. Zusammen generieren die beiden Objekte eine Jahresnettomiete von über 550.000 Euro. Die börsennotierte Unternehmensanleihe (WKN A2BPUC / ISIN DE000A2BPUC4) hat nach Angaben der Gesellschaft mittlerweile ein Volumen von über 10 Millionen Euro und wird weiterhin platziert.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung


Auszug der wesentlichen Risiken
  • Die Wertentwicklung eines Wertpapiers wird maßgeblich von der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten, bei konjunkturellen Schwankungen und/oder Marktpreisänderungen des Wertpapiers.
  • Die Emittentin ist im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit Risiken ausgesetzt, die die Ertragslage und den Eintritt der prognostizierten Ergebnisse beeinträchtigen können.
  • Bei wenig liquiden Anlagen trägt der Anleger das Risiko, sein Investitionsobjekt nur zu einem niedrigen Gegenwert oder gar nicht verkaufen zu können.
  • Kapitalerträge unterliegen der Einkommenssteuerpflicht. Die Besteuerung ist von der persönlichen Situation des Anlegers abhängig und kann gesetzgeberischen Änderungen unterworfen sein, die sich negativ für den Anleger auswirken. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Im Zusammenhang mit dem Wertpapiergeschäft fallen regelmäßig Gebühren an. Diese Nebenkosten sollte der Anleger bei der Entscheidungsfindung angemessen berücksichtigen.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Anlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Wertpapier, Ausrichtung und Konstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.



Artikel zu dieser Kategorie

Platzierte Beteiligungen (1)

Name Phase Kategorie
FCR Immobilien - 7,1 % Anleihe 2016-2021 platziert Festzinsanlagen - Anleihen

Neue Beteiligungen im Bereich Festzinsanlagen

Name Kategorie
iFunded Immobilienanleihe Eisenzahnstraße (Berlin) Anleihen
AIV - Secundus SubstanzPortfolio II Anleihen
reconcept RE08 Anleihe der Zukunftsenergien Anleihen
asuco ZweitmarktZins 02-2016 plus Anleihen
asuco ZweitmarktZins 01-2016 Anleihen
asuco ZweitmarktZins 00-2016 pro Anleihen

Ähnliche Beteiligungen finden

» » » » FCR Immobilien - 7,1 % Anleihe 2016-2021


Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation ist kein Verkaufsprospekt sondern dient ausschließlich der Beschreibung ausgewählter Aspekte des Beteiligungskonzepts. Eine Anlageentscheidung kann auf Basis dieser Information nicht begründet werden. Für die Zeichnung ist ausschließlich der gültige Emissionsprospekt vom 29.06.2016 inklusive etwaiger Nachträge mit den dort fixierten Inhalten, insbesondere der Struktur und den Risiken maßgeblich. Der veröffentlichte Verkaufsprospekt, der Gesellschaftsvertrag, der Treuhandvertrag sowie alle weiteren Informationen betreffend die 7,1 % Unternehmensanleihe 2016/2021 stehen einen Werktag nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts gemäß § 9 Abs. 1 Verkaufsprospektgesetz in deutscher Sprache bei der FCR Immobilien AG, Bavariaring 24, 80336 München , oder im Internet unter www.fondsdiscount.de, zur Verfügung. Alle Informationen sind sorgfältig zusammengetragen, haben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind absolut unverbindlich sowie ohne Gewähr. Des Weiteren dient die Bereitstellung der Information nicht als Rechtsberatung, Steuerberatung oder wertpapierbezogene Beratung und ersetzt diese nicht. Es wird keine Haftung für die Inhalte, welche sich aus dem Emissionsprospekt bzw. Risiken, die sich aus dem Erwerb des Beteiligungskonzepts ergeben, übernommen. Eine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlageberatung, der individuellen steuerlichen Situation und unter Einbeziehung allgemeiner sowie objektspezifischer Grundlagen, Chancen und Risiken, erfolgt ausdrücklich nicht. Die Beteiligung richtet sich an natürliche Personen, die in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und die Beteiligung im Privatvermögen halten.

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Platzierungsstände

asuco ZweitmarktZins 00-2016 pro asuco ZweitmarktZins 00-2016 pro
Platzierungsstand:
90 %
asuco ZweitmarktZins 01-2016 asuco ZweitmarktZins 01-2016
Platzierungsstand:
55 %

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media