Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

reconcept RE08 Anleihe der Zukunftsenergien

reconcept RE08 Anleihe der Zukunftsenergien

Portrait zur Beteiligung

Sie interessieren sich für die Beteiligung reconcept RE08 Anleihe der Zukunftsenergien? Bei FondsDISCOUNT.de erhalten Sie alle Unterlagen zum Download. Gerne senden wir Ihnen diese auf Wunsch auch kostenlos per Post zu. Fragen zur Investition beantwortet Ihnen unser Team auch gern telefonisch. Wir sind täglich von 8 bis 22 Uhr für Sie erreichbar. Service-Telefon: 030 2757764-00


Eckdaten

Emissionshaus: reconcept
Kategorie: Festzinsanlagen Anleihen
Geplante Laufzeit: 5 Jahre
Mindestbeteiligung: EUR 5.000,00
Agio: -
Progn. Ausschüttung: 125,00 %
Dextro-Analyse -
Phase: verfügbar
Platzierungsstand:
20 %
 

Was können Sie sparen?

Wir können Ihnen sofort die Höhe der Gutschrift zu Ihrer Wunschbeteiligung nennen. Teilen Sie uns einfach Ihre geplante Anlagesumme mit.

Berechnen Sie mir unverbindlich meine Gutschrift für eine geplante Anlagesumme in Höhe von
Euro.
 

Kostenloser Service

Wir bieten Ihnen folgende kostenlose Services zu dieser Beteiligung unverbindlich an:

 
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Unterlagen

 

Unser Service ist für Sie absolut
kostenlos und unverbindlich


Strategie

Solarenergie, Wasser- und Windkraft: Mit der Anleihe „RE08 Anleihe der Zukunftsenergien“ erhalten Anleger das Angebot, gleich in mehrere zukunftsweisende Energieanlagen zu investieren. Geplant ist der Aufbau eines diversifizierten Portfolios, das sowohl auf Windenergie, Wasserkraft und Photovoltaik setzt, und so die Investitionen über mehrere Assets und Technologien streut. Anleger investieren bei planmäßiger Umsetzung somit festverzinst in erneuerbare Energieprojekte in ganz Europa.

Als „Erstinvestment“ hat die Emittentin bereits eine Kaufoption zum Teilerwerb am Windpark Pfaffengrün im sächsischen Vogtland geschlossen. Laut Prognose soll im Dezember 2016 ein (Kommandit-)Anteil von 40 % an der Anlage zu einem Kaufpreis von EUR 750.240 erworben worden sein, wobei die Zahlung des Kaufpreises solange gestundet wird, bis die Emittentin über die erforderlichen Mittel zur Zahlung verfügt. Die weiteren Anteile an der Windanlage Pfaffengrün hält der Vorgänger „RE07 Anleihe der Zukunftsenergien“; der RE08 ist also prozentual an dem bereits platzierten Produkt beteiligt. Weitere Projekte sind laut Emittent in der Planungsphase.

Die Verzinsung der Anleihe RE08 soll planmäßig über die fünfjährige Laufzeit stufenweise steigen: Von 4 Prozent im ersten Jahr, 5 Prozent im zweiten bis vierten Jahr, bis 6 Prozent im fünften Jahr. Die Rückzahlung der Anleihe soll aus dem Verkauf der Bestandsanlagen am Ende der Laufzeit erfolgen. Update 25. Juli 2017: Der RE 08 hat Ende Juni drei PV-Anlagen in Deutschland angebunden, die Standorte sind Buchheim, Kobschütz und Etzdorf.

Seit dem Jahr 1998 bietet die Beteiligungsgesellschaft reconcept Investitionsmöglichkeiten in erneuerbare Energieprojekte und kann so eine langjährige Erfahrung auf diesem Wachstumsmarkt vorweisen. Allerdings kommt es aktuell bei der Beteiligung „RE04 Wasserkraft Kanada“ zu Turbulenzen. Im Sommer 2016 wurde die Platzierungsphase des 2014 aufgelegten RE04 bis Ende 2017 verlängert. Doch kurz vor Weihnachten bot reconcept den bereits investierten Anlegern den Rückkauf ihrer Anteile an, da der Fonds nicht wie geplant performt – aktuell ist nur ein Siebtel der Investitionssumme platziert. Seit Platzierungsstart im Jahr 2014 ist es der reconcept-Gruppe nicht gelungen, Wasserkraftwerke für den Fonds anzukaufen. Zwei Projekte stünden zwar zur Verfügung, allerdings gehören die Projekte nicht dem Fonds, sondern der reconcept Gruppe, es liegen noch keine abschließenden Genehmigungen vor und somit auch kein „gesicherter“ Einspeisetarif. Die nächste Chance, diese Tarife zu sichern, besteht offenbar erst im Jahr 2020. Update 25. Juli 2017: reconcept hat beim RE 04 das Rückkaufsangebot wahrgenommen und den Anlegern im März 2017 rund 85 Prozent zurückgezahlt plus einen Frühzeichnerbonus in Höhe von 2,5 % p.a. zurückerhalten. Die Rückzahlung erfolge aus reconcept-Mitteln.

In der Kritik stehen auch weitere Beteiligungen von reconcept, etwa der „RE02 – Windenergie Deutschland“. Laut aktuellen Performancebericht für 2015 laufen die beiden Windparks, in die der RE02 investiert hat, kumuliert 4,5 Prozent unter dem Sollwert. Die größere Anlage liegt zum dritten Mal hinter der erwarteten Stromproduktion. Die Gesellschaft macht dafür das windschwache Jahr verantwortlich. Die Gesellschafter hätten eine Auszahlung von 3,3 Prozent auf das Eigenkapital im Jahr 2015 erhalten – allerding entspricht das nur etwa 50 Prozent der prospektierten Werte. Insgesamt wird im Geschäftsbericht für den RE02 ein Bilanzverlust in Höhe von rund 1.784.000 Euro für 2015 festgehalten. Für 2016 prognostiziert reconcept sogar niedrigere Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr an. Update 25. Juli 2017: Für den RE 02 deutet sich ein möglichen Verkauf an. Aktuell befindet sich der Käufer in der Due Diligence des Windparks, was noch wenige Wochen in Anspruch nehmen wird.

Beim „RE03 Windenergie Finnland“ gab es laut Gesellschaft technische Mängel an den Windrädern, aufgrund dessen diese in einem reduzierten Modus geschaltet wurden. Eine Auszahlung an die Anleger für das Jahr 2015 kann daher und aufgrund „der schwachen Windverhältnisse“ nicht geleistet werden. Auch für 2016 werden offenbar keine Auszahlungen an die Anleger vorgenommen. Update 25. Juli 2017: Der RE 03 läuft weiter unter Plan, die Fondsgesellschaft plant daher den Verkauf der Anlagen und eine mögliche vorzeitige Auflösung des Fonds, wenn 100 Prozent des Kapitals plus eine Ausschüttung erzielt werden können.

Für den „RE06 Windenergie Finnland“ sollten Windkraftanlagen erworben werden. Laut reconcept liegen Baugenehmigungen vor, allerdings fehlen noch Genehmigungen u.a. für den Einspeisetarif. Zudem hat das finnische Militär Einspruch gegen ein Projekt erhoben. Knapp zwei Jahre nach Platzierung ist der RE06 noch immer ohne Anlageobjekt. Update 25. Juli 2017: Der RE 06 soll in einen Bestandspark in Deutschland umstrukturiert werden, die dazu notwendige Gesellschafterversammlung wird am 19.09.2017 stattfinden, die Einladungen hierzu folgen noch. Für die Anleger stellen sich wohl die zwei wichtigsten Fragen: Ist der Einkauf der Anlagen zu den prospektierten Renditen tatsächlich realistischer als der Einkauf der Anlagen in Finnland? Und wäre eine Rückabwicklung, wie von manchen Anlegern gefordert, nicht besser für alle Beteiligten, da das Projekt in Finnland – so wie prospektiert – nicht umgesetzt werden kann? reconcept hat laut eigener Aussage bereits den „Ersatzwindpark“ erworben und wird diesen und die Wirtschaftlichkeit im Rahmen der Gesellschafterversammlung vorstellen. Natürlich bestehe auch weiterhin die Möglichkeit eines der genannten Projekte in Finnland umzusetzen, welches im Zwischenbericht erwähnt wurde, so reconcept. Allerdings würden die Projekte laut reconcept verspätet ans Netz gehen und daher müsse auch die Auswirkungen des Ausschreibungsverfahrens in Finnland einkalkulieren werden, welche bis heute noch nicht bekannt sind. Daher möchte reconcept ein Ersatzprojekt in Deutschland vorstellen. Eine Rückabwicklung wäre theoretisch auch möglich, allerdings wäre hier mit einem Kapitalverlust zu rechnen. Daher will reconcept zunächst das Ergebnis der Gesellschafterversammlung abwarten.





Unser Service: Für weitergehende Informationen können Sie die kostenlos anfordern.


Auszug der wesentlichen Risiken
  • Es handelt sich um eine Vermögensanlage nach dem VermAnlG.
  • Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
  • Vermögensanlagen sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Beteiligung sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder des Emittenten.

Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.



Artikel zu dieser Kategorie


Verfügbare Beteiligungen (2)

Name Phase Kategorie Mindestbeteiligung
reconcept RE08 Anleihe der Zukunftsenergien verfügbar Festzinsanlagen - Anleihen 5.000 Euro
reconcept RE09 Windenergie Deutschland verfügbar Neue Energien - Windkraft 10.000 Euro

Platzierte Beteiligungen von reconcept

Neue Beteiligungen im Bereich Festzinsanlagen

Name Kategorie
asuco ZweitmarktZins 05-2017 Anleihen
iFunded Immobilienanleihe Eisenzahnstraße (Berlin) Anleihen
AIV - Secundus SubstanzPortfolio II Anleihen
reconcept RE08 Anleihe der Zukunftsenergien Anleihen
asuco ZweitmarktZins 02-2016 plus Anleihen
asuco ZweitmarktZins 00-2016 pro Anleihen

Ähnliche Beteiligungen finden

» » » » reconcept RE08 Anleihe der Zukunftsenergien


Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation ist kein Verkaufsprospekt sondern dient ausschließlich der Beschreibung ausgewählter Aspekte des Beteiligungskonzepts. Eine Anlageentscheidung kann auf Basis dieser Information nicht begründet werden. Für die Zeichnung ist ausschließlich der gültige Emissionsprospekt vom 25. November 2016 inklusive etwaiger Nachträge mit den dort fixierten Inhalten, insbesondere der Struktur und den Risiken maßgeblich. Der veröffentlichte Verkaufsprospekt, der Gesellschaftsvertrag, der Treuhandvertrag sowie alle weiteren Informationen betreffend die reconcept 08 Anleihe der Zukunftsenergien Multi Asset-Portfolio GmbH & Co. KG stehen einen Werktag nach der Veröffentlichung des Verkaufsprospekts gemäß § 9 Abs. 1 Verkaufsprospektgesetz in deutscher Sprache bei der reconcept 08 Anleihe der Zukunftsenergien Multi Asset-Portfolio GmbH & Co. KG, ABC-Straße 45, 20354Hamburg, oder im Internet unter www.fondsdiscount.de, zur Verfügung. Alle Informationen sind sorgfältig zusammengetragen, haben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind absolut unverbindlich sowie ohne Gewähr. Des Weiteren dient die Bereitstellung der Information nicht als Rechtsberatung, Steuerberatung oder wertpapierbezogene Beratung und ersetzt diese nicht. Es wird keine Haftung für die Inhalte, welche sich aus dem Emissionsprospekt bzw. Risiken, die sich aus dem Erwerb des Beteiligungskonzepts ergeben, übernommen. Eine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlageberatung, der individuellen steuerlichen Situation und unter Einbeziehung allgemeiner sowie objektspezifischer Grundlagen, Chancen und Risiken, erfolgt ausdrücklich nicht. Die Beteiligung richtet sich an natürliche Personen, die in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und die Beteiligung im Privatvermögen halten.

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Platzierungsstände

asuco ZweitmarktZins 00-2016 pro asuco ZweitmarktZins 00-2016 pro
Platzierungsstand:
90 %
iFunded Immobilienanleihe Eisenzahnstraße (Berlin) iFunded Immobilienanleihe Eisenzahnstraße (Berlin)
Platzierungsstand:
25 %

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media