platziert

Voigt & Collegen SolEs 21

Dieses Investment ist am Erstmarkt bereits platziert. Sie möchten dieses Investment am Zweitmarkt kaufen oder verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung Voigt & Collegen SolEs 21 bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet.

Voigt & Collegen SolEs 21

Eckdaten

Emissionshaus Voigt & Collegen
Kategorie Neue Energien Solar
Geplante Laufzeit ca. 11 Jahre
Mindestbeteiligung EUR 10.000,00
Agio 5,00 %
Agio über FondsDISCOUNT.de 0,00 %
Progn. Ausschüttung 205,00 %
Phase platziert
Platzierungsstand
100 %

Kaufen/Verkaufen Login erforderlich!

Letzter Handelskurs Login erforderlich
akt. Kaufgebot Login erforderlich
Verkaufsgebot Login erforderlich
Umsatz 12 Monate Login erforderlich
Hoch/Tief 12 Monate Login erforderlich
Sie sind nicht angemeldet.


Sie können eine kostenfreie Kursindikation auch ohne vorherige Anmeldung anfordern.

Anlagestrategie

Der Voigt & Collegen SolES 21: Ein Investment mit hoher politischer, wirtschaftlicher und öffentlicher Akzeptanz

Die fortschreitende Verknappung konventioneller Brennstoffe hat auf der ganzen Welt zu einem verstärkten Interesse an alternativen Energiekonzepten geführt. Die Europäische Union hat sich hierbei deutlich als treibende Kraft innerhalb der internationalen Energiedebatte positioniert. Neben den ökologischen Aspekten entsprechender Engagements forciert die EU eine zunehmende Unabhängigkeit von den etablierten Energielieferanten. Um eine stabile Grundlage für die Weiterentwicklung und den Ausbau regenerativer Energien zu schaffen, wurden in den meisten Staaten Europas Gesetze verabschiedet, die den Betreibern alternativer Kraftwerke über einen langen Zeitraum hohe Vergütungen für erzeugten Strom zusichern. Der Voigt & Collegen SolES 21 greift diese Entwicklung konsequent auf und investiert in moderne Solarkraftwerke im Süden von Italien und Spanien. Hierbei handelt es sich um Photovoltaik-Anlagen, die aus dem einstrahlenden Sonnenlicht unmittelbar elektrischen Strom erzeugen und diesen in die öffentlichen Netze einspeisen.



Diversifizierung, Einnahmesicherheit und Nachhaltigkeit: Die Anlagestrategie des Voigt & Collegen SolES 21

Der Voigt & Collegen SolES 21 wird in bestehende Solarkraftwerke in Italien und Spanien investieren. Der geschlossene Energiefonds bezieht seine Einnahmen sowohl aus den laufenden Stromvergütungen als auch aus dem abschließenden Verkauf der Anlagen am Ende der Laufzeit. Ein zuverlässiges Netzwerk lokaler Spezialisten und Betreibergesellschaften unterstützt den Voigt & Collegen SolES 21 bei der Auswahl geeigneter Objekte vor Ort und zeichnet für den reibungslosen und erfolgreichen Betrieb der Anlagen verantwortlich. Die Auswahl der Solarkraftwerke erfolgt unter strengen Beurteilungskriterien und berücksichtigt hierbei den Standort, die durchschnittliche Anzahl der Sonnenstunden, die technischen Systeme und die lokalen Stromtarife. Im Ergebnis entsteht ein breit diversifiziertes Portfolio von modernen Photovoltaik-Anlagen, das eine Garantie für stabile Erträge und einen lohnenden Verkauf am Ende der Laufzeit bietet.



Überzeugende Vorteile des Voigt & Collegen SolES 21: Hohe Renditen bei geringer Laufzeit und ausgeprägter Sicherheit

Der Voigt & Collegen SolES 21 überzeugt durch sein Engagement an einem ausgewiesenen Wachstumsmarkt, durch ein schlüssiges und nachhaltiges Gesamtkonzept und durch die Integration externer Partner, die hervorragend mit den Bedingungen in den jeweiligen Zielregionen vertraut sind. Durch die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung für alternativ erzeugten elektrischen Strom verfügt der Voigt & Collegen SolES 21 über eine ausgeprägte Sicherheitsausstattung, die durch die breite Streuung der Investitionsobjekte zusätzlich betont wird. Anleger erhalten überdurchschnittlich hohe Ausschüttungen, die bereits zu Beginn der Beteiligung auf 7,5 Prozent p.a. prognostiziert wurden. Innerhalb einer überschaubaren Laufzeit von nur 10 Jahren besteht so die Aussicht auf einen Gesamtmittelrückfluss in Höhe von 205 Prozent. Die niedrige Mindesteinlage von nur 10.000 Euro, der konjunkturunabhängige Charakter des Voigt & Collegen SolES 21 und die hohe Akzeptanz von alternativen Energieprojekten in Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit bieten weitere überzeugende Argumente für eine Beteiligung an dem chancenreichen Fonds. Der Voigt & Collegen SolES 21 eignet sich vorrangig für private Anleger, die sich nur mittelfristig binden möchten und ein hohes Interesse an einer Verbindung von ökologischen und ökonomischen Aspekten in nur einer Beteiligung haben.

Unterlagen downloaden

Keine Unterlagen als Download vorhanden.

Verfügbare Beteiligungen von Voigt & Collegen (1)

Name Laufzeit progn. Ausschüttung Kategorie Mindestbeteiligung Phase
Voigt & Collegen - V&C Sachwert-Auslese I 14 Jahre 151,00 % Spezialfonds 5.000 Euro
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Platzierte Beteiligungen (6)

Emittent Name Laufzeit Ausschüttung Kategorie Mindestanlage Phase
Voigt & Collegen Voigt & Collegen SolEs zwanzig - - Neue Energien - Solar 0 Euro
Voigt & Collegen Voigt & Collegen SolEs 10 - - Neue Energien - Solar 0 Euro
Voigt & Collegen Voigt & Collegen SolEs 23 11 Jahre 185,00 % Neue Energien - Solar 10.000 Euro
Voigt & Collegen Voigt & Collegen MS "Nordic Stavanger" 8 Jahre 139,05 % Schiffe - Bulk Carrier 10.000 Euro
Voigt & Collegen Voigt & Collegen SolEs 22 11 Jahre 198,00 % Neue Energien - Solar 10.000 Euro
Voigt & Collegen Voigt & Collegen SolEs 21 11 Jahre 205,00 % Neue Energien - Solar 10.000 Euro
Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.
Artikel zu dieser Kategorie
Wie bewerten Sie diese Seite?