Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Trend Capital Sonne Italiens

Trend Capital Sonne Italiens

Platziert Sie möchten Ihren Anteil verkaufen?

Wir bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beteiligung Trend Capital Sonne Italiens bewerten zu lassen. In der Regel können wir Ihnen sofort eine Kursindikation an die Hand geben. Ihnen steht somit ein transparenter Markt zur Verfügung, der faire und nachvollziehbare Preise beim Handel mit geschlossenen Fonds gewährleistet. Gern helfen wir Ihnen weiter: 030 2757764-00

Zurzeit stehen keine verfügbaren Angebote für Sie zur Verfügung!

Wunschbeteiligung nicht gefunden? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Eckdaten

Emissionshaus: Trend Capital
Kategorie: Neue Energien Solar
Geplante Laufzeit: 21 Jahre
Mindestbeteiligung: EUR 5.000,00
Agio: 5,00 %
Progn. Ausschüttung: 300,15 %
Dextro-Analyse -
Phase: platziert
Platzierungsstand:
100 %
 

Kaufen/Verkaufen Login erforderlich!

Letzter Handelskursnicht angemeldet
Akt. Kaufgebotnicht angemeldet
Akt. Verkaufsgebotnicht angemeldet
Umsatz 12 Monatenicht angemeldet
Hoch/Tief 12 Monatenicht angemeldet

Sie sind nicht angemeldet. Zum Login

Noch kein FondsDISCOUNT.de Mitglied?

Die Zweitmarktkurse stehen Ihnen nach einer kostenlosen Registrierung in vollem Umfang zur Verfügung. Jetzt kostenlos registrieren!

Sie können eine kostenfreie Kursindikation auch ohne vorherige Anmeldung anfordern.

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Unterlagen

Keine Unterlagen als Download vorhanden.
 

Unser Service ist für Sie absolut
kostenlos und unverbindlich


Strategie

Sonne Italiens von Trend Capital: Umweltfonds für Investitionen in erneuerbare Energie

Der Umweltfonds Sonne Italiens von Trend Capital bietet hohe Renditechancen. Die Beteiligungen am Umweltfonds Sonne Italiens erfolgen unmittelbar über das Emissionskapital der Trend Capital Sonne Italiens KG. Das Kraftwerk mit einer Leistung von 8 Megawatt auf der Basis von Sonnenenergie, in das die Investitionen über die Beteiligungen fließen, wird von einem kompetenten deutschen Generalunternehmer in der Region um Turin gebaut und während der gesamten Laufzeit des Umweltfonds gewartet.

Trend Capital Energia Solare SAS – Tochtergesellschaft in Italien
Der Erwerb, das Halten, die Verwaltung und der Verkauf sämtlicher Beteiligungen am Umweltfonds Sonne Italiens von Trend Capital fällt in den Tätigkeitsbereich der Fondsgesellschaft. Hierzu gehört ebenfalls die Gründung und Beteiligung an der Trend Capital Energia Solare SAS, der Tochtergesellschaft in Italien, in einer ähnlichen Gesellschaftsform wie eine deutsche Kommanditgesellschaft.
Die Gewinne der Tochtergesellschaft Trend Capital Solare Energia SAS in Italien resultieren aus dem Vertrieb des durch Solarenergie erzeugten Stroms. Das Grundstück bei Turin wurde bereits zum Zweck der Errichtung eines leistungsstarken Solarkraftwerks erworben, um die starke Sonne Italiens als erneuerbare Energie nutzen zu können.

Sonne Italiens – Eckdaten zum Umweltfonds der Trend Capital
Das planmäßige Ende der Fondsgesellschaft ist auf den 31.12.2029 festgelegt. Über das planmäßige Enddatum hinaus kann über einen Gesellschafterbeschluss eine Verlängerung aufgrund wirtschaftlicher Umstände vereinbart werden.
Der Abfindungsbetrag für den Umweltfonds Sonne Italiens wird aus der wirtschaftlichen Rentabilität des Solarkraftwerks, der Nachfrage für Investmentprodukte im Sektor erneuerbare Energie und dem aktuellen Zinsniveau ermittelt. Kalkulationen auf der Basis der aktuellen Situation ergeben ohne Agio einen Abfindungsbetrag von 90-100 %.

Aufgrund des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Italien und Deutschland profitieren die Anleger im Schnitt von einer nahezu steuerfreien Rendite in Höhe von 9 %. Der Umweltfonds Sonne Italiens von Trend Capital bietet Erträge, die konstant, krisenfest und von der Börse unabhängig sind.

Ergebnisprognose für Ihre Beteiligungssumme

Mein Anlagebetrag:
Jahr Einzahlungen Auszahlungen Steuerliches Ergebnis
in Prozent Agio Summe in Prozent Summe in Prozent Summe
2009 100,00 % 5,00 % 105.000,00 € 0,00 % 0,00 € 0,00 % 0,00 €
2010 - - - 2,00 % 2.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2011 - - - 2,00 % 2.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2012 - - - 3,50 % 3.500,00 € 0,00 % 0,00 €
2013 - - - 5,50 % 5.500,00 € 0,00 % 0,00 €
2014 - - - 6,00 % 6.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2015 - - - 8,00 % 8.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2016 - - - 8,90 % 8.900,00 € 0,00 % 0,00 €
2017 - - - 9,75 % 9.750,00 € 0,00 % 0,00 €
2018 - - - 11,00 % 11.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2019 - - - 12,00 % 12.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2020 - - - 11,75 % 11.750,00 € 0,00 % 0,00 €
2021 - - - 13,00 % 13.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2022 - - - 13,00 % 13.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2023 - - - 13,00 % 13.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2024 - - - 15,00 % 15.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2025 - - - 15,00 % 15.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2026 - - - 15,00 % 15.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2027 - - - 12,00 % 12.000,00 € 0,00 % 0,00 €
2028 - - - 12,50 % 12.500,00 € 0,00 % 0,00 €
2029 - - - 11,25 % 11.250,00 € 0,00 % 0,00 €
Ausschüttung: 200,15 % 200.150,00 € 0,00 % 0,00 €
+ Veräußerung: 100,00 % 100.000,00 € 0,00 % 0,00 €
= Summe: 300,15 % 300.150,00 € 0,00 % 0,00 €

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben oder unten abweichen.

Projektdaten

Standort Der Standort des Solarkraftwerks liegt in Norditalien etwa 25 Kilometer südlich von Turin in der Nähe des
kleinen Orts Casanova. Die Globalstrahlung beträgt dort etwa 1.349 Kilowattstunden pro Jahr bezogen auf eine horizontal liegende Fläche von einem Quadratmeter Größe. Für das Projekt wurden zwei unabhängige Ertragsgutachten erstellt. Der Fonds tätigt hierauf nochmal einen Sicherheitsabschlag.

Koordinaten des Standortes:
44 Grad 53 Minuten nördliche Breite
07 Grad 47 Minuten östliche Länge
Projektstatus (Baugenehmigung) Aktuell befindet sich das Projekt in der letzten Konzeptionsphase.
Versicherung der Anlage Nachdem die Detailplanung und der genaue Umfang des Projektes festgelegt wurden, konnten neue Angebote von Versicherungen eingeholt werden. Die Angebote sind mit 13,50 Euro pro installiertem kWp und Jahr niedriger als prospektiert.
Netzanbindung In diesem Projekt wird direkt über eigene Hochspannungstransformatoren in das auf dem Nachbarschaftgrundstück befindliche Umspannwerk des Energieversorgers Terna mit 134 kV eingespeist. Der Strom, der eingespeist wird, läuft vorher durch geeichte Stromzähler, wodurch die Erfassung der Ertragsdaten erfolgt. Der Netzanschluss, die Hochspannungstrafos und die Mess- und Übergabestation und die Sicherheitstechnik wird von der Komplementärin der Trend Capital Neue Energien geliefert. Diese Kosten sind im Gesamtpreis des Projektes enthalten.
Einspeisevergütung in Cent/kWh Für Solaranlagen, die im Jahr 2010 in Betrieb gehen, gilt ein fester Fördertarif mit einer Grundvergütung von 34,6 Cent pro erzeugter Kilowattstunde. Zusätzlich verkauft die Betreibergesellschaft den Strom am Markt zu einem Marktdurchschnittspreis. Dieser Preis ist abhängig von Ort und Tageszeit. Die zuständige Behörde GSE (Gestore di Servizi Elettrici S.p.A.) veröffentlicht jeden Monat die Werte zu denen verkauft wurde. Im Jahr 2008 betrug der mittlere jährliche Verkaufspreis ca. 8,3 Cent in der Region Norditalien. Der Fonds rechnet mit 7,2 Cent für jede erzeugte Kilowattstunde. Die Vergütung von 7,2 Cent wird in der Prognose jährlich mit plus 3 % an die Inflation in Italien angepasst.
Leistungsgarantie des Herstellers Zwei Jahre volle Produktgarantie/ Leistungsgarantie auf die Module von mindestens 90% nach 10 Jahren, Leistungsgarantie von mindestens 80% nach 25 Jahren. Alle verwendeten Module haben ein Zertifikat in Übereinstimmung mit TÜV Schutzklasse II und (IEC 60364).
Gutachten Gutachten Nr. 1 von meteocontrol GmbH vom 26.5.09:
Als Ergebnis für den Stromertrag pro Jahr wurden 1.503 kWh pro kWp und Jahr errechnet.
Gutachten Nr. 2 von IBB, Dr. Bergmann vom 28.5.09:
Als Ergebnis für den Stromertrag pro Jahr wurden 1.509 kWh pro kWp und Jahr errechnet.
Betriebsführung/Instandhaltung/Wartung Die Wartung der Wechselrichter erfolgt in Kooperation mit den Herstellern. In der Einfachheit der Solartechnik steckt gleichzeitig ein wesentlicher Vorteil für die Investition in Solarkraftwerke. Sie können ausgesprochen wartungsarm und umweltfreundlich, ohne Emissionen von Lärm und Schadstoffen, betrieben werden. Durch eine permanente Betriebsüberwachung und durch regelmäßige Wartung wird ein wirtschaftlicher Anlagenbetrieb und eine höchstmögliche Verfügbarkeit der Anlage gesichert. Die Aufteilung der Solarfläche in mehrere Teilgeneratoren mit eigenen Wechselrichtern sichert beim Ausfall eines Wechselrichters die Weiterproduktion der anderen Teile der Anlage. Verschleiß entsteht vorwiegend durch Alterung der Bauteile. Eine kontinuierliche Überwachung der Anlagen zeigt Verschleißerscheinungen oder Fehler in der Anlage frühzeitig an.

Das Solarkraftwerk wird fernüberwacht. „Monitoring“ ist ein wesentlicher Bestandteil des Betreiberkonzeptes. Es dient der Qualitätssicherung von Komponenten und Systemen. Die Ergebnisse der Anlage werden analysiert, bewertet und intern mit Rechensimulationen oder Ergebnissen vergleichbarer Anlagen verglichen.
Module (Hersteller) Der Fonds hatte sich die Option gesichert, die Solarmodule selbst einzukaufen. Diese Option wurde zwischenzeitlich genutzt. Die Solarmodule konnten 502.000 Euro günstiger eingekauft werden als in dem Prospekt angegeben. Der Hersteller der Module ist Shanghai Chaori, einer der fünf großen Solarmodulhersteller in China. Der zum Einsatz kommende Modultyp ist das monokristalline Modell mit durchschnittlich 175 Watt. Es wurde bereits im Prospekt als Referenzmodul angegeben.
Wechselrichter Lieferant der Wechselrichter ist die SMA Solar Technology AG. SMA führt bei Photovoltaik-Wechselrichtern den Weltmarktan. Der Wechselrichter ist die technologisch wichtigste Komponente eines Solarkraftwerks. Er wandelt den in den Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom um. Außerdem ist er als intelligenter Systemmanager auch für die Ertragsüberwachung und das Netzmanagement verantwortlich. Für dieses Projekt wurde das Modell Sunny Central 1250 MV ausgewählt. Der Sunny Central bietet den höchsten Wirkungsgrad am Markt von über 98 % und ermöglicht damit eine erhöhte Stromproduktion. Er gilt als der beste große Wechselrichter auf dem Weltmarkt. Insgesamt werden 6 Sunny Central 1250 MV zum Einsatz kommen. SMA hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist auf vier Kontinenten in elf Ländern, darunter auch Italien, mit Vertriebs- und Serviceniederlassungen vertreten.

Kennzahlen

Substanzquote 80,6%
Anfängliche Fremdkapitalquote 0% auf Ebene der KG; 74% auf der Ebene der Tochtergesellschaft
Fremdkapitalaufnahme 100% in EUR
Kalkulierter Zins Die Zinsen für die Finanzierung in Italien wurden mit 5,75% angenommen.

Mittelverwendung

Sonstiges
Beteiligung an der Tochtergesellschaft in Italien 8.662.500,00 € hart
Liquiditätsrücklage 141.907,00 € hart
Agio 520.100,00 € weich
Planungskosten und Fondsentwicklung 400.000,00 € weich
Prospekterstellung, Druck, Marketing etc. 104.000,00 € weich
Nebenkosten der Vermögensanlage Rechts- und Steuerberatung 96.000,00 € weich
Eigenkapitalbeschaffungskosten 988.190,00 € weich
Mittelverwendungskontrolle 10.403,00 € weich
Position gesamt10.923.100,00 € 

Mittelverwendung gesamt: 10.923.100,00 €  

Mittelherkunft

Sonstiges
zzgl. Agio Kapitalanleger 520.100,00 €
Kapitalanleger 10.402.000,00 €
Treuhandkommanditistin 1.000,00 €
Position gesamt10.923.100,00 € 
Mittelherkunft gesamt: 10.923.100,00 €  

Artikel zu dieser Kategorie

Platzierte Beteiligungen (8)

Name Phase Kategorie
Trend Capital Dubai Business Bay platziert Immobilien - Inland
Trend Capital Dubai Business Bay 2 platziert Immobilien - Sonstiges
Trend Capital Dubai Business Bay 3 platziert Immobilien - Sonstiges
Trend Capital Solarfonds 1 platziert Neue Energien - Solar
Trend Capital Solarfonds 2 platziert Neue Energien - Solar
Solarfonds 2 KG platziert Neue Energien - Solar
Trend Capital Indien I platziert Immobilien - Asien
Trend Capital Sonne Italiens platziert Neue Energien - Solar

Neue Beteiligungen im Bereich Neue Energien

Name Kategorie
Luana Blockheizkraftwerke Deutschland 4 Sonstiges
ÖKORENTA Erneuerbare Energien IX Windkraft
Enertrag Zins 2026 - Die Unternehmensanleihe Windkraft
Neitzel & Cie. Zukunftsenergie Deutschland 4 Sonstiges
Wattner SunAsset 7 Solar
ThomasLloyd CTI Vario D Sonstiges

Ähnliche Beteiligungen finden

» » » » Trend Capital Sonne Italiens


Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Platzierungsstände

HEP-Solar Japan 1 HEP-Solar Japan 1
Platzierungsstand:
90 %

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media