Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Beteiligungen am Zweitmarkt handeln

Handel am Zweitmarkt über FondsDISCOUNT.de – so geht’s

Sie möchten Anteile von Beteiligungen kaufen? FondsDISCOUNT.de bietet Ihnen eine faire und transparente Handelsabwicklung. So einfach handeln Sie mit uns am Zweitmarkt:

Sie möchten Anteile verkaufen?

Wir geben Ihnen eine kostenfreie und unverbindliche Kursindikation.

Kostenlose Wertanalyse Ihrer Anteile


Service-Telefon: 030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

Auftragserteilung

Wenn Sie über unsere Suche Ihre Beteiligung gefunden haben, für die Sie einen Auftrag erteilen möchten, klicken Sie je nach Bedarf entweder auf das Symbol „Kauf“ oder „Verkauf“, worauf sich eine Auftragsmaske öffnet. In dieser Maske können Sie die Daten für den Kauf bzw. den Verkauf eines Anteils eingeben. Ihre Kontaktdaten sowie den Namen der Beteiligung mit der entsprechenden Währung werden automatisch übernommen. Die Nominalbeteiligung als auch das Auftragslimit ergänzen Sie bitte individuell:

Wenn Sie alle Daten angegeben haben, klicken Sie bitte auf „Unterlagen erstellen“. Der Makler- und Geschäftsbesorgungsauftrag wird automatisch als PDF generiert und Ihnen per E-Mail zugesendet. Bitte senden Sie diesen Auftrag unterzeichnet im Original an FondsDISCOUNT.de.

Den „Makler- und Geschäftsbesorgungsauftrag“ können Sie auch telefonisch unter 030 2757764-00 anfordern oder hier downloaden.

Handelsabwicklung

Zusammen mit unserem renommierten Partner, Fondsbörse Deutschland, führen wir Ihren Auftrag im Rahmen eines Bietverfahrens aus. Bis 14 Uhr werden die Gebote von Kauf- und Verkaufsinteressenten gesammelt. Ziel ist der bestmögliche Ausgleich der Interessen von Käufer und Verkäufer. Vorrang haben das höchste Kaufgebot und das niedrigste Verkaufsangebot. Bei gleich hohen Geboten entscheidet die Reihenfolge des Auftragseingangs. Jeder zum Verkauf stehenden Beteiligung werden – soweit vorhanden – ausführbare Kaufofferten zugeordnet. Der Preis ergibt sich aus dem Mittel der beiden höchsten Kaufpreise. Ist nur eine Kaufofferte vorhanden, ist der Kaufpreis das Mittel aus dem Mindestverkaufs- und Höchstkaufpreis.

Kosten

Ist der Kaufpreis auf dem Treuhandkonto eingegangen, wird eine Ausfertigung des Kauf- und Übertragungsvertrages an die Gesellschaft bzw. den Treuhänder zwecks Umschreibung der Beteiligung zugesendet. Sobald dies erfolgt ist, wird dem Verkäufer der Kaufpreis abzüglich Provision, Treuhand- und ggf. anfallenden Bearbeitungsentgelten und fremde Kosten ausgezahlt. Damit ist der Handel abgeschlossen. In der Regel kann der Kaufpreis innerhalb von vier bis sechs Wochen nach Vermittlung ausgezahlt werden.

Weitere Themen

So zeichnen Sie
Beteiligungen

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media