„Die gleichen Geldanlagen wie bei Banken und Sparkassen - nur zu deutlich besseren Konditionen, denn über FondsDISCOUNT.de entscheiden Sie selbst, ganz ohne Beratung.“

Service-Telefon täglich von 9 bis 21 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Fondssparen mit staatlicher Zulage

DWS-Riester-Fonds bei FondsDISCOUNT.de mit Rabatt

Fürs Alter vorsorgen, Renditechancen nutzen und dabei von attraktiven staatlichen Zulagen profitieren – das alles geht mit speziellen Riester-Fondssparplänen. Wenn Sie Ihren Riester-Fondssparplan über FondsDISCOUNT.de abschließen bzw. Ihren bestehenden Vertrag per Vermittlerwechsel auf uns umstellen, profitieren Sie zudem von attraktiven Rabatten auf die Abschlussgebühr.

Fondssparen mit staatlicher Zulage DWS Riester-Rente FondsDISCOUNT.de

Schon ab 5 Euro Eigenbeitrag pro Monat haben Sie diese Vorteile:

Ihr Vorteil über FondsDISCOUNT.de:
Unsere Vermittlungsprovision geben wir in Form von 100 % Rabatt an Sie weiter!

Bei förderschädlicher Kündigung oder Vererbung Ihres Riester-Fondssparplans wird Ihnen das Guthaben aus eingezahlten Beiträgen und Wertenentwicklung ausgezahlt. Nur die Zulagen und Steuervorteile werden einbehalten.

Ein Wort vorab: Was können Riester-Fondssparpläne leisten?

Die Angst vor der vielzitierten Rentenlücke hat das „Riestern“ populär gemacht. Wer sich für einen Riester-Fondssparplan entscheidet, sollte vorab jedoch grundsätzlich verstehen, was solche Vorsorge-Produkte leisten können und welche Zielsetzung dahinter steht.

So sind Riester-Fondssparpläne sicherlich nicht dazu konzipiert, eine möglichst hohe Rendite, vergleichbar mit herkömmlichen Investmentfonds, zu erzielen. Zwar sorgt der enthaltene Aktien-Anteil für höhere Renditechancen als bei nicht-fondsgebundenen Riester-Produkten, doch dies sollte nicht das alleinige Entscheidungskriterium sein. Vielmehr handelt es sich bei Riester-Fondssparplänen um staatlich zertifizierte Vorsorgeprodukte mit 100 Prozent Beitragsgarantie durch die Bundesrepublik Deutschland – hinter keinem Fonds und keiner Anleihe steht eine solche Garantie.

Die „Rendite“ bei einem Riester-Fondssparplan setzt sich im übertragenen Sinn aus der Grundzulage und den steuerlichen Vergünstigungen zusammen. Pro Jahr profitieren Sie von 154 Euro Zulage und einem zusätzlichen Steuervorteil in Höhe von bis zu 777 Euro*. Riestern mit speziellen Fondssparplänen lohnt sich auch schon ab kleinen Beiträgen: In der Beitragsphase locken Steuervorteile und staatliche Zulagen, im Rentenalter kann das angesparte Guthaben dann die Rentenlücke zumindest schmälern und somit zum Erhalt des bisherigen Lebensstandards beitragen.

*Berechnung: Die Riestereinzahlung i.H.v. 2.100 Euro ist voll steuerlich absetzbar: Beim Spitzensteuersatz von 42 Prozent + 5,5 Prozent Solidaritätszuschlag = 44,31 Prozent ergibt sich: 2.100 Euro x 44,31 Prozent = 931 Euro; davon werden 154 Euro als Zulage dem Vertrag gutgeschrieben, die restlichen 777 Euro gibt es als Steuergutschrift.

Mit Zulagen vom Staat mehr Rente für Sie

Ein persönlicher Ansprechpartner bei FondsDISCOUNT.de hilft Ihnen gerne dabei, die geeigneten Riester-Produkte für Ihre Altersvorsorge zu finden. Rufen Sie uns einfach an!
Service-Telefon: 030 2757764-00

 

Sie möchten Fondssparen mit staatlicher Zulage? So geht es!

Alle Sparplan-Fonds
EasyOnline Depoteröffnung
Download Depotunterlagen


Wie funktioniert Fondssparen mit staatlicher Zulage?

„Riestern“ mit Fondssparplänen kann jeder, der in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert ist. Auch weitere Berufsgruppen sind zulagenberechtigt – sprechen Sie uns gerne an! Als Richtwert, um die volle Förderung zu erhalten, gelten vier Prozent des rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens. Wer beispielsweise nur zwei Prozent einzahlt, bekommt auch nur die Hälfte der Zulagen.

Warum ein Fondssparplan?

Riester-Fondssparpläne haben gegenüber anderen Riester-Produkten bestimmte Vorteile. So versprechen Fondssparpläne beispielsweise eine höhere Wertentwicklung als ein Riester-Banksparplan – eingezahlte Beiträge und Zulagen sind jedoch trotzdem garantiert. Des Weiteren fallen für Riester-Fondssparpläne geringere Kosten als für klassische oder fondsgebundene Rentenversicherungen an. Sparer profitieren zudem von einer hohen Flexibilität – der Beitrag kann jederzeit nach oben oder unten angepasst werden, Beitragspausen oder auch ein Beitragsstopp sind problemlos jederzeit möglich.

Warum Fondssparen über FondsDISCOUNT.de?

Als einer der führenden Fondsvermittler im Internet bieten wir Ihnen attraktive Rabatte auf Ihren Riester-Fondssparplan – so sparen Sie zusätzlich unnötige Kosten!

Wechseln lohnt sich

Sie haben bereits einen Riester-Fondssparplan, möchten aber gerne von unseren Rabatten profitieren? Kein Problem, ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und unsere Sonderkonditionen werden für Sie hinterlegt.


Welche Produkte stehen zur Auswahl?

Bei FondsDISCOUNT.de erhalten Sie die Riester-Fondssparpläne der DWS.

Die DWS RiesterRente Premium

Die DWS RiesterRente Premium ist ein Riester-Fondssparplan, mit dem das Geld auf gleich drei Wegen in Ihre Altersvorsorge fließen kann: Durch mögliche Zulagen vom Staat, durch die eigenen Sparbeiträge und durch die DWS-Renditechancen. Dabei steht dem Fondsmanagement gesamte Palette der DWS-Fonds sowie ausgewählte Fonds fremder Gesellschaften zur Auswahl. Dadurch soll eine breite Streuung über zahlreiche Regionen, Branchen und Währungen ermöglicht werden. Ihr Vorteil: Das Portfolio der DWS RiesterRente Premium besteht aus einer Kapitalerhaltungs- und einer Wertsteigerungskomponente. Das Portfolio wird auf Basis eines finanzmathematischen Modells an die Marktgegebenheiten angepasst. So kann je nach Marktlage zwischen mehr Rendite oder Sicherheit umgeschichtet werden, damit Sie später voll auf Ihre Kosten kommen. Exklusiv bei dieser Produktvariante können Sie eine Höchststandsicherung und den Ablaufstabilisator hinzu wählen. DWS-RiesterRente-Premium-Rechner

DWS TopRente

Das Anlagekonzept der DWS TopRente beruht auf einem aktiven Management der Kundendepots. Ziel ist es, die Renditechancen optimal mit den Risikoaspekten zu verbinden. Deshalb bietet DWS Investments die DWS TopRente in zwei Varianten an.

DWS TopRente Dynamik

Die DWS TopRente Dynamik ist für chancenorientierte Anleger mit langem Anlagehorizont von mindestens 20 Jahren konzipiert. Eine starke Aktiengewichtung von bis zu 100 Prozent soll je nach Marktsituation große Chancen eröffnen.

DWS TopRente Balance

Die DWS TopRente Balance ist stärker sicherheitsorientiert und vor allem auf Anleger mit einem Anlagehorizont von 10 bis 25 Jahren zugeschnitten. Die Aktienquote kann höchstens 60 Prozent betragen. Die Gewichtung wird auch hier an die aktuelle Marktlage und an die individuelle Vertragslaufzeit angepasst.


Der DWS-TopRente-Rechner: DWS-TopRente-Rechner


Chartvergleich - Wertenwicklung der enthaltenen Fonds

DWS RiesterRente Premium investiert in die DWS Vorsorge Premium-Fonds; DWS TopRente Dynamik investiert in den Aktiendachfonds DWS Top Dynamic; DWS TopRente Balance investiert je nach Marktlage in den Mischdachfonds DWS Top Balance



generiere Chart
Name Anlageschwerpunkt Perf. 1 J Perf. 3 J Perf. 5 J
DWS Vorsorge PremiumMischfonds flexibel8,29 %16,22 %45,82 %
DWS Top DynamicMischfonds dynamisch12,18 %29,85 %62,10 %
DWS Top BalanceMischfonds ausgewogen6,94 %21,96 %47,53 %

Chancen:

Risiken:

FAQs: Häufige Fragen zum Thema Fondssparen mit staatlicher Zulage

Wie sieht die staatliche Förderung genau aus?

  1. Zulagen:
    Die Grundzulage beträgt 154 Euro, die Kinderzulage 185 Euro; für ab dem 01.01.2008 geborene Kinder beträgt die Kinderzulage 300 Euro. Diese Zulagen werden dem Altersvorsorgevertrag direkt gutgeschrieben. Die Überweisung in den Vertrag erfolgt über die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA).
  2. Berufseinsteigerbonus:
    Sparer, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können bei Abschluss eines Riestervertrages einmalig einen Berufseinsteigerbonus in Höhe von 200 Euro erhalten. Der Bonus wird automatisch im ersten Vertragsjahr in Form einer um 200 Euro erhöhten Grundzulage gutgeschrieben. Bei Kürzungen der Grundzulage (z. B. weil der Mindestbeitrag unterschritten wurde) wird der Bonus im gleichen Maße anteilig gekürzt.
  3. Sonderausgabenabzug (Steuer):
    Die geförderten Beiträge und Zulagen können als Sonderausgaben im Rahmen der jährlichen Veranlagung zur Einkommensteuer berücksichtigt werden. Der Sonderausgabenabzug ist jedoch auf bestimmte Höchstbeträge begrenzt. Die als Sonderausgaben absetzbaren Altersvorsorgebeiträge (Eigenbeiträge plus Zulagen) sind auf 2.100 Euro im Jahr beschränkt. Ob und inwieweit der Zulageberechtigte über die erhaltenen Zulagen hinaus Altersvorsorgebeiträge als Sonderausgaben berücksichtigen kann, prüft das zuständige Finanzamt im Rahmen der sogenannten Günstigerprüfung. Die durch den Sonderausgabenabzug erreichte Steuerermäßigung wird dem Zulageberechtigten erstattet bzw. mit der übrigen Einkommensteuerschuld verrechnet. Eine Überweisung auf das Altersvorsorgevermögen wie bei der Zulage erfolgt nicht. Ein eventueller Steuervorteil wird in der DWS-Angebotsberechnung auf Grundlage der aktuellen Einkommensangaben dargestellt.

Wie hoch muss der Mindestbeitrag sein, um die volle Zulage zu bekommen?

Seit dem Jahr 2008 müssen 4 Prozent vom sozialversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommen entrichtet werden (mindestens 60 Euro), um die volle Zulage zu erhalten, höchstens jedoch 2.100 Euro abzüglich Zulage im Jahr. Wird der Beitrag nur anteilig gezahlt, werden die Zulagen im gleichen Verhältnis entsprechend gekürzt.

In welchen Fällen sollte der Beitrag angepasst werden?

Um die volle staatliche Zulage zu erhalten, muss der Mindesteigenbeitrag eingezahlt werden. Verändert sich nun die Einkommenssituation oder werden Kinder geboren, sollte die Beitragshöhe angepasst werden. Hierzu genügt eine telefonische oder schriftliche Mitteilung an die DWS.

Sind auch einmalige Zuzahlungen möglich?

Ja, Sie können bis sieben Jahre vor dem vereinbarten Beginn der Auszahlungsphase Zuzahlungen in beliebiger Höhe leisten. Diese Zuzahlungen werden in der Regel mit Vertriebskosten belastet.

Was geschieht, wenn ich mehr einzahle als ich müsste?

Bei Überzahlungen handelt es sich um ungeförderte Beiträge. Die DWS investiert diese Beiträge ebenfalls. Mit Beginn der Auszahlungsphase wird anhand der gewährten Zulagen festgestellt, welche Beiträge gefördert bzw. ungefördert sind.

Kann ich aus meinem Fondssparplan während der Ansparphase gefördertes Vermögen entnehmen?

Nein, eine solche Teilentnahme ist nicht möglich. Möglich ist jedoch eine Kündigung. In diesem Fall dürfen Sie die Beiträge und Zinsen behalten, lediglich Zulagen und ggf. gewährte Steuervorteile werden einbehalten.

Gibt es ein Mindest- oder Höchstalter für den Abschluss eines DWS-Riester-Fondssparplans?

Die DWS RiesterRente Premium kann bereits mit der Geburt eines Kindes abgeschlossen werden. Das maximale Eintrittsalter liegt hier bei 62 Jahren. Bei der DWS TopRente liegt das Mindesteintrittsalter bei 15 Jahren, das maximale Alter beträgt 51 Jahre.


Sie sind hier

» » » » Fondssparen mit staatlicher Riester-Zulage

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 9 bis 21 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media