Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Carmignac Patrimoine Änderungen der Anlagestrategie

Carmignac Patrimoine Foto: © / James Thew / Fotolia

Anteilsinhaber des Carmignac Patrimoine erhielten in den vergangenen Tagen Post: Die Gesellschaft teilte mit, dass die Anlagebedingungen verändert wurden. Hierdurch soll die Performance optimiert werden.


Wie Carmignac Gestion mitteilt, wurden Mitte November sogenannte Relative-Value- und Short-Only-Strategien hinzugefügt. Erstgenannter Ansatz soll die Wertdifferenzen zwischen verschiedenen Instrumenten wie zum Beispiel Aktien, Zinsinstrumenten, Kreditinstrumenten oder Devisen nutzen. Short-Only- bzw. Verkaufsstrategien sollen zum Einsatz kommen, wenn die Finanzinstrumente nach Auffassung des Fondsmanagements überbewertet sind. Zudem wurden die in Frage kommenden derivaten Instrumente erweitert. Diese können sich von nun an auch auf die Varianz und auf mehrere (nicht wie bislang nur einen) Basiswert beziehen. Der Begriff „Varianz“ bezeichnet eine Messgröße für die Schwankungsbreite des Kurses einer Finanzanlage.

Zusätzlich wurde beschlossen, so genannte Contingent Convertible-Anleihen bis zu einer Obergrenze von 15 Prozent des Nettovermögens als geeignete Finanzinstrumente für das Portfolio zuzulassen. Der Grund: Diese Titel bieten nach Auffassung des Managements aufgrund ihrer besonderen Struktur oftmals höhere Renditen als herkömmliche Anleihen – im Gegenzug steigt jedoch auch das Risiko. Die Emittenten solcher Papiere sind in der Regel Bankinstitute unter behördlicher Aufsicht. Contingent Convertible-Anleihen verbinden als hybride Anlageinstrumente die Eigenschaften von Anleihen und Aktien. Sie können bei Bedarf in Stammaktien umwandelt werden, dies gilt als Sicherheitsmerkmal. Für die Anleger entstünden durch diese Neuerungen keine Kostensteigerungen, teilt die Gesellschaft mit.

Der Mischfonds Carmignac Patrimoine (WKN: A0DPW0 ) ist bei Anlegern überaus beliebt und gilt als Flaggschiff-Produkt der französischen Investmentgesellschaft. Die attraktive Performance des bereits im Jahr 1989 aufgelegten Mischfonds trug zur weiteren Bekanntheit und Beliebtheit bei. Auch die ersten Monate in 2015 liefen gut, danach rutschte der von Edouard Carmignac gemanagte Publikumsliebling jedoch in eine Schwächephase (siehe Chartbild, Wertentwicklung der vergangenen fünf Jahre). Die Abwertung der chinesischen Währung und der Einbruch im S&P 500 führten etwa zur Jahreshälfte zu Verlusten. Die beschriebenen Neuerungen in der Anlagestrategie sollen nun dazu beitragen, wieder zur alten Stärke zurückzufinden.
21.12.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Carmignac Patrimoine A EUR acc von CARMIGNAC GESTION

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Carmignac Patrimoine - Änderungen der Anlagestrategie


Mehr aus dem Bereich Mischfonds

Vorbild für andere Städte? Vorbild für andere Städte? - Erste Stadt umgeht Zinsfalle mit Stiftungsfonds Die Stadt Illertissen legt das Kapital ihrer Stiftungen in Stiftungsfonds an. Weitere Städte könnten diesem Vorbild bald folgen. Denn nicht nur die niedrigen Zinsen, auch hohe Gebühren zehren am mehr...

Ereignis, Performance, Sicherheit Ereignis, Performance, Sicherheit - IP Black und IP White Pro ergänzen bewährte EPS-Strategie Zwei neue Fondsstrategien vervollständigen das erfolgreiche EPS-Konzept des IP White. Der IP White Pro ist für defensive Anleger geeignet. Mit dem IP Black können chancenorientierte Investoren mehr...

Calibrate Total Return Calibrate Total Return - Kapitalerhalt steht an erster Stelle Die Börsen-Rallye stagniert – doch wie lange noch? Wer das bittere Ende nicht abwarten möchte, sieht sich nach benchmarkunabhängigen Investments um – wie mit Total Return Strategien, mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media