Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Luana-Blockheizkraftwerkefonds Ausschüttung für 2014 erhöht

Luana-Blockheizkraftwerkefonds Foto: © / Coloures-pic / Fotolia.com

Investoren der Beteiligung Luana LCF Blockheizkraftwerke 2 können sich freuen: Wie das Emissionshaus Luana Capital mitteilt, liegen alle Ausschüttungen im oder über Plan – für 2014 gibt es sogar zwei Prozent mehr.

Luana Blockheizkraftwerke Deutschland 2

Kostenloser Service

Luana Blockheizkraftwerke Deutschland 2 von Luana Capital

Kaufen/Verkaufen:

Aufgrund des positiven Projektverlaufs konnten die Ausschüttungen für das vergangene Jahr von vier Prozent auf sechs Prozent p.a. angehoben werden. Das Portfolio umfasst inzwischen 14 Blockheizkraftwerke, die Wohn- und Gewerbeimmobilien dezentral und umweltfreundlich mit Strom und Wärme versorgen. Geplant ist, an insgesamt 20 ausgewählten Standorten Anlagen zu installieren bzw. zu erwerben, welche die Energieversorgung der bereits akkreditierten Endkunden übernehmen.

Blockheizkraftwerke: effizient und ökologisch
Die Technologie der Kraft-Wärme-Kopplung gilt als besonders effizient, da die Energie dort erzeugt wird, wo sie auch verbraucht wird. Aufgrund des hohen Nutzungsgrades von über 90 Prozent lassen sich in hohem Maß fossile Brennstoffe einsparen. Derzeit beträgt der Anteil am Energiemix in Deutschland lediglich ca. 15 Prozent – Experten zufolge dürfte das Nischensegment jedoch künftig an Bedeutung gewinnen. Länder wie Dänemark oder die Niederlande setzen Blockheizkraftwerke bereits in größerem Umfang ein. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für weiteres Wachstum sind in Deutschland jedenfalls gegeben, wurden jedoch noch nicht vollständig ausgeschöpft. Wer sich jetzt in dieser Branche engagiert, profitiert also von stetigem Wachstumschancen und muss im Gegensatz zu anderen Bereichen der Erneuerbaren Energien keine Überhitzung des Marktes befürchten.

Luana Capital: Kompetenz und Erfahrungswerte
Aufgrund der komplexen Planungs- und Umsetzungsprozesse erfordert der Betrieb eines Blockheizkraftwerkes viel Know-how. Die in Hamburg ansässige Gesellschaft Luana Capital hat sich bereits mit einem Vorgängerfonds auf diese Technologie spezialisiert. Alle Anlagen werden von der Gesellschaft auch selbst operativ betrieben. Dies sorgt nicht nur für kurze Entscheidungswege und hohe Transparenz, sondern das Beteiligungsangebot Luana LCF Blockheizkraftwerke 2 fällt deswegen auch nicht unter die Regeln des Kapitalanlagegesetzbuches. Für die Anleger entstehen also keine zusätzlichen Kosten, welche die Umsetzung des Gesetzes mit sich bringen würde. Nach Angaben des Emissionshauses sind mittlerweile rund 80 Prozent des geplanten Eigenkapitals eingeworben, ein Beitritt ist weiterhin möglich. Kalkuliert wurde mit einer Laufzeit von ca. 6,5 Jahren, Anleger können sich ab 10.000 Euro beteiligen.

Auszug der wesentlichen Risiken
Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.
  • Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung, deren wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Unternehmerische Beteiligungen sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Plattformen möglich, da für Anteile an unternehmerischen Beteiligungen kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Beteiligung sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Fondsgesellschaft.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.





09.01.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » » Luana-Blockheizkraftwerkefonds - Ausschüttung für 2014 erhöht


Mehr aus dem Bereich Neue Energien

ThomasLloyd CleanTech Infrastruktur ThomasLloyd CleanTech Infrastruktur - Fünf Faktoren für erfolgreiche Energie-Investments in Asien In Asien wird jährlich doppelt so viel in nachhaltige Energieerzeugungs-Kapazitäten investiert wie in Europa. In einem Interview spricht T.U. Michael Sieg, Chairman und CEO der ThomasLloyd Group mehr...

Bauen, bauen, bauen Bauen, bauen, bauen - Beim Infrastruktur-Boom in Asien dabei sein Ein Infrastruktur-Programm auf den Philippinen soll die Wirtschaft voranbringen und Armut bekämpfen. Zu den Projekten gehören Autobahnen, Brücken und Flughäfen. Die Investmentgesellschaft mehr...

Globale Infrastruktur Globale Infrastruktur - Es fehlen Investitionen im Wert von bis zu 9 Billionen Dollar Bis zu neun Billionen US-Dollar fehlen jährlich, um den weltweiten Ausbau der Infrastruktur zu finanzieren. Für Investoren ist das eine gute Gelegenheit: zum Beispiel mit den mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media