Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

reconcept RE03 Bauarbeiten am Windpark können früher beginnen

reconcept RE03 Foto: © Marcus Klepper / Fotolia

Die Bauarbeiten am Fundament des Windparkprojekts Ylivieska Pajukoski können früher starten als ursprünglich angenommen. Dadurch sei auch ein vorzeitiger Anschluss des Windparks ans Stromnetz möglich.

reconcept RE06 Windenergie Finnland

Kostenloser Service

reconcept RE06 Windenergie Finnland von reconcept

Kaufen/Verkaufen:

Nicht immer läuft bei geschlossenen Beteiligungen alles wie geplant. Das kann negative Folgen haben – es kann sich aber auch positiv auf den Fonds auswirken. Bestes Beispiel hierfür: Der reconcept RE03 Windenergie Finnland. Ursprünglich hatte die Fondsgesellschaft ein Windparkprojekt im finnischen Kaanaa ins Auge gefasst. Weil es aber zu Verzögerungen im Genehmigungsprozess kam, hat reconcept vorgesorgt und sich kurzfristig für ein Ersatzprojekt aus dem Portfolio entschieden: Für den Windpark Pajukoski. Die richtige Entscheidung, wie sich nun erneut bestätigt, denn auch hinsichtlich der Bauarbeiten läuft es besser als zunächst erwartet: Die Bauarbeiten am Fundament können früher beginnen, wodurch nicht nur ein vorzeitiger Anschluss des Windparks ans Stromnetz möglich wird. Auch die Zinskondition konnte reconcept verbessern und statt 3,65 Prozent nun 2,3 Prozent fixieren.

Aktuell in der Platzierung: der RE06 Windenergie Finnland

Das Beteiligungsangebot reconcept RE03 ist zwar bereits vollplatziert. Für interessierte Anleger besteht jedoch aktuell die Möglichkeit, in den Nachfolgefonds, den RE06 Windenergie Finnland, zu investieren. Auch für diesen Fonds sind Investitionen in Windparks von Mittel- und Südfinnland geplant. Eine der Anlagen befindet sich bereits in der Bauphase. Mit einer Mindestbeteiligung von 10.000 Euro und einer Laufzeit von lediglich 7,5 Jahren ist das Angebot vor allem auf erfahrene Anleger ausgerichtet, die unternehmerisch orientiert sind und rasche Kapitalrückflüsse erwarten.

Auszug der wesentlichen Risiken
  • Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Anteile an geschlossenen Fonds sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt über sog. Plattformen möglich, da für Anteile an geschlossenen Fonds kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Vermögensanlage sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Fondsgesellschaft.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.
29.10.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » » » reconcept RE03 - Bauarbeiten am Windpark können früher beginnen


Mehr aus dem Bereich Windkraft

Rabatte für Kunden Rabatte für Kunden - Enertrag zahlt Anwohnern Windkraft-Bonus Enertrag, einer der führenden Windstromerzeuger, sorgt mit seinen innovativen Ideen dafür, dass Erneuerbare Energien sich in der Mitte der Gesellschaft verankern. Jetzt erhalten Stromkunden in der mehr...

Endlich „Nachtruhe“ Endlich „Nachtruhe“ - Enertrag: Windkraft-Anlagen blinken nachts nur noch nach Bedarf Ein dunkler Nachthimmel, an dem nur noch die Sterne leuchten: Der Windkraft-Betreiber Enertrag sorgt mit einer Innovation für die sprichwörtliche Nachtruhe. Die Anlagen blinken dank Radartechnik nur mehr...

Leonidas-Windkraftanlagen Leonidas-Windkraftanlagen - Stromproduktion erneut über Plan Die Leonidas-Unternehmensgruppe hat sich auf Windenergie-Anlagen in Frankreich spezialisiert. Wie die Gesellschaft nun mitteilt, verlief die Stromproduktion im vergangenen Monat wieder sehr erfreulich – mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media