Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Trendsetter fürs Depot Der AHL-Trendfolger feiert Jubiläum

Trendsetter fürs Depot Foto: © Aamon / Fotolia.com

Seit 25 Jahren bewährt und Grundlage für die erfolgreiche Global Futures Fund-Serie: Das AHL Diversified Handelssystem nutzt Markt-Trends auf intelligente Weise.


Ob sich der Kurs aufwärts der abwärts entwickelt ist egal. Entscheidend ist vielmehr, dass überhaupt eine Bewegung vorhanden ist. Klingt befremdlich? Aber genau diesen Ansatz verfolgt die Trendfolgestrategie des AHL Diversified Handelssystems, eines der weltweit größten und erfolgreichsten computerbasierten Trendfolgesysteme. Statt Zukunftsprognosen zu erstellen, erkennt das System aufkommende Markttrends zuverlässig rund um die Uhr. Frei von Emotionen oder wirtschaftlich-politischen Erklärungsversuchen bildet der Investment Manager AHL rein systematisch alle Verläufe nach dem Grundsatz „Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen“ ab. AHL setzt auf größtmögliche Diversifikation und investiert weltweit in Anleihen, Aktien, Energiewerte, Zinsen, Währungen und Agrarprodukte. Der Pionier auf dem Gebiet systematischer Trendfolger verwaltet ein Vermögen von rund 21 Milliarden US-Dollar.

Der Trend-Ansatz hat sich mittlerweile bewährt. Vor 25 Jahren entwickelt, bildet das AHL Handelssystem seit 1994 die Basis der Global Futures Fund-Serie von apano. AHL setzt auf kontinuierliche Forschung und die Erschließung neuer Märkte, unter anderem unterstützt durch Wissenschaftler der University of Oxford.
06.06.2012,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » Trendsetter fürs Depot - Der AHL-Trendfolger feiert Jubiläum


Mehr aus dem Bereich Märkte & Strategien

Robert Halver im Interview Robert Halver im Interview - „Die Notenbanken haben eine ganze Anlageklasse geklaut“ Für Kapitalmarktanalyst Robert Halver ist klar: Es wird weltweit nie wieder eine normale Geldpolitik geben. Warum Mario Draghi dennoch nicht der Schuldige ist, erklärt er im Interview an der mehr...

Börsenweisheiten Börsenweisheiten - Kennen Sie die Halloween-Strategie? Sollte man jetzt in den Aktienmarkt einsteigen? Thomas Hupp, Experte für saisonale Börsenanomalien, erklärt im Video-Interview die sogenannte Halloween-Strategie vor dem Hintergrund aktueller mehr...

Rentenfonds Rentenfonds - Was geschieht bei einer Zinswende? Mit der heutigen EZB-Sitzung könnte ein Ende der ultralockeren Geldpolitik eingeläutet werden. Dreht Draghi an der Zinsschraube, wäre dies erfreulich für klassische Sparer – für mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media