Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Kurz vorgestellt Der M&G Optimal Income

Kurz vorgestellt Foto: © / Gina Sanders / Fotolia.com

Einer der Klassiker in den Depots der FondsDISCOUNT.de-Kunden ist der M&G Optimal Income. Wir stellen den beliebten Mischfonds und seine Investitionsstrategie kurz vor.


Richard Woolnough hat als Manager des M&G Optimal Income (WKN: A0MND8) bislang ein gutes Investmentgeschick bewiesen: Der Fonds erzielt ansehnliche Renditen bei vergleichsweise niedrigen Schwankungen. Selbst in Krisen konnte der Finanzprofi das Kapital erhalten. Kein Wunder also, dass der M&G-Fonds zu den Dauerbrennern bei den FondsDISCOUNT.de Kunden zählt.

Woolnough streut das Kapital auf eine Vielzahl festverzinslicher Wertpapiere. Im Bereich Unternehmensanleihen setzt der Brite derzeit auf Verizon Communications, die European Investment Bank, die Lloyds Banking Group, Goldman Sachs oder auch Anleihen von British Telecommunications. Darüber hinaus werden die Anlegergelder in Staats- und Hochzinsanleihen investiert. Es gibt keine Obergrenze in Bezug auf die Anzahl der Staatsanleihen, Investment-Grade-Anleihen oder Hochzinsanleihen, die im Portfolio gehalten werden können. Der Fonds kann auch in andere Vermögenswerte wie Barmittel, Derivate und Aktien investieren, Aktien spielen jedoch eine untergeordnete Rolle in der Titelzusammensetzung. Damit ist der M&G Optimal Income ein flexibler Mischfonds mit klarem Schwerpunkt auf Anleihen.

Der Investmentansatz geht aus von einer Top-down-Bewertung der makroökonomischen Bedingungen, einschließlich der zu erwartenden Entwicklung des Wachstums, der Inflation und der Zinsen. Basierend auf dieser Analyse legt der Fondsmanager die Asset Allokation in den verschiedenen Anleiheklassen fest. In Zusammenarbeit mit dem Kreditanalystenteam von M&G werden dann einzelne Titel ausgewählt.

Der M&G Optimal Income im Überblick

  • WKN: A0MND8
  • Anlageschwerpunkt: primär Anleihen/Welt
  • Ausschüttungsart: thesaurierend
  • Auflagedatum: 20.04.2007
  • Über FondsDISCOUNT.de ohne Ausgabeaufschlag


Wertentwicklung (Fünfjahreszeitraum)


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:
  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.
19.02.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

M&G Optimal Income Fund A-H EUR acc von M&G Securities Limited

Ähnliche Artikel finden

» » » » Kurz vorgestellt - Der M&G Optimal Income


Mehr aus dem Bereich Mischfonds

Interview Interview - FUNDament Total Return setzt auf Unternehmen mit „Schönheitsfehlern“ Small- und Mid-Caps aus der DACH-Region: Darauf liegt der Fokus des flexibel angelegten FUNDament Total Return. Warum „Schönheitsfehler“ im Portfolio helfen können, erklärt mehr...

Marktanalyse Marktanalyse - Schon kaufen oder noch verkaufen? Bei einer andauernden Talfahrt der meisten Aktienmärkte in den letzten Wochen wird vielerorts nach Gründen für diese Entwicklung gesucht. Das Unternehmen Hauck & Aufhäuser setzt auf mehr...

„Classic Trend 200“ „Classic Trend 200“ - Patriarch öffnet beliebte Strategie jetzt für Privatanleger Ab sofort entfallen die bislang sechsstelligen Mindestanlagesummen beim Patriarch Classic Trend 200. Somit macht der Vermögensverwalter sein semi-institutionellen Fondsmandat auch Privatanlegern mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media