Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

So investieren die Profis Großanleger mögen Aktien und Renten

So investieren die Profis Foto: © James Thew / Fotolia

Wie verhalten sich die Profis bei der Kapitalanlage? Dieser Frage ging das Beratungshaus Kommalpha in einer Studie nach. Das Ergebnis: Aktien- und Rentenfonds sind besonders gefragt.


Ob Großinvestoren, die das Vermögen von Versicherungen und Pensionsfonds betreuen, oder Kleinanleger, die sich auf ihre private Altersvorsorge konzentrieren – alle langfristig orientierten Anleger beschäftigt derzeit dieselbe Frage: Wie lassen sich angesichts der niedrigen Zinsen weiterhin Erträge erwirtschaften, die das Vermögen zumindest erhalten?

Das Beratungshaus Kommalpha hat nun untersucht, wie sich Großinvestoren derzeit bei der Kapitalanlage verhalten. Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit Franklin Templeton Investments, Hansainvest, Hauck & Aufhäuser und der DAB Bank durchgeführt. Im Rahmen der Untersuchung hat Kommalpha Daten von über 2.000 „institutionellen Publikumsfonds“ von 36 Anbietern erhoben. Unter dieses Segment fallen erstens Fonds, die ausschließlich institutionellen Kunden vorbehalten sind, zweitens solche, die neben privaten auch institutionellen Anlegern angeboten werden, und drittens solche, die mit Anteilsklassen für institutionelle Kunden ausgestattet sind.

Das Ergebnis der Studie: Der Schwerpunkt der Fonds innerhalb der Datenerhebung liegt auf den Assetklassen Aktien und Renten: Die Hälfte der Produkte gehören der Kategorie Aktienfonds an, während 35 Prozent auf die Kategorie der Rentenfonds entfallen. Damit haben vor allem Rentenfonds im Vergleich zu der vorangegangenen Erhebungen von 2011 deutlich an Bedeutung gewonnen. Die ebenfalls im Rahmen der Studie durchgeführte Befragung institutioneller Investoren bestätigt die Datenerhebung: Auch hier wurden Aktien als die wichtigste Assetklasse angegeben, gefolgt von Rentenfonds.

Quelle: Kommalpha, Institutionelle Publikumsfonds, Juni 2014, S. 27

Eine vergleichsweise geringe Bedeutung kommt Mischfonds zu: Gemessen an allen gemeldeten institutionellen Publikumsfonds entfällt auf sie lediglich ein Anteil von fünf Prozent. Das bedeutet allerdings nicht, dass institutionelle Anleger keinen Wert darauf legen, ihr Vermögen breit zu streuen. Es belegt vielmehr die These, dass institutionelle Investoren bei Einsatz von Publikumsfonds ihre Allokation – also die Streuung ihres Vermögens – selbst steuern und vermögensverwaltende Produkte im Sinne von Mischfonds wenig nachfragen.

Als Investitionsstrategie für Privatanleger sind die Ergebnisse somit nur bedingt geeignet. Zwar zeigt die Studie, dass Aktien- und Rentenfonds wichtige Bausteine innerhalb der Vermögensallokation darstellen können. Privatanleger, die nicht das Know-how haben, um sich kontinuierlich um die passende Streuung ihres Vermögens zu kümmern, sollten Mischfonds als Anlageklasse jedoch nicht gänzlich außer Acht lassen. Denn hier übernehmen erfahrene Fondsmanager die Verwaltung des Vermögens und streuen es – je nach Ausrichtung des Fonds – über unterschiedliche Anlageklassen, Branchen und Regionen.

Diese Rentenfonds sind bei unseren Kunden derzeit besonders gefragt:

FondsWKNSchwerpunkt
Aramea Rendite PlusA0NEKQGenussscheine
Nordea Danish Mortgage Bond BP358472skand. Währungen
DWS Hybrid Bond LD849098Genussscheine
Quelle: wallstreet:online capital AG, Stand: 07.07.2014

Bitte beachten Sie: Alle Wertpapieranlagen sind mit Risiken verbunden.
  • Die Fondskurse unterliegen grundsätzlich Schwankungen und es ist möglich, dass Sie Ihren ursprünglich angelegten Betrag nicht vollständig zurückerhalten.
  • Verluste aufgrund von Währungsschwankungen sind nicht auszuschließen.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge.
07.07.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » So investieren die Profis - Großanleger mögen Aktien und Renten

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Veritas Investment Veritas Investment - Für jeden Risikotyp der passende Fonds Statt auf Prognosen setzt Veritas auf einen systematischen Ansatz. Mit Erfolg: In 2017 laufen alle Fonds des Hauses positiv. Gleichzeitig werden die Nerven geschont, denn die Volatilität ist niedriger als mehr...

Clever sparen Clever sparen - Lassen Sie Ihr Weihnachtsgeld nicht versauern! Viele Arbeitnehmer können sich über Extra-Geld zu Weihnachten freuen. Doch nur die wenigsten legen das Weihnachtsgeld in Aktien oder Fonds an und das, obwohl Fondssparpläne eine bequeme und mehr...

Vanguard Vanguard - Heimlicher Riese erweitert sein ETF-Angebot Vom Fondsanbieter Vanguard aus Pennsylvania notieren ab sofort 23 Aktien-, Anleihe-ETFs und aktive Faktorlösungen an der deutschen Börse. Die Gesellschaft ist hierzulande eher unbekannt, dabei ist mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media