Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

BVI-Jahresrückblick Gute Perspektiven für Aktienfonds

Auszeichnung Foto: © tom / Fotolia.com

Renten-, Immobilien- und Aktienfonds sind bei Anlegern äußerst beliebt, dies geht aus den aktuellen BVI-Zahlen hervor. Insbesondere Aktienfonds - am besten als Sparplan - versprechen gute Ertragschancen.


Auf der Suche nach Rendite setzen immer mehr Anleger auf Investmentfonds, dies geht aus den aktuellen Zahlen des Deutschen Fondsverbands BVI hervor: Mit 2,04 Billionen Euro erreichte das von der deutschen Investmentwirtschaft verwaltete Vermögen zum Jahresende 2012 einen neuen Höchststand. „Unter dem Strich vertrauten die Anleger der Investmentwirtschaft 103 Milliarden Euro zusätzlich an“, so Thomas Neiße, Präsident des deutschen Fondsverbandes BVI. Bei den Publikumsfonds waren vor allem Rentenfonds (Zuflüsse von 31,9 Milliarden Euro) und offene Immobilienfonds (Zuflüsse von 2,9 Milliarden Euro) gefragt. Auch das für Aktienfonds insgesamt schwache Jahr nahm einen positiven Ausklang – nachdem zahlreiche Anleger über Monate Gelder aus diesem Anlagesemgent abgezogen hatten, konnten im November und Dezember letzten Jahres wieder deutliche Zuflüsse verzeichnet werden (November 0,6 Milliarden Euro; Dezember 1,5 Milliarden Euro).

Gute Perspektiven für Aktienfonds-Sparpläne
Der BVI-Präsident führt diese verstärkte Nachfrage auf das herrschende Niedrigzinsumfeld zurück: „Aktienfonds, offene Immobilienfonds und Rentenfonds mit höherverzinslichen Anleihen sind ideale Bausteine für eine inflationsrobuste Anlage der Ersparnisse.“ Auch Aktien seien – im Vergleich zu Anleihen – „derzeit so attraktiv wie selten zuvor“, erklärt Thomas Neiße. Denn mit Jahresraten von drei bis vier Prozent Wirtschaftswachstum biete die Weltwirtschaft gute Perspektiven für Aktienanlagen, so Neiße weiter. In vielen Staaten Asiens, Nord- und Südamerikas seien die Wachstumsprognosen sogar noch weitaus rosiger. Davon profitierten nicht nur ausländische Unternehmen, sondern auch viele international agierende Gesellschaften des DAX-30 und des M-DAX. Für private Anleger, die breit gestreut am globalen Wachstum partizipieren wollten, seien Aktienfonds daher unverzichtbar. Wer an der Beständigkeit des jüngsten Aufschwungs an den Aktienmärkten zweifle, finde in Aktienfonds-Sparplänen eine Alternative. „Sparpläne mit Aktienfonds verbuchten nach zehn Jahren zumeist positive Ergebnisse. Anleger, die allerdings 2003 oder 2009 ihre Anteile nach zehnjährigem Sparen verkauften, mussten Verluste hinnehmen“, so Neiße. Nach 30 Jahren regelmäßigem Sparen resultierten dagegen positive Renditen zwischen 4 und 11 Prozent pro Jahr.

TIPP: Folgende sparplanfähige Aktienfonds werden derzeit am häufigsten von unseren Kunden über uns gekauft – bei unseren Partner-Depotbanken sind monatliche Sparraten schon ab 25 Euro möglich!

M&G Global Basics A

BGF World Mining Fund A2 USD

Fidelity Funds - European Growth Fund A (EUR)

Carmignac Investissement A EUR acc

DWS Top Dividende


25.02.2013,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Fidelity Funds - European Growth Fund A (EUR) von FIL Investment Management (Luxembourg) S.A.
BlackRock Global Funds - World Mining Fund A2 USD von BlackRock (Luxembourg) S.A.
M&G Global Themes Fund A von M&G Securities Limited
DWS Top Dividende LD von Deutsche Asset Management Investment GmbH
Carmignac Investissement A EUR acc von CARMIGNAC GESTION

Ähnliche Artikel finden

» » » » BVI-Jahresrückblick - Gute Perspektiven für Aktienfonds


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Börsen im Korrekturmodus Börsen im Korrekturmodus - Dividenden als Risikopuffer Der Dax scheint sich zu stabilisieren, doch ist das schon das Ende der Korrektur? Wer jetzt nervös wird, könnte auf Dividenden als Risikopuffer setzen. Denn das Gewinnwachstum der Unternehmen bleibt mehr...

Aktiv versus passiv Aktiv versus passiv - Diese Aktienfonds schlugen 2017 ihren Index Im vergangenen Jahr konnte etwa die Hälfte der aktiv gemanagten Portfolios ihren Vergleichsindex schlagen – dies belegt eine Auswertung des Analysehauses Scope. Unsere Übersicht zeigt, mit mehr...

Der Cannabis-Hype lebt Der Cannabis-Hype lebt - In welchen Marihuana-Index soll ich investieren? Nach der Korrektur am Aktienmarkt erscheint eine Investition in Marihuana-Aktien attraktiv. Indexfonds und Zertifikat unterscheiden sich aber deutlich in Ihrer Diversifikation. Wir werfen einen Blick auf den mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media