Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Auslands-Immobilienfonds Internationales fürs Portfolio

Immobilien Foto: © © stefan137 - Fotolia.com /

Wer auf Betongold setzen möchte, findet auch jenseits unserer Landesgrenze interessante Beteiligungsmöglichkeiten. Folgender Überblick stellt Ihnen die wichtigsten Immobilienmärkte vor.


Australien
Stabile Wirtschaft, solide Staatsfinanzen, großer Reichtum an Bodenschätzen, entspannte Lebensfreude: Australien ist bei ausländischen Investoren seit jeher beliebt. Insbesondere der australische Immobilienmarkt gilt sowohl bei privaten Käufern als auch bei Fondsgesellschaften als sicherer Hafen. Das Immobilien-Beratungsunternehmen Jones Lang LaSalle stuft Australien in seinem weltweiten Transparenz-Index auf Rang drei, knapp hinter den USA und Großbritannien ein. Ausländische Investoren finden hier die gleichen Marktbedingungen wie lokale Geldgeber vor und profitieren von verlässlichen Markt- und Finanzinformationen sowie klaren steuerlichen und behördlichen Regulierungen. Australische Immobilien erfüllen zudem hohe Standards im Bereich energie- und umweltbewusstes Bauen. Green Buildings zählen in Down Under mittlerweile zur gängigen Praxis.

Derzeit in Platzierung:
Real I.S. Bayernfonds Australien 9

USA
Der US-Immobilienmarkt galt bis Mitte letzten Jahres als Synonym für die Krise – hier nahm die Finanzmisere ihren Ausgang. Mittlerweile befindet sich der amerikanische Immobiliensektor jedoch in Konsolidierung: Die wirtschaftlichen Rahmendaten der Weltmacht entwickeln sich positiv, im Vergleich zu vergangenen Jahren haben wieder mehr Amerikaner einen Job. Dies kurbelt nicht nur die Konsumlust an, sondern stärkt auch die Bau- und Immobilienbranche. Viele US-Bürger, die übergangsweise zu Verwandten oder in kleinere Wohnungen umgezogen waren, sind nun auf der Suche nach eigenen vier Wänden – und die Immobilienpreise nehmen wieder an Fahrt auf. Noch sind US-Immobilienbeteiligungen für deutsche Privatanleger rar. Hält die Entwicklung am US-Markt mit den Erwartungen stand und findet der amerikanische Immobiliensektor zu seiner Stärke zurück, dürften sich zunehmend mehr Initiatoren diesem spannenden Umfeld zuwenden.

Derzeit in Platzierung:
TSO-DNL Fund IV
Jamestown 28

Niederlande
Wer sich in einem aussichtsreichen Immobilienmarkt engagieren möchte, muss jedoch gar nicht so weit in die Ferne schweifen – auch unser Nachbarland bietet überzeugende Investitionsbedingungen. Denn die Niederländer gelten nicht nur als weltoffen, sondern können auch gut haushalten: Die holländische Wirtschaft zählt im internationalen Vergleich zu den erfolgreichsten und effizientesten. Laut einer Studie des IWF belegen die Niederlande beim Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt den zehnten Platz. Und ein Blick auf die Beschäftigungszahlen dürfte so manchen EU-Staat neidisch machen, denn die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zu allen EU-Mitgliedsländern in den Niederlanden am geringsten. Deutsche Investoren profitieren zudem von vermieterfreundlichen Standardmietverträgen – so wird beispielsweise der Mietzins jährlich an die Entwicklung des Konsumentenpreisindex (CPI) angepasst. Während der Grundmietzeitlaufzeit – bei Büroimmobilien sind dies in der Regel fünf bis zehn Jahre – dürfen Anpassungen ausschließlich nach oben erfolgen. Auch das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik und den Niederlanden kommt deutschen Fondszeichnern zugute.

Derzeit in Platzierung:
Hannover Leasing HL 205 Wachstumswerte Europa 5
Wölbern Holland 72 Cofely

Großbritannien
Ausländische Investoren finden am britischen Immobilienmarkt alle wesentliche Faktoren, die für ein Engagement erforderlich sind: Hohe Transparenz, verlässliche Rechtsgrundlage und ein hohes Maß an Professionalisierung. Das englische Mietrecht gilt darüber hinaus als äußerst vermieterfreundlich. Üblich sind sehr langfristige Vertragsverhältnisse, bei denen alle Betriebs- und Bewirtschaftungskosten einschließlich der Kosten für Versicherungen auf den Mieter übertragen werden. Preisanpassungen kennen nur eine Richtung: nach oben. Neben diesen vertraglichen Standortvorteilen bietet insbesondere die britische Metropole London mit ihrem weltbekannten Geschäfts- und Bankenviertel imposante Investitionsobjekte. Aufgrund der exorbitanten Einkaufspreise in der City of London kommt es hier vor allem auf die entsprechenden Netzwerke und die Expertise des Fondsinitiators an.

Derzeit in Platzierung:
KGAL PropertyClass England 3
11.03.2013,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Produkte zu diesem Thema

KGAL PropertyClass England 3

Kostenloser Service

KGAL PropertyClass England 3 von KGAL Fonds

Kaufen/Verkaufen:

TSO-DNL Fund IV

Kostenloser Service

TSO-DNL Fund IV von TSO - DNL Invest

Kaufen/Verkaufen:

Hannover Leasing HL 205 Wachstumswerte Europa 5

Kostenloser Service

Hannover Leasing HL 205 Wachstumswerte Europa 5 von Hannover Leasing

Kaufen/Verkaufen:

Real I.S. Bayernfonds Australien 9

Kostenloser Service

Real I.S. Bayernfonds Australien 9 von Real I.S. Fonds

Kaufen/Verkaufen:


Ähnliche Artikel finden

» » » » Auslands-Immobilienfonds - Internationales fürs Portfolio


Mehr aus dem Bereich Geschlossene Immobilienfonds

Deutsche Finance Group Deutsche Finance Group - Institutionelle Anlagestrategien für Privatanleger Investieren wie die Profis: Die Deutsche Finance Group macht institutionelle Anlagestrategien auch für Privatanleger zugänglich. Das aktuelle Angebot engagiert sich weltweit an lukrativen mehr...

Ziel-Rendite weit übertroffen Ziel-Rendite weit übertroffen - ZBI kündigt hohe Ausschüttungen für Immobilien-Anleger an Investoren des Wohnimmobilien-Fonds ZBI Professional 6 erhalten einen Gesamtmittelrückfluss von 176,5 Prozent. Durch den hohen Verkaufspreis des Fonds wird die Zielrendite übertroffen. Es gibt aber mehr...

Immobilien-Kauf zu teuer Immobilien-Kauf zu teuer - Privatanleger können leichter mit Fondslösungen profitieren Die Preise für Immobilien in deutschen Ballungszentren sind nicht mehr zu rechtfertigen. Wer allerdings auf Fondslösungen wie z.B. den ImmoChance 8 Renovation Plus setzt, kann mit hohen Renditen von mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media