Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Kundendepots und Investmentfonds Jahresrückblick 2014

Kundendepots und Investmentfonds Foto: © fotogestoeber / Fotolia

Die historisch niedrigen Zinsen führen dazu, dass immer mehr Anleger den klassischen Sparformen den Rücken kehren und ihren Fokus auf Wertpapiere richten. Das zeigt auch unser Investment-Rückblick 2014.


Schon 2013 konnten wir einen Rekord vermelden: Noch nie hatten so viele Kunden ihr Depot bei FondsDISCOUNT.de neu eröffnet oder ihr bestehendes Depot übertragen. Dieser Rekord wurde im vergangenen Jahr erneut gebrochen: Die Anzahl der Neuabschlüsse ist noch einmal um 60 Prozent gestiegen. „Umfragen zeigen immer wieder, dass Tagesgeld und Sparkonto die beliebtesten Anlageformen sind. Nur ein kleiner Teil der Privatanleger setzt dagegen auf renditereichere Anlageformen wie Aktien und Investmentfonds“, sagt Thomas Soltau, Vorstand der wallstreet:online capital AG und Vertriebsleiter von FondsDISCOUNT.de. „Unser Investment-Rückblick zeigt aber, dass ein Umdenken stattfindet. Auch aus Kundengesprächen wissen wir: Viele sind unzufrieden mit den Mikrozinsen, die die klassischen Sparformen abwerfen, und suchen nach Alternativen.“ Soltau hält diese Entwicklung für äußerst begrüßenswert. Die Investmentfonds- und Aktienkultur in Deutschland sei wenig ausgeprägt, nehme aber allmählich zu. Gerade im Hinblick auf die Altersvorsorge sei das unabdingbar.

Depotbanken: ebase ist der Kundenliebling 2014

Die gefragteste Depotbank 2014 war ebase: 44 Prozent der FondsDISCOUNT.de-Kunden entschieden sich dafür, das Depot dort zu eröffnen oder das bestehende Depot dorthin zu übertragen. Auf Rang zwei folgte die comdirect mit 26 Prozent. Die übrigen 30 Prozent unserer Kunden entschieden sich für die Consorsbank, die DAB Bank oder die Fondsdepot Bank. Betrachtet man den durchschnittlichen Depotbestand pro Anleger, so zeigt sich, dass die DAB erneut vorne lag: Rund 98.400 Euro wurden hier am Jahresende für jeden Anleger im Durchschnitt verwahrt. Auf Platz zwei folgte die Consorsbank mit 64.300 Euro und auf Platz drei comdirect mit 52.100 Euro.

Kundendepots 2014 im Überblick

Partner-DepotbankAnteil an allen neueröffneten Depots in 2014Anteil an der Gesamtzahl DepotsAnteil am gesamten DepotvolumenØ Depotbestand /Kunde
ebase44 %38 %29 %35.500 €
comdirect26 %38 %43 %52.100 €
DAB14 %6 %13 %98.400 €
Consorsbank11 %9 %12 %64.300 €
Fondsdepot Bank5 %9 %3 %13.300 €
Quelle: wallstreet online capital AG, 31.12.2014

Investmentfonds: Flaggschiffe für unruhige Zeiten

Im Bereich der Investmentfonds hat sich in Sachen Kundenfavoriten im gesamten Jahr 2014 wenig getan. Die drei Mischfonds-Klassiker FvS Multiple Opportunities, Carmignac Patrimoine und Ethna Aktiv belegten durchweg die ersten drei Plätze in der Beliebtheitsskala der FondsDISCOUNT.de-Kunden. Und auch mit Blick auf die übrigen Top-Seller blieb alles mehr oder weniger beim Alten. Durchgängig unter den Top-Ten befanden sich neben dem Carmignac Investissement und dem DWS Top Dividende auch der Fidelity European Growth sowie die beiden Flaggschiff-Fonds von M&G, der Optimal Income Fund und der Global Basics Fund. Für Soltau ist dieser Stillstand wenig verwunderlich: „Nachdem der DAX 2009 erstmalig die 9.000-Punkte-Marke übersprungen hat und im Juni 2014 sogar die 10.000 Punkte, fragten sich viele Marktteilnehmer, wie lange das so weiter gehen würde. Vor allem in der zweiten Jahreshälfte ist die Volatilität in vielen Märkten stark gestiegen. In solchen Zeiten wollen die meisten Anleger lieber nicht zu viel wagen und setzen auf etablierte Klassiker.“

Die zehn aktuell beliebtesten Investmentfonds:

PlatzFondsISINKategorie
1FvS Multiple OpportunitiesLU0323578657Mischfonds primär Aktien/Welt
2Carmignac PatrimoineFR0010135103Mischfonds Aktien+Anleihen/Welt
3DWS Top DividendeDE0009848119Aktienfonds International
4ETHNA AktivLU0136412771Mischfonds Aktien+Anleihen/Europa
5Kapital PlusDE0008476250Mischfonds primär Anleihen/Europa
6M&G Optimal Income FundGB00B1VMCY93Mischfonds primär Anleihen/Welt
7Carmignac InvestissementFR0010148981Aktienfonds International
8Fidelity Funds - European Growth FundLU0048578792Aktienfonds Europa
9hausinvest DE0009807016 Immobilienfonds/Welt
10M&G Global Basics FundGB0030932676Aktienfonds International
Quelle: wallstreet online capital AG, 31.12.2014

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:
  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.
20.01.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » Kundendepots und Investmentfonds - Jahresrückblick 2014

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Leading Cities Invest Leading Cities Invest - Einzahlungen noch bis 15. Dezember möglich KanAm Grund weist darauf hin, dass der Metropolenfonds „Leading Cities Invest“ noch bis zum 15. Dezember 2017 Anteile ausgibt. Danach folgt wieder ein Cash-Stop, um die Liquidität im Fonds mehr...

Finanzwissen Finanzwissen - Wichtige Begriffe zur Fondsanlage kurz erklärt Was bedeutet nochmal Sondervermögen und was beinhaltet das KIID? Wir haben wichtige Begriffe rund um die Fondsanlage gesammelt, die Anfänger kennen und Profis sich in Erinnerung rufen sollten. mehr...

Interview mit LGT Interview mit LGT - „Anleger können die Irrationalität der Emerging Markets als Vorteil nutzen“ Es gibt nicht „die Schwellenländer“. Einige haben Reformen vollzogen, andere nicht, daraus ergeben sich Gewinner und Verlierer. Wie Investoren davon profitieren, erklärt mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media