Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Depotbestände im 4. Quartal 2015 Kundenfavoriten im Überblick

Depotbestände im 4. Quartal 2015 Foto: © / alphaspirit / Fotolia

Der Berliner Fondsvermittler FondsDISCOUNT.de hat die bei seinen Kunden beliebtesten Fonds und Depotbanken im vierten Quartal 2015 ausgewertet. Die Ergebnisse im Überblick.


DWS Top Dividende, Flossbach von Storch Multiple Opportunities und Carmiganc Patrimoine – die Auswertung der beliebtesten Fonds in den letzten drei Monaten des zurückliegenden Jahres listet erneut altbekannte Produkte auf. Das Ranking erfolgt danach, welche Fonds in den meisten Kundendepots verwahrt werden. Große Fonds bzw. Produkte, die schon länger am Markt existieren, werden von den Anlegern naturgemäß bevorzugt: Regelmäßige Berichterstattung in den Medien, die bereits vorliegende Performance-Entwicklung und schlichtweg das Vertrauen in diese bewährte Produkte bewegen viele Anleger, ebenfalls auf diese Flaggschiffe zu setzen. Beim Blick auf die am häufigsten in den Kundendepots verwahrten Fonds fällt zudem auf, dass die meisten Anleger derzeit auf Aktienfonds bzw. eher aktienlastige Produkte setzen, um Renditechancen mitzunehmen. Auch ein Rohstoff-Fonds ist unter den Top-10-Fonds vertreten – der historisch niedrige Ölpreis wird also demzufolge bei vielen Investoren als Einstiegsgelegenheit wahrgenommen.

Betrachtet man hingegen das Volumen, das in diesen Fonds in den FondsDISCOUNT.de-Kundendepots verwahrt wird, gibt es Auffälligkeiten. So konnte der Kundenfavorit DWS Top Dividende etwa ein Plus von rund 908.000 Euro verbuchen. Hintergrund ist die gute Performanceentwicklung des Dividendenfonds. Dieser profitierte im gesamten letzten Jahr von der hohen Gewichtung von US-Aktien, die rund 41 Prozent des Portfolio-Vermögens ausmachten. Anleger konnten hierdurch Währungsgewinne einstreichen, weil der Euro gegenüber dem Dollar an Wert verloren hat.

Einen noch deutlich höheren Volumenzuwachs gab es beim Nachhaltigkeits-Fonds Pionier Funds – Global Ecology (WKN: A0MJ48), der aktuell auf Rang 24 der beliebtesten Fonds liegt bzw. in 327 Depots verwahrt wird. Das Volumen des Ökofonds kletterte um knapp 1.300.000 Euro nach oben. Auch der Aktienfonds DWS US Growth (WKN: 849089), der in lediglich 19 Depots vertreten war, machte einen Sprung um knapp 1.300.000 Euro nach oben.

Ganz anders sieht es beim Carmignac Patrimoine aus. Der Mischfonds-Klassiker verzeichnete im vierten Quartal 2015 mit mehr als 9.300.000 Euro einen massiven Volumen-Rückgang in den FondsDISCOUNT.de-Kundendepots. Grund: In der zweiten Jahreshälfte 2015 lief es für den Fonds nicht gut – Kursrückgänge an den Börsen in der traditionellen „Crash-Saison“ ab September sorgten für Verluste für die Anleger. Das Fondsmanagement hat jedoch bereits gegengesteuert – seit Ende 2015 ist der gesamte Aktienbestand des Carmignac Patrimoine über Terminkontrakte gegen Verluste abgesichert. Rund die Hälfte des Kapitals steckt nun Aktien, der andere Teil in festverzinslichen Anlagen. Hier setzt der französische Vermögensverwalter zu etwa einem Drittel auf europäische Bankentitel.

Übersicht der Fonds, die am häufigsten von den FondsDISCOUNT.de-Kunden in ihren Depots verwahrt werden:
Rang nach BeliebtheitFonds WKNAnlageschwerpunkt
1DWS Top Dividende984811Aktienfonds International
2Flossbach von Storch Multiple OpportunitiesA0M430Mischfonds primär Aktien/Welt
3Carmignac PatrimoineA0DPW0Mischfonds Aktien + Anleihen/Welt
4M&G Global Basic Fund797735Aktienfonds International
5DWS Deutschland 849096Aktienfonds Deutschland
6Ethna-AKTIV 764930Mischfonds primär Anleihen/Welt
7Fidelity European Growth973270Aktienfonds Europa
8BGF World Mining986932Aktienfonds Rohstoffe
9Carmignac InvestissementA0DP5WAktienfonds International
10Kapital Plus847625Mischfonds primär Anleihen/Europa
Quelle: wallstreet:online capital AG, Stand: 31.12.2015

Welche Depotbanken wurden bevorzugt?
Der zweite Teil der Auswertung zeigt, welche Partner-Depotbanken die FondsDISCOUNT.de-Kunden bevorzugten. Die mit Abstand beliebteste Bank im vierten Quartal war demnach ebase, 44 Prozent der neueröffneten Depots in den letzten drei Monaten des Jahres 2015 entfielen auf diesen Kooperationspartner. Etwas abgeschlagen folgen comdirect mit 28 Prozent und die Fondsdepot Bank mit 13 Prozent.

Betrachtet man den durchschnittlichen Depotbestand pro Kunde, sticht die DAB Bank hervor. Wie bereits in den vorangegangenen Auswertungen wurde deutlich, dass hier sehr hohe Volumina verwahrt werden. Im vierten Quartal lag der Bestand im Schnitt bei 109.544 Euro pro Kunde. Bei der ebase hingegen werden im Durchschnitt nur 32.526 Euro verwahrt, bei der Fondsdepotbank lediglich 14.000 Euro. Diese Unterschiede sagen jedoch nichts über die Qualität der einzelnen Banken aus, sondern belegen vielmehr die verschiedenen Leistungsspektren. So spricht die DAB Bank vor allem Kunden an, die ihr Vermögen professionell verwalten und dabei von einer günstigen Flatfee oder einem attraktiven Wertpapierkredit profitieren möchten. Das Angebot von ebase und Fondsdepot Bank hingegen richtet sich mit der großen Auswahl an sparplanfähigen Fonds auch an Anleger, die Schritt für Schritt Vermögen aufbauen möchten und daher über kleinere Anlagevolumen verfügen. Insgesamt entschieden sich auch im Jahr 2015 wieder zahlreiche Kunden für eine Depoteröffnung über FondsDISCOUNT.de. Die günstigen Spar-Tarife mit dauerhaft rabattierten Fonds und weiteren Extras überzeugten erneut viele kostenbewussten Anleger. Aktionen wie etwa die weiterhin gültige Prämienaktion in Kooperation mit comdirect, bei der es bis zu 200 Euro Prämie für den Fondskauf gibt, bildeten zusätzliche Anreize, den Service des Berliner Fondsvermittlers zu nutzen.

Kundendepots im Überblick
Partner-DepotbankAnteil an allen neueröffneten Depots im Q4/2015Anteil an der Gesamtzahl DepotsAnteil am gesamten DepotvolumenØ Depotbestand pro Kunde
ebase44 %39 %27 %32.526 €
comdirect28 %37 %41 %51.699 €
Fondsdepot Bank13 %9 %3 %14.000 €
DAB Bank9 %7 %18 %109.544 €
Consorsbank6 % 8 %11 %65.061 €
Quelle: wallstreet:online capital AG, Stand: 31.12.2015

Weitere Informationen und Auswertung für das gesamte vergangene Jahr: In welche Fonds unsere Kunden im Jahr 2015 bevorzugt investierten, lesen Sie in unserem Artikel "Depot-Check: Anleger suchen renditestarke Fonds". Darin finden Sie auch ein Video-Interview mit Thomas Soltau, Vorstand der wallstreet:online capital AG und Vertriebsleiter von FondsDISCOUNT.de.
07.01.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » Depotbestände im 4. Quartal 2015 - Kundenfavoriten im Überblick

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Angst, Gier, Optimismus Angst, Gier, Optimismus - Es menschelt an der Börse Allen technischen, automatisierten Handelssystemen zum Trotz: Anleger folgen immer auch ihren Emotionen, wenn es um Investmententscheidungen geht. Beim niederländischen Asset Manager NNIP setzt man daher mehr...

Top-Seller Top-Seller - Die beliebtesten Aktien-, Misch-, Renten- und Immobilienfonds Welche Fonds waren in den vergangenen Wochen am häufigsten in den Depots der FondsDISCOUNT.de-Kunden vertreten? In unserer aktuellen Auswertung stellen wir Ihnen die Kundenfavoriten nach Kategorien vor. mehr...

ZZ-Vermögensverwaltung ZZ-Vermögensverwaltung - Weiterer ZZ-Fonds wird aufgelöst Der Aktienfonds ZZ3 der Wiener ZZ-Vermögensverwaltung hat ein Volumen von lediglich 5,6 Millionen Euro. Trotz der guten Performance in den vergangenen fünf Jahren soll der Fonds nun aufgelöst mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media