Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Carmignac Patrimoine Neue, monatlich ausschüttende Varianten

Carmignac Patrimoine Foto: © / Sondem / Fotolia.com

Die französische Fondsgesellschaft Carmignac Gestion hat einen neuen Teilfonds des Carmignac Portfolio Patrimoine gestartet – die Auszahlungen an die Anleger sollen monatlich erfolgen.


Carmignac Gestion hat einen neuen Teilfonds des Carmignac Portfolio Patrimoine auf den Markt gebracht. Die Anlagestrategie ähnelt der des bekannten Klassikers Carmignac Patrimoine, neu ist hingegen die monatliche Ausschüttung. Ausgezahlt werden sollen insgesamt fünf Prozent des NAV*.

*Dieser Prozentsatz wird jährlich vom Verwaltungsrat der SICAV festgelegt auf Basis des Schlussnettoinventarwert des Vorjahres und ist nicht garantiert. Er wurde für 2015 auf fünf Prozent festgelegt. Er kann im Laufe des Jahres entsprechend der Performance und den Fondserträgen unangekündigt geändert werden.

Der Referenzfonds Carmignac Patrimoine erzielte im Fünf-Jahreszeitraum eine Performance von 38,51 Prozent. Der maximale monatliche Verlust lag bei -3,87 Prozent, der maximale monatliche Gewinn bei 6,55 Prozent. Die Volatilität lag auf Fünfjahressicht bei 8,54 Prozent (Quelle: Edisoft, Stand: 08.04.2015).



Erhältlich ist der neue Teilfonds in zwei Varianten:
AnteilsklasseWKNWährungAusschüttungsartFixe VerwaltungsgebührVariable Verwaltungsgebühr
F EUR accA1XA41Eurothesaurierend0,85 %10 % der überdurchschnittlichen Wertentwicklung des Fonds
A EUR MdisA14QCAEuroausschüttend1,5 %s.o.
Quelle: Carmignac Gestion
08.04.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Carmignac Patrimoine A EUR acc von CARMIGNAC GESTION
Carmignac Portfolio Patrimoine F EUR acc von CARMIGNAC GESTION LUXEMBOURG
Carmignac Portfolio Patrimoine Income A EUR von CARMIGNAC GESTION LUXEMBOURG

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Carmignac Patrimoine - Neue, monatlich ausschüttende Varianten


Mehr aus dem Bereich Mischfonds

In volatilen Märkten flexibel bleiben In volatilen Märkten flexibel bleiben - M&G: Wir haben genug Munition auf Vorrat Multi Asset Fonds wie der M&G Dynamic Allocation zeichnen sich durch ihre Flexibilität aus. Im Interview verrät Susanne Grabinger, Investmentspezialistin bei M&G, warum es wichtig ist, genug mehr...

MFS-Analyse MFS-Analyse - Eine Korrektur – aber wahrscheinlich kein Wendepunkt In einem Marktausblick beschreibt James T. Swanson, Chief Investment Strategist bei MFS, die Gründe für den kürzlichen Abverkauf an den Aktienmärkten und gibt Anlegern Anhaltspunkte mehr...

Volatil bringt mir viel! Volatil bringt mir viel! - Wallrich Wolf Prämienstrategie weiterhin mit Risiko-Puffer Auch in seitwärts verlaufenden und leicht fallenden Märkten kann die Wallrich Wolf Prämienstrategie noch eine positive Rendite erzielen. Wie das funktioniert, erklären Stefan Wallrich und mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media