Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Buss Capital Neue Tankcontainer erhältlich

Buss Capital Foto: © / nattanan726 / Fotolia.com

Buss Capital setzt seine beliebten Container-Direktinvestments fort – neu im Vertrieb sind Standard-Tankcontainer. Wie gewohnt steht das Angebot wahlweise als Dollar- oder als Euro-Investition zur Verfügung.


Tankcontainer gelten als Allround-Transportboxen für Flüssiggüter unterschiedlichster Art. Aufgrund der flexiblen Einsatzmöglichkeiten herrscht am Markt rege Nachfrage – im Durchschnitt wächst die weltweite Flotte jedes Jahr um sechs Prozent. Buss Capital, spezialisiert auf Container-Investments, bietet nun erneut die Möglichkeit, die begehrten Boxen per Direktkauf zu erwerben. Im Gegensatz zu Containerfonds profitieren Anleger von einem schlanken Vertrag, transparenten und vertraglich fixierten Konditionen und kurzen Laufzeiten. Die Container werden über eine vereinbarte Dauer vermietet und schließlich zu einem festen Rückkaufpreis zurückgekauft. Da die Container maximal drei Monate im Voraus bestellt werden und der tatsächliche Bedarf dadurch absehbar ist, besteht bei Direktinvestments zudem eine viel höhere Planungssicherheit als bei Containerschiffsbeteiligungen.

Anleger haben die Wahl
Das aktuelle Angebot kann wieder als Euro- oder als Dollar-Investment erworben werden. Mit Laufzeiten von fünf (Dollar-Variante) bzw. drei Jahren (Euro-Variante) richten sich die Direktinvestments an Anleger, die sich eine überschaubare Kapitalbindungsdauer wünschen, dabei auf attraktive Zinsen jedoch nicht verzichten möchten. Kalkuliert wurde mit Renditen von 5,07 Prozent bzw. 4,06 Prozent p.a. (IRR-Methode, vor Steuern, bei Abnahme von vier Containern unter Berücksichtigung des Rabatts). Die Mindestabnahme liegt bei 21.600 US-Dollar bzw. 17.900 Euro.

Containermanager mit langjähriger Erfahrung
Die Anfänge der in Hamburg ansässigen Buss-Gruppe reichen bis ins Jahr 1920 zurück – Schritt für Schritt wurde die Assetkompetenz ausgebaut. Heute verfügt das Unternehmen über eigene Hafenterminals, eine Reederei, ein Logistikimmobilienunternehmen und eine Containerleasinggesellschaft. Aufgrund der langjährigen Erfahrung und der hervorragenden Vernetzung im Markt arbeitet die Gesellschaft mit namhaften Vertragspartnern der internationalen Logistikbranche zusammen.
09.01.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Produkte zu diesem Thema

Buss Container 47 USD

Kostenloser Service

Buss Container 47 USD von Buss Capital

Kaufen/Verkaufen:

Buss Container 46 EUR

Kostenloser Service

Buss Container 46 EUR von Buss Capital

Kaufen/Verkaufen:


Ähnliche Artikel finden

» » » » » Buss Capital - Neue Tankcontainer erhältlich


Mehr aus dem Bereich Container-Direktinvestments

CH2-Container CH2-Container - Aktientauschangebot der Aves One AG Wer ab 2013 in CH2-Container investiert hat, hat vertraglich mit der BoxDirect-Gruppe zu tun. Im Juli wurde CH2 dann von deren Muttergesellschaft, der Aves One AG, übernommen. Diese bietet aktuell einen mehr...

Insolvenzverfahren Magellan Insolvenzverfahren Magellan - Anleger stimmen Containerverkauf zu Eine große Mehrheit der rund 8.000 betroffenen Anleger stimmten für einen Verkauf des Containerportfolios an die Buss Global-Gruppe aus Singapur. Es geht um ein Verkaufsvolumen von 160 Millionen mehr...

Magellan-Pleite Magellan-Pleite - Anleger erhalten in Kürze erste Auszahlungen Positive Neuigkeiten vom Insolvenzverwalter für die rund 9.000 Magellan-Anleger: Die von den Reedereien vereinnahmten Mieten für die Monate Mai, April und zum Teil März 2016 sollen mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media