Die Griechenland-Krise scheint kein Ende zu nehmen und der „Grexit“ wird immer wahrscheinlicher. Robert Halver von der Baader Bank ist der Ansicht, dies wäre für den Euroraum jedoch weniger dramatisch als wenn Griechenland weiterhin in der Euro-Zone bleiben würde. Seine Prognose: Der Aufwärtstrend bei Dow Jones und Dax wird sich in der zweiten Jahreshälfte fortsetzen, ein Aktien-Crash sei nicht in Sicht.

Mehr erfahren Sie im Interview mit Wirtschaft TV:

Bitte beachten Sie, dass das hier eingebundene Video vom Anbieter stammt. Die wallstreet:online capital AG hat die Richtigkeit der Angaben nicht überprüft und macht sich den Inhalt auch nicht zu Eigen. Bereitgestellt von: Wirtschaft TV