Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

hausInvest Vermietung positiv, Ausschüttungen nach Plan

hausInvest Foto: © / Tiberius Gracchus - Fotolia.com

Anleger können sich freuen: Der Immobilienfondsklassiker hausInvest von Commerz Real vermeldet für Juni positive Neuigkeiten.


Die Investmentgesellschaft teilt mit, dass Anleger des hausInvest (WKN: 980701 ) im Juni 1,10 Euro je Anteil ausgeschüttet bekommen haben und von einem steuerfreien Anteil in Höhe von 68,6 Prozent profitieren. Die stabile Wertentwicklung und das solide Management des über 40 Jahre alten Fondsklassikers scheint bei den Anlegern gut anzukommen, denn, so heißt es in einer Vertriebsinformation: Weit über 50 Prozent der ausgeschütteten Beträge sind bereits wieder angelegt worden. Auch auf Vermietungsseite vermeldet Commerz Real positive Neuigkeiten: Im Bürogebäude President B in Luxemburg wurden 9.000 m² an die Europäische Investmentbank vermietet. Nach Auszug des Vormieters habe die Fläche gerade einmal drei Tage leer gestanden. Zusätzlich, so das Unternehmen, liefen mit diesem neuen Mieter Verhandlungen über eine mögliche Flächenexpansion in die hausInvest-Gebäude President A und C. Nach Angaben der Fondsgesellschaft konnte in Belgien bereits eine Großraumanschlussvermietung gesichert werden. In Brüssel ist die Behörde Regie des Bâtiments bereits seit vielen Jahren Mieter in der hausInvest-Immobilie City Atrium. Jetzt sei der Mietvertrag für das gesamte Objekt mit insgesamt 47.748 m² frühzeitig bis zum Jahr 2032 verlängert worden. Für Anleger ebenfalls interessant: Im Juni hat die unabhängige Rating-Agentur Scope das Rating für hausInvest mit der Note A erneut bestätigt.

Weitere Informationen zum hausInvest entnehmen Sie gerne unserem ausführlichen Interview mit André Krüger von Commerz Real.

Bitte beachten Sie: Alle Wertpapieranlagen sind mit Risiken verbunden.
  • Die Fondskurse unterliegen grundsätzlich Schwankungen und es ist möglich, dass Sie Ihren ursprünglich angelegten Betrag nicht vollständig zurückerhalten.
  • Verluste aufgrund von Währungsschwankungen sind nicht auszuschließen.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge.
16.07.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

hausInvest von Commerz Real Investmentgesellschaft mbH

Ähnliche Artikel finden

» » » » hausInvest - Vermietung positiv, Ausschüttungen nach Plan


Mehr aus dem Bereich Offene Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Hohe Ankaufspreise nagen an den Renditen Im Schnitt erwirtschafteten offene Immobilienfonds im vergangenen Jahr eine durchschnittliche Netto-Mietrendite in Höhe von vier Prozent. Eine Analyse verweist jedoch auf den Rendite-Druck, ausgelöst mehr...

Fokus Wohnen Deutschland Fokus Wohnen Deutschland - Immobilienfonds gibt wieder Anteile aus Am 10. September 2018 startet der nächste Cash-Call für den Immobilienfonds Fokus Wohnen Deutschland. Anleger investieren mit dem 2015 aufgelegten Fonds in Wohn- und Gewerbeimmobilien an mehr...

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Rating Agentur nimmt die beliebten Fonds unter die Lupe Wie sind Immobilienfonds wie hausInvest, Wertgrund WohnSelect oder Leading Cities Invest aus Analystensicht aufgestellt? Scope hat die Ratings aus dem Vorjahr überprüft und diese entweder mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media