Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Startklar WealthCap erwirbt Flugzeuge für neuen Fonds

Flugzeuge Foto: © arquiplay77 / Fotolia.com

WealthCap hat im Dezember 2013 zwei Flugzeuge erworben, ein drittes soll im September dieses Jahres folgen. Damit ist der Grundstein für den ersten AIFM-konformen Publikumsfonds des Emissionshauses gelegt.


Im Dezember 2013 hat WealthCap zwei Flugzeuge des Typs A330-300 erworben, wie das Emissionshaus nun mitteilte. Das eine Flugzeug wurde direkt am Airbuswerk in Toulouse von WealthCap übernommen, das zweite wurde im April 2013 an die Fluggesellschaft Singapore Airlines ausgeliefert und im Dezember an WealthCap übergeben. Für ein drittes Flugzeug desselben Typs wurde die Kaufoption bereits gezogen. Kauf und Auslieferung sollen im September 2014 erfolgen. Die drei Flugzeuge sind jeweils mit einem Leasingvertrag für bis zu acht Jahre an Singapore Airlines verleast. „Wir setzen unsere erfolgreiche Partnerschaft mit einer der besten Fluglinien Asiens fort. Das Asset Management übernimmt wieder das Unternehmen EastMerchant Capital GmbH, das seit 1999 in der Luftverkehrsbranche aktiv ist und seither Transaktionen für mehr als 130 Flugzeuge begleitet hat“, sagt Gabriele Volz, Geschäftsführerin Vertrieb, Marketing und Produktmanagement.

Seit 1996 hat WealthCap 26 Flugzeugleasingfonds aufgelegt mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 1,6 Milliarden Euro. Mit den aktuellen Flugzeugankäufen schafft das Emissionshaus die Grundlage für sein erstes AIFM-konformes Flugzeugportfolio. Der Hintergrund: Nach dem seit Juli 2013 geltenden Gesetz darf es bei Publikumsfonds keine sogenannten Ein-Objekt-Fonds mehr geben. Stattdessen muss das eingesammelte Kapital über mindestens drei Assets verteilt werden. Mit den drei neuwertigen Flugzeugen ist das nun möglich. Entsprechend selbstbewusst zeigt sich Gabriele Volz: „Damit setzt WealthCap erneut Maßstäbe hinsichtlich Innovation und Qualität mit der bereits 27. Flugzeugbeteiligung in seiner Geschichte.“

Risikohinweise
Unser Service richtet sich ausschließlich an erfahrene Anleger, die ihr Portfolio mit einer Sachwertbeteiligung diversifizieren möchten. Bei den hier vorgestellten Anlageprodukten handelt es sich um langfristige, unternehmerische Beteiligungen mit bestimmten Anlagerisiken. Mögliche Risiken sind: abweichende oder gänzlich ausfallende Auszahlungen (Prognoserisiko), eventuell entstehende Nachschusspflichten, das Emittenten- bzw. Insolvenzrisiko sowie der mögliche Totalverlust der Kapitaleinlage sowie zusätzliche private Vermögensnachteile. Ausführliche Risikohinweise zu den hier vorgestellten Beteiligungsangeboten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Verkaufsprospekt, den wir Ihnen gerne kostenfrei und unverbindlich zur sorgfältigen Prüfung zukommen lassen.
05.02.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » » Startklar - WealthCap erwirbt Flugzeuge für neuen Fonds


Mehr aus dem Bereich Flugzeugfonds

Fluglinie in Turbulenzen Fluglinie in Turbulenzen - Welche Folgen hat die Air-Berlin-Pleite für Flugzeugfonds? Die angeschlagene Fluggesellschaft meldet Insolvenz an, für Branchenkenner war dies nur eine Frage der Zeit. Doch was bedeutet der Schritt für die geschlossenen Fonds, die mit Air Berlin kooperiert mehr...

Flugzeug als Ersatzteillager? Flugzeug als Ersatzteillager? - Super-Jumbo A380 droht die Verschrottung Singapore Airlines verliert das Interesse an der ersten Generation des Riesen-Fliegers A380. Käufer gibt es offenbar keine. Den Maschinen droht nun die Zerlegung in Einzelteile, den Anlegern der mehr...

Kampf der Lüfte Kampf der Lüfte - Boeing und Airbus in schweren Turbulenzen Harte Zeiten für die großen Flugzeughersteller: Die Langstrecke wird weniger nachgefragt und die Neubestellungen brechen ein. Da kommt es zur Unzeit, dass sich China und Russland verbünden, um mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media