Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Fondsvolumen explodiert Apus Revalue Fonds durchbricht 50 Millionen-Schallmauer

Rakete steigt zum Himmel auf, wird von einer Hand gehalten. Foto: © alphaspirit / fotoliaVom Mauersegler zum Überflieger: Anleger schenken dem Apus Revalue Fonds ihr Vertrauen.

Vor einem Jahr berichteten wir zum ersten Mal über den Apus Revalue Fonds. Der Mauersegler-Fonds blickt auf ein erfolgreiches Investmentjahr zurück und konnte sein Fondsvolumen allein in 2017 verdoppeln. Höchste Zeit, nochmal Bilanz zu ziehen.


In der Dezember-Ausgabe unsers Printmagazins Fonds Spezial berichteten wir über die Fünf-Jahres-Performance des Apus Revalue Fonds von Apus Capital (ISIN: DE000A1H44E3). Damals wies das Volumen des Fonds noch 24 Millionen Euro aus. Nur drei Monate später konnte der Mauersegler die Schallmauer von 50 Millionen Euro durchbrechen und sein Volumen somit verdoppeln. Dafür gibt es zwei Gründe: Einerseits steigt die Nachfrage der Investoren nach dem Überflieger, andererseits leistet das Fondsmanagement um Johannes Ries, Harald Schmidt, Heinz-Gerd Vinken und Dr. Wolfram Eichner seit Jahren kontinuierlich ausgezeichnete Arbeit.

Das erkennt jeder, der sich den Chart des Fonds im Ein-, Drei- oder Fünf-Jahres-Zeitraum anschaut. Seit Jahresbeginn legte der Fonds um 14,97 Prozent zu (FWW, Stand: 15.03.2017). In den vergangenen zwölf Monaten freuten sich Anleger über eine Wertsteigerung von 33,26 Prozent. Dabei entfaltet sich das größte Potenzial des Fonds über drei (62,26 %) und fünf Jahre (121,56 %).


Im April 2016 hat FondsDISCOUNT.de zum ersten Mal über den Apus Revalue Fonds berichtet, der sonst in den Medien aufgrund seines bis dato geringen Fondsvolumens und eher unbekannten Namens wenig Beachtung findet. Doch wer eine konstant gute Leistung bringt, braucht sich auch vor den großen Namen wie dem DWS Top Dividende, M&G Global Basics oder Fidelity European Growth Fund nicht zu verstecken (siehe alle Chartbilder). Auch im Vergleich mit anderen Value-Fonds geht der Fonds als Sieger hervor.

Die Investoren honorieren die Leistung des Fondsmanager-Quartetts mit stetigen Zukäufen in den vergangenen Monaten. So hat sich das Volumen des Fonds in den Depots der FondsDISOUNT.de-Kunden seit Jahresbeginn verdoppelt. Die Zahl der Depots, in denen der Fonds liegt, ist um etwa ein Drittel gestiegen, was verdeutlicht, dass die Anleger dem Revalue-Fonds auch in 2017 und die kommenden Jahre noch eine ganze Menge zutrauen.


Das liegt auch an der Anlagestrategie des Fonds. Er setzt auf Aktien von Unternehmen, die zu den Gewinnern des technologischen und gesellschaftlichen Wandels gehören. Bei erfolgreicher Umsetzung ihrer Strategie erfahren die Aktien dieser Gesellschaften oft eine umfangreiche, langjährige Neubewertung an der Börse (Revalue) – mit positiven Auswirkungen für die Investoren.

Ein sehr gutes und aktuelles Beispiel dafür ist der Dortmunder Halbleiterhersteller Elmos Semiconductor, eine der größten Positionen im Fonds. Das Unternehmen, welches sich vor allem auf Systemlösungen für die Automobilindustrie konzentriert, hat in den letzten Jahren zahlreiche Vorleistungen in seine Produkte und Absatzmärkte getätigt. Die Gesellschaft sollte damit in den kommenden Jahren stärker als der Halbleitermarkt wachsen und die Ertragskraft deutlich steigern können. Dieses Wachstumspotential missachtet der Aktienmarkt nach Auffassung der Apus-Spezialisten bis vor kurzem noch. Und mit dieser Einschätzung lagen sie richtig. Die Aktie legte allein im Januar um 25 Prozent zu (66 Prozent in den vergangenen zwölf Monaten).

Tipp: Was sich sonst noch so im Aktien-Korb des Apus Revalue Fonds befindet, können Sie hier nachlesen. Über FondsDISCOUNT.de ist der Fonds bei allen Partnerbanken ohne Ausgabeaufschlag erhältlich – bei der DAB, ebase und Fondsdepotbank auch als Sparplan.


17.03.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Apus Capital Revalue Fonds von HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » Fondsvolumen explodiert - Apus Revalue Fonds durchbricht 50 Millionen-Schallmauer

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Interview mit Aviva Investors Interview mit Aviva Investors - Wir wollen Unternehmen verändern, in die wir investieren Der britische Asset Manager Aviva Investors nutzt seinen Einfluss, um Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit zu bewegen. Abigail Herron, Head of Responsible Investment, verrät uns im Interview, wie sich der mehr...

Nachhaltige Kapitalanlagen Nachhaltige Kapitalanlagen - Diese 10 Fonds erhalten einen Stern mit dem FNG-Siegel Im Bio-Laden können sich Kunden auf die Qualität ihrer Lebensmittel verlassen. Auch Investoren verlangen nach Qualität bei der Kapitalanlage. Hier sind zehn Fonds, die einen Stern im mehr...

  Bewertung nachhaltiger Kapitalanlagen Bewertung nachhaltiger Kapitalanlagen - Mehrheit der Fonds bekommt zwei Sterne im FNG-Rating 26 der 45 ausgezeichneten Fonds des Forums für Nachhaltige Geldanlagen erhalten ein Siegel mit zwei Sternen. Diese Fonds erfüllen die Mindestkriterien sowie zwei von den drei Stufen im aufwendigen mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media