Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Börsenprofi startet eigenen Mischfonds Bald kommt der ‚Haack-Fonds‘

Haack-Fonds in Kürze erhältlich Foto: © / Yozayo / FotoliaHans-Jügen Haack verfügt über 30 Jahre Börsenerfahrung

Hans-Jürgen Haack geht unter die Fondsmanager: In Kürze soll ein eigens aufgelegter Mischfonds lanciert werden, mit dem Anleger an den Assetklassen Aktien und Anleihen und natürlich dem ausgewiesenen Know-how des Börsenkenners teilhaben können.


Zahlreichen Anlegern dürfte der Name Haack bereits bekannt sein: Seit mehr als 30 Jahren begleitet Hans-Jürgen Haack das Börsengeschehen und gibt seine Tipps an Privatinvestoren weiter. Von 1989 bis 2010 war der Wirtschaftswissenschaftler bei Bernecker als Derivatespezialist tätig und verantwortete zwei Derivate-Briefe.  Auch aktuell macht der Kapitalmarktexperte sein Wissen in Form von Börsenbriefen zugänglich, so etwa seit Anfang 2011 im Haack-daily mit einem Track Record von 17 Prozent in 2017 und in der Spitze bis zu 99 Prozent  in den vergangenen Jahren (Quelle: haack-boersenbrief.de, alle empfohlenen Hebelprodukte/Optionsscheine).

Anstelle die veröffentlichten Tipps selbst umzusetzen, können Anleger in Kürze nun ganz bequem und breitgestreut von der Expertise Haacks profitieren – mit dem „Haack-Fonds“. Vermögensverwalter des neuen Mischfonds ist die PP Asset Management, Haack selbst wird die Investmententscheidungen als Kapitalmarktstratege begleiten.

Investiert werden soll schwerpunktmäßig in europäische und amerikanische Aktien mit einer Marktkapitalisierung von mindestens 500 Millionen Euro, ohne dabei an eine Benchmark gebunden zu sein. Ergänzend kann auch in fest und variabel verzinsliche Wertpapiere investiert werden sowie bis zu zehn Prozent des Fondsvolumens in ETFs oder andere Fonds.

Die Anlagestrategie wird flexibel gehandhabt – so kann die Aktienquote auf null reduziert oder bis auf 100 Prozent erhöht werden. Der Haack-Fonds richtet sich an Anleger mit einem mittel- bis langfristigen Anlagehorizont, die eine Wertsteigerung bei begrenzten Rückschlägen in Abschwungphasen anstreben. Hierzu können Absicherungsstrategien umgesetzt werden, ebenso gedeckte Stillhaltergeschäfte zur Rendite-Optimierung.

Tipp: Der Haack-Fonds ist in Kürze über FondsDISCOUNT.de ohne Ausgabeaufschlag handelbar. Sie können uns gerne bereits eine Anfrage zukommen lassen – wir informieren Sie, sobald der Fonds verfügbar ist:

Bitte informieren Sie mich, sobald der Fonds verfügbar ist

 

08.09.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Börsenprofi startet eigenen Mischfonds - Bald kommt der ‚Haack-Fonds‘


Mehr aus dem Bereich Mischfonds

MATI 2024 von Fidelity MATI 2024 von Fidelity - Marktneutral gegen Börsenschwankungen gewappnet Der Laufzeitfonds MATI 2024 von Fidelity bietet Aussicht auf stabile Erträge bei einem limitierten Anlagehorizont. Welche Herausforderungen in Zeiten von Niedrigzinsen hierbei gemeistert werden mehr...

MATI 2024 nur kurze Zeit erhältlich MATI 2024 nur kurze Zeit erhältlich - Multi-Asset-Fonds mit festem Ausschüttungsziel Der Assetmanager Fidelity startet einen neuen Multi-Asset-Fonds. Das Besondere am „Multi Asset Target Income 2024“ sind eine geplante Ausschüttung von zwei Prozent p.a., eine marktneutrale mehr...

C-Quadrat-Flaggschifffonds C-Quadrat-Flaggschifffonds - Soft-Closing nach sieben Jahren beendet Es kann wieder investiert werden: Wie der österreichische Assetmanager C-Quadrat bekannt gibt, wird der Vorzeigefonds Arts Total Return Global AMI pünktlich zum 15jährigen Fondsjubiläum nun mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media