Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Immobilienfonds Fokus Wohnen Cash-Call startet am 2. Mai 2018

Cash-Call für den Immobilienfonds Fokus Wohnen Foto: © / Eisenhans / FotoliaDer Wohnimmobilienfonds Fokus Wohnen kündigt die nächste Anteilsausgabe an

Der 2015 aufgelegte Immobilienfonds „Fokus Wohnen Deutschland“ steuert seine Liquidität über eine Cash-Call-/Cash-Stop-Strategie. Wie die Fondsgesellschaft bekannt gibt, werden in Kürze wieder Anteile ausgegeben.


Mit dem noch vergleichsweise jungen Immobilienfonds „Fokus Wohnen Deutschland“ (ISIN: DE000A12BSB8) erhalten Anleger Zugang zum boomenden Wohnimmobilienmarkt in Deutschland. Bislang umfasst das Portfolio elf Objekte in Berlin, Frankfurt, Ginsheim-Gustavsburg, Frankenthal, Dresden, Dortmund und Wesseling (Region Köln/Bonn) sowie vier Neubauprojekte (noch ohne Eigentumsübergang).

Um die Liquidität im Fonds zu steuern, arbeitet das Management – ebenso wie etwa beim Leading Cities Invest (ISIN: DE0006791825) – mit einer Cash-Call-/Cash-Stop-Strategie. Denn zu hohe Liquiditätsquoten können die Rendite verwässern. Gelder werden daher nur dann angenommen, wenn neue Objekte zum Kauf anstehen. Wie die Gesellschaft bekannt gibt, erfolgt die nächste Ausgabephase ab dem 2. Mai 2018.

Fonds ab 2. Mai 2018 kaufen

Die bisherige Wertentwicklung lag in 2015 nach Angaben der Gesellschaft bei 1,2 Prozent, in 2016 bei 4,7 Prozent und 2017 bei 3,2 Prozent. Die Ausschüttung für das erste volle Geschäftsjahr (05/2016 - 04/2017) erfolgte am 29. September 2017. Sie betrug 1,60 Euro pro Anteil.

Tipp: Beim Kauf über FondsDISCOUNT.de entfällt der branchenübliche Ausgabeaufschlag. Weitere Informationen zur Anlageklasse offene Immobilienfonds finden Sie in unserem Beitrag aus der Reihe „Finanzwissen“.

27.04.2018,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Fokus Wohnen Deutschland von IntReal International Real Estate Kapitalanlagegesellschaft mbH

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Immobilienfonds Fokus Wohnen - Cash-Call startet am 2. Mai 2018

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Offene Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Rating Agentur nimmt die beliebten Fonds unter die Lupe Wie sind Immobilienfonds wie hausInvest, Wertgrund WohnSelect oder Leading Cities Invest aus Analystensicht aufgestellt? Scope hat die Ratings aus dem Vorjahr überprüft und diese entweder mehr...

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Deutschland ist der beliebteste Investitionsstandort Deutsche Immobilien waren 2017 bei Investoren äußerst gefragt, damit wurden die USA als beliebtester Immobilien-Investitionsstandort abgelöst. Weiteres Ergebnis einer aktuellen Marktstudie: Die mehr...

Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds - Aussicht auf stabile Performances dank steigender Vermietungsquoten Eine Untersuchung zeigt: Zwölf von 18 Immobilienfonds konnten ihre Vermietungsquoten gegenüber dem Vorjahr erhöhen. Für Anleger ist dies positiv, denn diese Kennzahl hat einen hohen mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media