Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Mit Aktienfonds rund um den Globus Das sind die besten Fonds in den wichtigsten Märkten der Welt

Asiazentristische Karte mit Aktienkursen. Foto: © cassis / fotoliaIn Europa gibt es noch Aufwärtspotenzial, aber in Asien erwarten Experten das größte Wachstum.

Mit FondsDISCOUNT.de auf Weltreise. In unserer aktuellen Serie stellen wir Ihnen die stärksten Aktienfonds in den wichtigsten Märkten vor. Aktives Management konnte in diesem Jahr die Benchmark in der Mehrheit der Fälle schlagen, doch nicht überall.


Wer wollte nicht schon immer einmal eine Weltreise unternehmen? Von Japan über Asien nach Europa bis über den großen Teich in die USA – hier kommen die wichtigsten Aktienmärkte und die stärksten aktiven Investmentfonds im Überblick.

1. Weltaktien: 62 Prozent aller MSCI World Fonds schlagen die Benchmark

Mehr als 62 Prozent aller aktiv gemanagten Aktienfonds auf den Weltaktienindex konnten in den ersten drei Quartalen 2017 ihre Benchmark schlagen. Nur in Deutschland und Japan sind aktive Manager aktuell noch erfolgreicher. Der oben aufgeführte Link führt  zu einer detaillierten Analyse mit den Top Ten der besten Weltaktien-Fonds.


2. Emerging Markets – Die stärkste Rallye seit 2009 setzt sich fort

Je höher das Risiko, desto stärker das Wachstumspotenzial. Diese Aussage könnte auf die Emerging Markets nicht besser zutreffen. Von insgesamt 230 aktiven Investmentfonds in den Schwellenländern schafften es nur 45,9 Prozent die Benchmark MSCI Emerging Markets Standard Core zu schlagen. Goldman Sachs zufolge sei das Potenzial in den Emerging Markets noch nicht ausgeschöpft. Auch im kommenden Jahr könne der MSCI Emerging Markets Standard Core Index zweistellig wachsen. Oben finden Sie die aktiven Aktienfonds, die schon im laufenden Jahr Stärke gezeigt haben.

            

3. Die 10 stärksten Aktienfonds in Asien (ohne Japan) 

Die Emerging Markets sind eine sehr heterogene Gruppe von Investmentmärkten. Wer nicht überall mit dabei sein möchte, kann auch zielgenauer einen Schwerpunkt setzen. Der MSCI AC Asia Pacific ex Japan Standard Core Index umfasst die Länder Südostasiens und vor allem China als Investmentschwerpunkt. Hier schafften es in den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres 56,1 Prozent aller von Scope untersuchten Fonds besser abzuschneiden als der Index.

 

4. Die Party in Japan hat gerade erst begonnen

Von den Schwellenländern ist Japan der mit Abstand am stärksten wachsenden Aktienmarkt. Und Beobachter glauben, dass die Party hier gerade erst begonnen habe. Aktives Management macht sich hier besonders bezahlt. Von 122 untersuchten Fonds konnten 71,5 Prozent den MSCI Japan Standard Core Index schlagen.

 

5. Europa: Aufschwung in Eurozone könnte noch länger anhalten

Auch in Europa gibt es noch Aufholpotenzial. Die Industrieproduktion in der Eurozone liegt noch nicht wieder auf dem Vorkrisen-Niveau. Der aktuelle Aufschwung könne noch eine lange Lebensdauer haben, glauben einige Asset Manager. Auch hier schlagen weit mehr als die Hälfte aller Manager ihre Benchmark.

 

6. Europa: Small Caps sind trotz Aktien-Rallye noch günstig bewertet

Vor allem europäische Small Cap Unternehmen sind günstiger bewertet als zu Jahresanfang, trotz Kursrallye an den Börsen. Das liegt an den steigenden Gewinnen und einer boomenden Wirtschaft.

 

7. Das sind die stärksten Deutschland-Fonds

Der stärkste europäische Aktienmarkt 2017 ist Deutschland. Fast 87 Prozent aller Deutschland-Fonds konnten ihre Benchmark im laufenden Jahr schlagen. Wir zeigen Ihnen die zehn stärksten Deutschland-Fonds unter den Outperformern.

 

8. US-Aktien: Viel zu teuer oder fair bewertet?

Der Konjunkturzyklus in den USA ist bereits weit fortgeschritten und Aktien haben historische Höchststände erreicht. Daher gilt der US-Markt bei der Mehrheit der Marktteilnehmer als überbewertet. Investoren verhalten sich trotzdem „irrational und überschwänglich“, wie es die Bank of America Merryl Lynch formuliert. Nur 34,6 Prozent der Fondsmanager konnten ihre Benchmark im laufenden Jahr schlagen.

20.11.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Mit Aktienfonds rund um den Globus - Das sind die besten Fonds in den wichtigsten Märkten der Welt

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Ve-RI Listed Infrastructure Ve-RI Listed Infrastructure - Mit Infrastruktur-Titeln von globalen Trends profitieren Es gibt aktuell zahlreiche Megatrends. Diese vereint, dass sie alle mit dem Thema Infrastruktur in Verbindung zu bringen sind. Solche Aktien haben einen Vorteil gegenüber den meisten anderen Titeln: Sie mehr...

DB Platinum IV Platow Fonds DB Platinum IV Platow Fonds - Stockpicker-Fonds wird in anderen DWS-Fonds übertragen Per 4. Dezember 2018 fusioniert der DB Platinum IV Platow-Fonds mit dem DWS Concept Platow Fonds. Wir haben bei pfp Advisory nachgefragt, was sich hierdurch an der Anlagestrategie des Aktienfonds ändert. mehr...

Nebenwerte Nebenwerte - Auf die richtige Mischung kommt es an Bei Anlegern stehen Blue Chips als Aktien großer Konzerne deutlich höher im Fokus als Small Caps. Doch bergen Nebenwerte und Aktien aus SDAX-notierten Unternehmen viel Potenzial und eignen sich mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media