„Die gleichen Geldanlagen wie bei Banken und Sparkassen - nur zu deutlich besseren Konditionen, denn über FondsDISCOUNT.de entscheiden Sie selbst, ganz ohne Beratung.“

Service-Telefon täglich von 9 bis 21 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Renditewerk Das sind die besten Stiftungsfonds des Jahres 2016

Renditewerk Foto: © / Coloures-pic / fotoliaDas sind die besten Anlagestrategien für Stifter.

Einmal im Jahr kürt Renditewerk die besten Stiftungsfonds des Jahres aus 48 möglichen Gewinnern. Die Konkurrenz ist groß: Nur fünf Fonds aus dem gesamten Feld wiesen eine negative Performance auf. Diese Fonds haben die Jury am meisten beeindruckt.


Das Magazin Renditewerk hat die besten Stiftungsfonds für das Jahr 2016 ausgezeichnet. Auf Platz eins liegt der Fonds für Stiftungen Invesco, gefolgt von dem LAM Stifterfonds und dem niederländischen Triodos Sustainable Mixed Fund auf Platz drei. Das Team um Renditewerk-Herausgeber Dr. Elmar Peine kürte die Gewinner aus einem Pool von 48 möglichen für Stiftungen geeigneten Fonds. Bemerkenswert ist die überdurchschnittlich gute Performance im Feld der Stiftungsfonds: Nur fünf Produkte lagen zum Ende des vergangenen Jahres im Minus. Wir stellen Ihnen die drei besten Stiftungsfonds im Renditewerk-Ranking vor.

Die Pole-Position nimmt der Fonds für Stiftungen von Invesco ein. Der Fonds ist auf die Bedürfnisse kleinerer Fonds zugeschnitten und kann bis zu 49 Prozent seines Portfolios in Aktien investieren. Seit 2003 berücksichtigt der Fonds Nachhaltigkeitskriterien. Auszeichnungskriterium für den ersten Platz ist die gute Performance im Jahr 2011, als der Fonds einen Kursgewinn von 4,6 Prozent erzielen konnte.

Platz zwei der Stiftungsfonds des Jahres geht an den LAM Stifterfonds (WKN: A0JELN). Der Vorjahressieger hat die Jury überzeugt, weil das Fondsmanagement auch im schwierigen Börsenjahr 2015 Disziplin bewiesen und die Drei-Prozent-Marke nicht aus den Augen verloren habe. Langfristig orientierte Anleger, wie es Stiftungen ja nun einmal sind, erfreuen sich an der Performance des Fonds, die in den vergangenen Fünf Jahren einen Wertzuwachs von 26,45 Prozent erzielen konnte (Edisoft: 23.02.2016). Mit einem Aktienanteil von lediglich maximal 25 Prozent gilt der LAM Stifterfonds als einer der defensiveren Mischfonds. Er investiert überwiegend in Anleihen im Investmentgrade-Bereich, kann zur Absicherung aber auch Futures einsetzen.

Der dritte Platz geht an den Sustainable Mixed Fund der niederländischen Gesellschaft Triodos (WKN: A1C1Y4), der vor allem für seine nachhaltigen Geldanlagen ausgezeichnet wurde. In den vergangenen drei Jahren konnte der Fonds eine Rendite von 18,73 Prozent erzielen. Der Aktienanteil des Fonds liegt zwischen 30 und 60 Prozent. Damit ist er deutlich offensiver als andere Stiftungsfonds und auch anfälliger für Jahresverluste im zweistelligen Bereich, urteilt Renditewerk. Allerdings seien in den nächsten Jahren Überrenditen zu erwarten. Die Ratingagentur Morningstar hat den Triodos-Fonds mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Besonderes Lob erhält der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen (WKN: A0M8HD), der als beste Beimischung zum Portfolio einer Stiftung ausgezeichnet wurde. Die Jury lobte das Krisenmanagement des Fonds in Zeiten, in denen es an der Börse bergab geht und bescheinigt dem Fondsmanagement um Frank Fischer ein systematisiertes, „profitables Gespür für die Märkte“. Allerdings müssten Stiftungen aufgrund des hohen Aktienanteils von etwa 65 Prozent auch hohe Verluste einstecken können.
23.02.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T von BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbH
LAM-STIFTERFONDS-UNIVERSAL von Universal-Investment GmbH
Triodos Sustainable Mixed Fund R ausschüttend von Triodos SICAV I

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » Renditewerk - Das sind die besten Stiftungsfonds des Jahres 2016

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Finanz-Union Fonds Finanz-Union Fonds - „Wir nehmen das Wort ‚Mischen‘ sehr ernst“ Der Finanz-Union Fonds – Multi Asset Fonds ist ein Geheimtipp. Er mischt nicht nur Assets, Regionen und Branchen im Portfolio. Auch die Anlagestile wechseln regelmäßig. Denn laut mehr...

Finanzwissen Finanzwissen - Was ist ein „Soft Closing“? Eigentlich freuen sich Fondsgesellschaften über hohe Mittelzuflüsse. Werden einzelne Fonds allerdings zu beliebt, kann dies den Anlageerfolg gefährden. In solchen Fällen wird ein mehr...

Mandelbrot Market Neutral Germany Mandelbrot Market Neutral Germany - Eine Momentum-Strategie braucht keine M&A-Aktien Die Performance einer Momentum-Strategie läuft ohne Aktien von Übernahmekandidaten deutlich besser, belegen neue Analysen. Der Mandelbrot Market Neutral Germany passt daher seine Anlagestrategie an mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 9 bis 21 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media