Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Asset Standard Report Das sind die drei besten Stiftungsfonds im MMD-Ranking

Wertsteigerung, Volatilität und Ausschüttung bei Stiftungsfonds. Foto: © stokkete / fotoliaNicht nur die Höhe der Wertsteigerung, auch die Ausschüttung ist für Stiftungen von Bedeutung.

Performance, Volatilität und Ausschüttungen. Der aktuelle Report von Asset Standard untersucht Risiko- und Ertragskomponenten von Stiftungsfonds. Wir stellen Ihnen die ersten drei Plätze im Ranking vor.


Stiftungen sind in der Regel konservative Investoren. Vor der Auswahl eines Stiftungsfonds müssen sie mehrere Faktoren in Betracht ziehen: Wie hoch ist die Volatilität des Fonds über einen langen Zeitraum von mindestens fünf Jahren? Wie oft erfolgen die Ausschüttung und in welchem Verhältnis steht ihre Höhe zur Wertentwicklung des Fonds? Asset Standard listet in seinem monatlich veröffentlichten Report die besten Stiftungsfonds der vergangenen fünf Jahre in einem quantitativ ermittelten Ranking auf.

Zuerst werden die Ertrags- und Risikokomponenten der im Report aufgeführten Stiftungsfonds – dazu zählt Asset Standard auch defensive, ausgewogene und ertragsorientierte Vermögensverwaltungsfonds – zu je 50 Prozent ins Verhältnis zueinander setzt und das Ergebnis in Quintile einteilt. Die Top-20 Prozent erhalten fünf Sterne, die unteren zehn Prozent einen Stern. Aus diesen Werten ermittelt Asset Standard eine Rangfolge, von denen wir Ihnen die ersten drei Plätze im Detail vorstellen.

Asset Standard Stiftungsreport 12/2017: Jetzt kostenlos downloaden 

Platz 3: F&C HVB-Stiftungsfonds

Den dritten Platz belegt der F&C HVB-Stiftungsfonds (ISIN: LU0132935627). Der defensive Mischfonds mit einem Fondsvolumen von 166 Millionen Euro erzielte in den vergangenen fünf Jahren eine Wertsteigerung von 10,55 Prozent (FWW, Stand: 18.01.2018) bei einer Volatilität von 3,82 Prozent. Die Ausschüttungen des Fonds erfolgen halbjährlich. Bei der letzten Ausschüttung am 13. Dezember 2017 erhielten Investoren 13,86 Euro pro Fondsanteil.

Die Allokation der Assetklassen favorisiert Renten mit knapp 45 Prozent, gefolgt von Aktien mit 29 Prozent. Der F&C Fonds investiert überwiegend in Europa. Das Fondsmanagement verlangt laufende Gebühren von 1,73 Prozent laut KIID.

Platz 2: CSR Ertrag Plus

Platz zwei im Asset Standard Ranking geht an den CSR Ertrag Plus (ISIN: DE000A1J3067) mit einem Fondsvolumen von knapp 100 Millionen Euro. Etwa 70 Prozent des Fondsvolumens werden in festverzinsliche Wertpapiere investiert, bis zu 30 Prozent am Aktienmarkt. Der Fonds zeichnet sich weniger durch seine Wertsteigerung (in den vergangenen fünf Jahren stehen nur fünf Prozent zu Buche), sondern vielmehr durch seine niedrige Volatilität aus. Der maximale Drawdown der letzten drei Jahre liegt bei 4,41 Prozent und der Fonds braucht nur zwei Monate, um diesen Verlust wieder aufzuholen. Darüber hinaus sind die Gebühren mit 0,58 Prozent nach KIID sehr niedrig. Die letzte jährliche Ausschüttung des Fonds am 13. Dezember 2017 betrug 1,31 Euro pro Anteilsschein.

Platz 1: FairWorldFonds

Mit einer Performance von 24,28 Prozent in fünf Jahren und einer Volatilität von 3,86 Prozent belegt der FairWorldFonds (ISIN: LU0458538880) erneut den ersten Platz im Asset Standard Ranking. Der Rentenanteil des Fondsvolumens von beträgt 71 Prozent, der Aktienanteil bei 29 Prozent. Über 53 Prozent des Fondsvolumens von 959 Millionen Euro stecken in globalen Assets. Deutsche Wertpapiere sind mit 15 Prozent, französische mit 14 Prozent übergewichtet. Die letzte jährliche Ausschüttung des Fonds fiel mit 0,08 Cent pro Anteil am 16. November 2017 vergleichsweise gering aus. Dafür sind die laufenden Gebühren mit 1,13 Prozent ebenfalls niedrig.

Asset Standard Stiftungsreport 12/2017: Jetzt kostenlos downloaden 

Hinweis: Über FondsDISCOUNT.de erhalten Anleger alle Stiftungsfonds ohne Ausgabeaufschlag und mit Sonderkonditionen bei der Depotführung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kapitalerhalt und Einkommen - Hier sind die Stiftungsfonds mit den höchsten Ausschüttungen

Stiftungsfonds-Ranking - Die drei besten Stiftungsfonds nach Ertrag und Risiko

18.01.2018,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Asset Standard Report - Das sind die drei besten Stiftungsfonds im MMD-Ranking

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Mischfonds

Folker Hellmeyer Folker Hellmeyer - ‚Was mich die Börse lehrt? Demut!‘ Folker Hellmeyer hat die Bremer Landesbank verlassen und sich mit der Fondsboutique Solvecon selbstständig gemacht. Im Interview spricht der bekannte Börsenprofi über die Hintergründe, das mehr...

Expertenmeinung Expertenmeinung - Welche Rolle spielt der starke US-Dollar für die Emerging Markets? Morgan Harting, Portfolio Manager des AB Emerging Markets Multi-Asset Portfolios, beschäftigt sich in seinem aktuellen Kommentar mit dem Einfluss von Währungsschwankungen auf die EM-Länder. mehr...

Aktion zur Fußball-WM Aktion zur Fußball-WM - Bier-Ausschüttung mit dem Global Beer Fund Pünktlich zur Fußball-WM gibt es exklusiv für FondsDISCOUNT.de-Kunden die passende Aktion mit dem Global Beer Fund: Ein Teil der Fondskosten wird in Bier mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media