Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

NordLux Pro Fondsmanagement Der Bürgerstiftungsfonds wird nachhaltig

Vogelschwarm fliegt über der Wolkendecke gegen die Sonne in Pfeilformation. Foto: © Love the wind / fotoliaGemeisam bestimmen, wo es lang geht.

Der auch für kleine Stiftungen geeignete Bürgerstiftungsfonds stellt seine Anlagestrategie auf nachhaltige Investments um. Damit folgt das Management dem aktuellen Trend zu mehr Bewusstsein am Kapitalmarkt – für die nächsten Dekaden.


Ab dem 20. April 2017 stehen nach einer Entscheidung des Stiftungsausschusses des Bürgerstiftungsfonds der Nord/LB nur noch nachhaltige Investments für eine Anlage des Fondsvolumens zur Verfügung. Das Fondsmanagement setzt derzeit verstärkt auf US-Dollar-Anleihen, die Duration wurde erhöht und die Bonität in diesem Segment erweitert, berichtet Citywire. Zukunftsfähige Ressourcennutzung und Anpassungsfähigkeit sowie die Einhaltung des Klimaprotokolls von Kyoto und Gleichberechtigung stünden im Vordergrund der Investitionen.

Die Anlagestrategie des NordLux Pro Fondsmanagement – Bürgerstiftungsfonds (ISIN: LU0945096450) ist langfristig ausgerichtet. „Stiftungen denken nicht in Jahren, sondern in Dekaden. Sie sind auf regelmäßige Ausschüttungen angewiesen, um ihren Stiftungszweck zu erfüllen und um zukünftige Projekte planen und umsetzen zu können“, sagt Ron Große, Leiter Private Banking Beratungsspezialisten der BLSK. Der Anlagefokus des Bürgerstiftungsfonds läge daher auf realem Werterhalt nach Kosten und Inflation.

Das Besondere an dem Fonds: Die Stiftungen bestimmen die Anlagestrategie mit. Kern des Bürgerstiftungsfonds ist der Anlageausschuss, dieser empfiehlt die Anlagestrategie. Das Gremium setzt sich aus Finanzexperten der Braunschweigischen Landessparkasse und Vertretern der Stiftungen zusammen. Der Anlageausschuss tagt alle zwei Monate und beschließt gegebenenfalls Änderungen im Portfolio und der Vermögensaufteilung. Sollten aufgrund aktueller Marktbewegungen schnelle Entscheidungen erforderlich sein, werden diese kurzfristig umgesetzt.

Im Gegensatz zu bekannten Stiftungsfonds wie dem Deka-Stiftungsbalance (ISIN: DE0005896864) oder dem DWS Stiftungsfonds (ISIN:
DE0005318406) mit einer rigiden Anlagestrategie kann der Bürgerstiftungsfonds der Nord/LB somit den individuellen Anforderungen der jeweiligen Bürgerstiftungen nachkommen. Der Fonds legt außerdem Wert auf Transparenz: „Alle Wertpapiere, Anlageklassen und die Beschlüsse des Anlageausschusses sowie die Kosten werden offen gelegt“, heißt es auf der Homepage des Anbieters, bisher einzigartig in der deutschen Stiftungslandschaft.


11.04.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

DWS Stiftungsfonds von Deutsche Asset Management Investment GmbH
Deka-Stiftungen Balance von Deka Investment GmbH
NordLux Pro Fondsmanagement - Bürgerstiftungsfonds von LRI Invest S.A.

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » NordLux Pro Fondsmanagement - Der Bürgerstiftungsfonds wird nachhaltig

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Keine „Big-Short-Wette“ in Sicht	Keine „Big-Short-Wette“ in Sicht - Das globale Finanzsystem ist sicher Steve Eisman wettete vor der Finanzkrise 2007 gegen Immobilienkredite und Banken. Der Film „The Big Short“ erzählt seine Geschichte. Nach zehn Jahren investiert der Hedgefondsmanager wieder in mehr...

Aktienfondssparplan Aktienfondssparplan - Anleger mit langem Atem profitieren Am Aktienmarkt ist Geduld gefragt – dann aber kann aus einer überschaubaren Summe ein kleines Vermögen werden. Mit einem Fondssparplan profitieren Anleger langfristig und ganz bequem von der mehr...

Interview Friedrich & Weik Interview Friedrich & Weik - „Die größte Insolvenzverschleppung der Geschichte“ Die beiden Bestseller-Autoren sprechen im Interview über die gefährliche Geldpolitik der EZB, den drohenden Crash und warum der Steuerzahler am Schluss für alles aufkommen mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media