Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Investmenttrend Der Markt für nachhaltige Kapitalanlagen boomt

Neuer Nachhaltigkeitsfonds von Fidelity Foto: © / weerapat1003 / Fotolia

Auch im Vorjahr konnte der Markt für nachhaltige Investments zulegen und einen neuen Rekord erklimmen. So verwundert es kaum, dass auch das Angebot an Nachhaltigkeitsfonds ständig wächst. Ganz neu ist zum Beispiel ein ESG-Fonds von Fidelity.


Wie aus dem aktuellen Marktbericht des Vereins Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) hervorgeht, gewinnen nachhaltige Anlagen weiter an Bedeutung. Mit einem Plus von 29 Prozent sei dieses Segment in Deutschland, Österreich und in der Schweiz auch im vergangenen Jahr überproportional gewachsen. Die neuen Jahresstatistiken des FNG beziffern nachhaltige Investments in den drei Ländern auf knapp 420 Milliarden Euro. Werden außerdem Anlagen hinzugenommen, bei denen lediglich einzelne Nachhaltigkeitsaspekte oder -strategien einfließen, beträgt die Summe sogar mehr als vier Billionen Euro. Galten die „Öko-Fonds“ noch vor ein paar Jahre als Nischenprodukte für eine sehr spezielle Zielgruppe, haben große institutionelle Investoren, aber eben auch immer mehr Privatanleger das Potenzial solcher Investments inzwischen erkannt.

Auch der internationale Investmentmanager Fidelity hat seine Produktpalette nun um einen nachhaltigen Aktienfonds ergänzt: Ab sofort können Anleger mit dem „Fidelity Funds - FIRST ESG All Country World“ (ISIN: LU1627197004) von der Werthaltigkeit globaler Unternehmen profitieren. Die Abkürzung „ESG“ steht für Environment, Social und Government, bedeutet also, dass bei der Titelauswahl die Faktoren Umwelt, Soziales und Unternehmensführung berücksichtigt werden. Ziel von Fondsmanager Matt Jones ist der Aufbau eines Portfolios, das einen durchschnittlich höheren ESG-Wert als auch einen im Schnitt geringeren CO2-Fußabdruck aufweist als der breite Markt.

Hierzu werden in einem Bottom-up-Prozess solche Unternehmen ausfindig gemacht, die über hohe ESG-Ratings verfügen. Ausgeschlossen werden hingegen Firmen, die in den Branchen Alkohol, Tabak und Glücksspiel tätig sind. Die Hersteller kontroverser Waffen finden sich ebenfalls auf der Ausschlussliste.

In unserer Reihe "Finanzwissen" haben wir wichtige Begriffe rund um das Thema Nachhaltigkeit erklärt.

Tipp: Auch Sie möchten sich einen grünen Fonds ins Depot holen? In unserer Übersicht finden Sie mehr als 230 Nachhaltigkeitsfonds, die Sie nach Performance filtern können. Nutzen Sie den Service von FondsDISCOUNT.de und Sie sparen den branchenüblichen Ausgabeaufschlag! Fragen hierzu beantworten wir Ihnen gerne auch in einem persönlichen Gespräch: Rückrufservice

13.07.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Fidelity Funds - FIRST ESG All Country World Fd A Acc (EUR) von FIL Investment Management (Luxembourg) S.A.

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Investmenttrend - Der Markt für nachhaltige Kapitalanlagen boomt

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Pantoffel-Portfolio umschichten Pantoffel-Portfolio umschichten - Antizyklisch investieren – So geht’s! Aktien und Zinsanlagen ergänzen sich optimal in einem Pantoffel-Portfolio. Die große Kunst ist herauszufinden, wann der Zeitpunkt zum Umschichten gekommen ist. Die Börsen-Hochs bieten mehr...

Die stärksten Aktienfonds Die stärksten Aktienfonds - Das sind die Top-Performer der letzten 12 Monate Die beliebtesten Fonds sind nicht immer unbedingt die besten Performer. Das zeigt ein Blick auf unser Ranking der stärksten Aktienfonds. Hier kommen die wichtigsten Daten und Anlagestrategien in einer mehr...

Tech-Fonds-Innovation Tech-Fonds-Innovation - Künstliche Intelligenz steuert Aktienauswahl Hier ist der Fondsmanager (fast) überflüssig: Der Vermögensverwalter Acatis macht einen „selbstlernenden“ Fonds für einen breiten Anlegerkreis zugänglich. Auch Bantleon mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media