Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

BVI wertet Sparplan-Fonds aus Die fünf stärksten Sparplan-Aktienfonds seit 2007

Das Sparschwein muss im Jahr 2018  wieder gefüllt werden. Foto: © Maksim Shebeko / fotoliaSo gelingt Sparen ab 2018.

Eine Motivation für Sparfüchse im neuen Jahr: Der Fondsverbands BVI identifiziert die besten Sparplan-Aktienfonds der vergangenen zehn Jahre. Mit fünf unterschiedlichen Kategorien konnten Sparer ihr Vermögen mehr als verdoppeln.


Bessere finanzielle Entscheidungen treffen gehört zu den wichtigsten Neujahrsvorsätzen. Doch was heißt eigentlich besser? Mit einem Sparplan bauen sich Anleger kontinuierlich Vermögen auf und profitieren vom Cost-Average-Effect. Im Vergleich zum Tages- oder Festgeldkonto wäre es gemessen an der Rendite allerdings besser, das Angesparte in einen Fonds-Sparplan umzuschichten. Hierbei gilt: Langfristig denken! Sparer können Schwankungen am Aktienmarkt nur über einen langen Zeitraum aussitzen.

Zehn Jahre sind dafür ein vernünftiger Maßstab. Der Verband der Deutschen Fonds-Industrie BVI wertete die besten Fonds-Sparpläne seit 2007 aus. Allein mit den fünf besten dieser sparplanfähigen Fonds unterschiedlicher Kategorien hätten Anleger ihr Erspartes im Untersuchungszeitraum mehr als verdoppelt. Wertentwicklungen aus der Vergangenheit sind keine Garantien für zukünftige Erträge. Deswegen suchen wir gezielt auch nach Alternativen zu den besten Sparplan-Fonds aus der BVI-Datenbank und schauen, ob die Anlagestrategie der Fonds auch auf die Zukunft gerichtet ist.

Auffällig ist, dass die fünf Sparplanfonds mit der besten Performance in den vergangenen zehn Jahren entweder auf bestimmte Branchen spezialisiert sind oder in Small- und Midcap-Aktien investieren.

5. Postbank MegaTrend

Auf dem fünften Platz liegt der Postbank MegaTrend (ISIN: DE0005317374), der sich auf zukunftsweisende Technologien und Dienstleistungen mit überdurchschnittlichen Wachstumsperspektiven konzentriert. Wer in den vergangenen zehn Jahren monatlich 100 Euro in den Fonds investiert hat – also insgesamt 12.000 Euro – freut sich nun über einen Sparbetrag von 24.468 Euro.

Zur Anlagestrategie: Das Fondsmanagement investiert breit gestreut in eine Vielzahl von Themen. Der Anlageschwerpunkt liegt auf jungen, dynamischen Unternehmen insbesondere der europäischen neuen Märkte. Zusätzlich stehen wachstumsstarke internationale Werte im Blickpunkt. Aber auch etablierte Konzerne mit innovativen Produktideen werden in das Portfolio aufgenommen.

4. Nur für Institutionelle Investoren: Der Lazard European Micro Cap

Investoren, die in den viertplatzierten Lazard European Micro Cap (ISIN: DE000A0H1FW8) investieren wollen, müssen eine Einmaleinlage von einer Million Euro mitbringen. Doch es gibt Alternativen. Unser FondsDISCOUNT.de-Chart-Tool findet Fonds aus dem Hause Pioneer, Allianz Global Investors und SEB. Der SEB European Equity Small Caps (ISIN: LU0099984899) kann von der Wertentwicklung durchaus mit dem Lazard-Fonds mithalten (siehe Chart).

Zur Anlagestrategie: Wie der Lazard-Fonds, investiert der SEB European Equity Small Caps in Aktiengesellschaften aus Europa mit einer geringen Marktkapitalisierung und einem hohen Wachstumspotenzial.

3. Technologie-Fonds

Der Fonds Nordinternet (ISIN: DE0009785303) ist der beste Sparplan-Fonds der BVI-Kategorie „Aktienfonds sonstige Branchen“ und investiert in aussichtsreiche internationale Aktienwerte aus dem Bereich des Internets. Bei einem monatlichen Sparplan über zehn Jahre und 100 Euro pro Monat ergibt sich eine Wertentwicklung von 29.264 Euro.

Zur Anlagestrategie: Mit über 63 Prozent des Fondsvolumens liegt der Schwerpunkt eindeutig auf IT-Unternehmen in den USA. Ergänzt wird die Allokation durch zyklische Konsumgüter (17,9 %), Finanzen, Gesundheit und Telekommunikation.

Alternativen: Noch besser war die Performance des DNB Fund – Technology Retail (ISIN: LU0302296495) im Vergleichszeitraum (siehe Chart). Die Anlagestrategie ähnelt der des Nordinternet: 71 Prozent des Fondsvolumens liegen in den USA. Jedoch streut der Fonds über mehrere Länder wie Schweden, China und Großbritannien und andere Länder.

 2. Deutsche Small und Mid Caps: Der Uni Deutschland XS

Aus der Kategorie „Aktienfonds sonstige Länder/Regionen, Small und Mid Caps“ des BVI sucht der Uni Deutschland XS (ISIN: DE0009750497) über zehn Jahre seinesgleichen. Investoren mit einem Sparplan von 12.000 über zehn Jahren erzielten 31.404 Euro.

Zur Anlagestrategie: Der Fonds investiert in Einzelwerte aus dem europäischen Mid-, Small- und Micro-Cap-Bereich. Der Schwerpunkt liegt auf Aktien deutscher Unternehmen aus der Industrie (33 %), zyklische Konsumgüter (20 %) und IT (18 %). Der Fonds setzt auch Optionsscheine/Futures ein.

Alternativen: In den vergangenen fünf Jahren konnten zwei vergleichbare Fonds den Uni Deutschland XS (+155 %) deutlich hinter sich lassen. Sowohl der Lupus alpha Smaller German Champions (ISIN: LU0129233507) mit einer Wertentwicklung von 176 Prozent als auch der FPM Funds Stockpicker Germany Small/Mid Cap (ISIN: LU0207947044) mit 170 Prozent sind über FondsDISCOUNT.de als Sparplan erhältlich.

1. Biotech: Die Branche der Zukunft?

Die vergangenen zehn Jahre waren für Biotech-Sparer lukrativ. Mit dem DWS Biotech (ISIN: DE0009769976) wurden aus zwölf Tausend Euro im Sparplan 31.783 Euro. Doch es gibt noch wesentlich ertragsstärkereBiotech-Fonds in den vergangenen zehn Jahren. Dazu gehören sowohl der BB Adamant Biotech (ISIN: LU0415392249) als auch der Candriam Equities L Biotechnology (ISIN: LU0108459040), welcher beide Vergleichsfonds deutlich hinter sich lässt.

Zur Anlagestrategie: Alle drei Fonds investieren zu über 90 Prozent in Biotech-Unternehmen aus den USA. Doch der Candriam Equities L Biotechnology weist bei den Kennzahlen der Volatilität als auch der Sharpe Ratio über die Zeiträume zehn und fünf Jahre die besseren Werte aller Vergleichsfonds auf.

Fonds ohne Ausgabeaufschlag

Die Sparplan-Ergebnisse des BVI basieren auf einer monatlichen Einzahlung von 100 Euro. Die Berechnung legt den Ausgabepreis zugrunde und berücksichtigt somit den Ausgabeaufschlag. Über FondsDISCOUNT.de erhalten Sie alle Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Die Wertentwicklung eines Sparplans über FondsDISCOUNT.de liegt also höher als hier skizziert.
02.01.2018,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » BVI wertet Sparplan-Fonds aus - Die fünf stärksten Sparplan-Aktienfonds seit 2007

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Ve-RI Listed Infrastructure Ve-RI Listed Infrastructure - Mit Infrastruktur-Titeln von globalen Trends profitieren Es gibt aktuell zahlreiche Megatrends. Diese vereint, dass sie alle mit dem Thema Infrastruktur in Verbindung zu bringen sind. Solche Aktien haben einen Vorteil gegenüber den meisten anderen Titeln: Sie mehr...

DB Platinum IV Platow Fonds DB Platinum IV Platow Fonds - Stockpicker-Fonds wird in anderen DWS-Fonds übertragen Per 4. Dezember 2018 fusioniert der DB Platinum IV Platow-Fonds mit dem DWS Concept Platow Fonds. Wir haben bei pfp Advisory nachgefragt, was sich hierdurch an der Anlagestrategie des Aktienfonds ändert. mehr...

Nebenwerte Nebenwerte - Auf die richtige Mischung kommt es an Bei Anlegern stehen Blue Chips als Aktien großer Konzerne deutlich höher im Fokus als Small Caps. Doch bergen Nebenwerte und Aktien aus SDAX-notierten Unternehmen viel Potenzial und eignen sich mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media