Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Aktienfonds Platz 10 bis 6 Die zehn stärksten Aktienfonds bis Juli 2017

Top zehn Ranking Foto: © gustavofrazao / fotoliaHier kommen die zehn stärksten Aktienfonds der letzten fünf Jahre.

Nebenwerte, Golfregion und Schweiz. Die Plätze zehn bis sechs in unserem Ranking der stärksten Aktienfonds in den vergangenen fünf Jahre halten einige Überraschungen bereit. Hier gibt es alle Anlagestrategien auf einem Blick.


Der zehnte Platz geht an den Lupus alpha Smaller German Champions (ISIN: LU0129233507). Der Fonds investiert in kleine und mittlere deutsche Gesellschaften, insbesondere in Werte des MDAX- und SDAX-Performance-Index. Dies sind insbesondere Industrie- und Investitionsgüter-, Finanz- sowie zyklische Konsumgüter-Unternehmen.

Die Golf-Region, der Nahe Osten und Nordafrika sind im Magna Mena Fund (ISIN: IE00B3NMJY03) auf Platz neun vertreten. Über die Hälfte des Fondsvolumens liegt in Aktien aus Saudi-Arabien (52,80 %). Die Vereinigten Arabischen Emirate nehmen 19 Prozent des Kapitals in Anspruch. Ägypten (15 %) und Kuwait (11 %) sind auch übergewichtet.

Morgan Stanley INVF Global Opportunity Fund (ISIN: LU0552385535) ein global investierender Aktienfonds, der sich auf Unternehmen mit einem hohen Wachstumspotenzial spezialisiert. Die größte Anlageregion ist Nordamerika (43 %), gefolgt von Asien (23 %) und Europa (17 %).

Wer gern in Small Cap Unternehmen investiert, kann sich den ALKEN FUND - Small Cap Europe (ISIN: LU0300834669) anschauen. Der siebtplatzierte Fonds investiert in Aktien von westeuropäischen Unternehmen mit kleiner und mittlerer Börsenkapitalisierung, überwiegend in Frankreich (30 %), Deutschland (19 %) und Großbritannien (17 %). Nach Branchen gewichtet sind zyklische Konsumgüter (26 %) IT-Unternehmen (20 %) und Finanzwerte stark im Fonds vertreten.

Der sechste Platz der stärksten Aktienfonds in den vergangenen fünf Jahren bis Juli 2017 ist der Pictet CH - Swiss Mid Small Cap (ISIN: CH0003299580). Der Fonds legt mindestens zwei Drittel seines Vermögens in von Schweizer Unternehmen mit niedriger oder mittlerer Marktkapitalisierung an. Dabei handelt es sich in erster Linie um börsennotierte Schweizer Aktien, die im Swiss Small & Middle Companies Index enthalten sind.

Hier geht es zu den Plätzen fünf bis eins:
Aktienfonds Platz 5 bis 1 - Die zehn stärksten Aktienfonds bis Juli 2017
24.07.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Pictet CH - Swiss Mid Small Cap (CHF)-P dy von Pictet Funds S.A.
Lupus alpha Smaller German Champions C von Lupus alpha Investment S.A.
ALKEN FUND - Small Cap Europe R von AFFM S.A.
Morgan Stanley INVF Global Opportunity Fund (USD) Z von Morgan Stanley Investment Management (ACD) Limited
Magna MENA Fund R acc EUR von Fiera Capital (UK) Limited

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Aktienfonds Platz 10 bis 6 - Die zehn stärksten Aktienfonds bis Juli 2017

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

Ve-RI Listed Infrastructure Ve-RI Listed Infrastructure - Mit Infrastruktur-Titeln von globalen Trends profitieren Es gibt aktuell zahlreiche Megatrends. Diese vereint, dass sie alle mit dem Thema Infrastruktur in Verbindung zu bringen sind. Solche Aktien haben einen Vorteil gegenüber den meisten anderen Titeln: Sie mehr...

DB Platinum IV Platow Fonds DB Platinum IV Platow Fonds - Stockpicker-Fonds wird in anderen DWS-Fonds übertragen Per 4. Dezember 2018 fusioniert der DB Platinum IV Platow-Fonds mit dem DWS Concept Platow Fonds. Wir haben bei pfp Advisory nachgefragt, was sich hierdurch an der Anlagestrategie des Aktienfonds ändert. mehr...

Nebenwerte Nebenwerte - Auf die richtige Mischung kommt es an Bei Anlegern stehen Blue Chips als Aktien großer Konzerne deutlich höher im Fokus als Small Caps. Doch bergen Nebenwerte und Aktien aus SDAX-notierten Unternehmen viel Potenzial und eignen sich mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media