Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Wertgrund kauft Objekte für 40 Millionen Fondsanteile von Wertgrund Wohnselect steigen rasant an

Düsseldorf am Rhein Foto: © davis / fotoliaIn Düsseldorf am Rhein möchte Wertgrund sein Portfolio ausweiten.

Die Fondsanteile des offenen Immobilienfonds Wertgrund Wohnselect steigen in kürzester Zeit um sechs Prozent. Die Wertgrund Immobilien AG investierte jüngst über 40 Millionen Euro für den Kauf mehrerer Objekte in Düsseldorf, Berlin und Hamburg.


Die Gesellschaft Wertgrund Immobilien AG kauft mehreren Medienberichten zufolge in Düsseldorf und Berlin fünf Objekte mit insgesamt 159 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten im Wert von über 40 Millionen Euro. Die Gesamtnutzfläche der Objekte soll über 10.000 Quadratmeter betragen. Darüber hinaus erwirbt das Unternehmen eine Projektentwicklung in Hamburg-Bergedorf mit 61 Wohneinheiten.

Im gleichen Zeitraum steigt der Wert der Anteile des offenen Immobilienfonds für Privatanleger Wertgrund Wohnselect D um 6,7 Prozent (FWW, Stand: 15. September 2017). Bereits am 8. September stieg der Wert des Fonds um über vier Prozent. Investoren freuen sich über eine Wertsteigerung von 11,6 Prozent allein im September. Der Fonds (ISIN: DE000A1CUAY0) investiert in Bestands-Wohnimmobilien an ausgewählten deutschen Standorten und befindet sich seit Oktober 2016 im Soft Close. 

Wertentwicklung Wertgrund Wohnselect im September 2017

Die Objektkäufe im Einzelnen

In Düsseldorf wurde ein voll vermietetes Portfolio mit drei Objekten für rund 14,7 Millionen Euro mit einer Gesamtfläche von mehr als 7.100 Quadratmetern verteilt auf 130 Wohneinheiten erworben.  Die Wertgrund Immobilien AG will ihr Portfolio in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt damit ausbauen.

Zwei achtgeschossige Wohn- und Geschäftshäuser mit insgesamt 29 Einheiten und 2.700 Quadratmetern wurden in Berlin gekauft. Trotz der angespannten Lage auf dem Wohnimmobilienmarkt in Berlin sieht Wertgrund weiterhin attraktive Chancen für Investments.


In Hamburg erwirbt die Wertgrund Immobilien AG für mehr als 14 Millionen Euro eine Projektentwicklung auf einem etwa 2.300 Quadratmeter großen Areal im Stadtteil Neuallermöhe im Hamburger Bezirk Bergedorf. Dor sollen bis zum zweiten Quartal 2019 weitere 61 Wohneinheiten mit insgesamt fast 4.600 Quadratmeter Wohnfläche entstehen.

Wertentwicklung Wertgrund Wohnselect in fünf Jahren

18.09.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

WERTGRUND WohnSelect D von TMW Pramerica Property Investment GmbH

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Wertgrund kauft Objekte für 40 Millionen - Fondsanteile von Wertgrund Wohnselect steigen rasant an

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Offene Immobilienfonds

News zum hausInvest News zum hausInvest - Zwischenausschüttung im September Die Commerz Real AG gibt für ihren Immobilienfonds hausInvest eine zusätzliche Zwischenausschüttung bekannt. Zudem wurde das Fondsobjekt „Motel One“ in Berlin für rund 43 mehr...

Leading Cities Invest Leading Cities Invest - Cash-Call ab 4. September 2017 Bald ist es wieder soweit: Der Immobilienfonds Leading Cities Invest aus dem Hause KanAm gibt dann wieder für eine gewisse Zeit Anteile aus. Die Nachfrage dürfte erneut hoch sein, das Fondsvolumen mehr...

Extreme Nachfrage Extreme Nachfrage - Fulminanter Start für neuen Wohnimmobilienfonds Rekord: In der ersten Zeichnungsphase investierten Anleger rund 620 Millionen Euro in den neu aufgelegten UniImmo: Wohnen ZBI. Damit ist der Fonds vom Start weg der größte offene Wohnimmobilienfonds mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media