Nur 30 Prozent der Fondsmanager schaffen es, den Markt langfristig zu schlagen. Christian Bimüller, Vice President von BlackRock iShares Wealth Sales in Deutschland, empfiehlt daher die Aufnahme von Exchance Traded Funds, kurz ETFs, in das eigene Portfolio.

„Verwerfungen, politische Spannungen oder die Niedrigzinsphase: all diese Ereignisse haben Auswirkungen auf die Kurse – mit einem Indexfonds wird dieses Risiko breiter gestreut. Unser „iShares Core DAX“ (ISIN: DE0005933931) etwa bildet den deutschen Aktienindex DAX nach. Der DAX investiert nur in 30 Titel und zu 100 Prozent in deutsche Bluechip-Unternehmen. Das heißt aber auch, dass es keine globale Diversifikation gibt. Wer den Markt global abdecken möchte, kann sich etwa den iShares MSCI World (ISIN: IE00B4L5Y983) ansehen oder europäische Indizes. Zu Diversifikation gehören allerdings auch immer Anleihen-ETFs, die das Risiko am Aktienmarkt begrenzen.“

Weitere Anregungen für Ihr Portfolio gibt Christian Bimüller hier im Video.

Bitte beachten Sie, dass das hier eingebundene Video vom Anbieter stammt. Die wallstreet:online capital AG hat die Richtigkeit der Angaben nicht überprüft und macht sich den Inhalt auch nicht zu Eigen. Bereitgestellt von: FondsDISCOUNT.de