Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Brexit-Risiko M&G überträgt 7 Milliarden Euro aus UK-Fonds nach Europa

Großbritannien aus EU Flagge herausgeschnitten. Foto: © Andrei Korzhyts / fotoliaVorsicht ist besser als Nachsicht, wenn es den Brexit betrifft.

Sicher ist sicher. Die Investmentgesellschaft M&G überträgt sieben Milliarden Euro aus britischen Fonds nach Europa, um die „Disruptionen für unsere Kunden zu minimieren“. Wir sagen Ihnen, um welche Fonds es sich handelt.


Die britische Premierministerin Theresa May formte am Montag eine Minderheitsregierung mit der nordirischen Democratic Unionist Party, die als rechtskonservativ gilt und den Brexit befürwortet. Welche Auswirkungen diese Regierungsbildung auf die Brexit-Verhandlungen haben wird, ist noch nicht abzusehen. Die erste Reaktion erfolgt jedoch prompt: M&G Investments, einer der führenden internationalen Asset Manager, überträgt bis zum Ende des Jahres sieben Milliarden Euro aus Fonds, die in Großbritannien angesiedelt sind, nach Luxemburg, wie die Gesellschaft mitteilt.

Damit sollen die Interessen der M&G-Kunden gewahrt werden, die nicht im Vereinigten Königreich ansässig sind. Die Maßnahmen hätten das Ziel, „Disruptionen für unsere Kunden zu minimieren“, sagt Anne Richards, CEO von M&G in einer Stellungnahme. Da es noch keine Klarheiten über den Ausgang der Verhandlungen geben könne, sei es besser, im Vorfeld zu handeln.

Offenbar erwartet M&G finanzielle Risiken nach einem Austritt Großbritanniens aus der EU. Bei der Maßnahme handelt es sich um die folgenden vier Mischfonds:

M&G Dynamic Allocation Fund


M&G Income Allocation Fund


M&G Prudent Allocation Fund


M&G European Inflation Linked Corporate Bond Fund



27.06.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

M&G Dynamic Allocation Fund A EUR von M&G Securities Limited
M&G European Inflation Linked Corporate Bond Fund A EUR von M&G Securities Limited
M&G Dynamic Allocation Fund A EUR inc von M&G Securities Limited
M&G Income Allocation Fund A EUR inc von M&G Securities Limited
M&G Prudent Allocation Fund A-H USD Inc von M&G Securities Limited

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Brexit-Risiko - M&G überträgt 7 Milliarden Euro aus UK-Fonds nach Europa


Mehr aus dem Bereich Mischfonds

Aktien auf Höchstständen Aktien auf Höchstständen - Lohnt sich jetzt noch der Einstieg? Ja – meint die Börsenampel von Veritas Die Börsenampel von Veritas hat sich bewährt. Das Frühwarnsystem erkennt Markt-Turbulenzen rechtzeitig und reduziert so die Volatilität des Fonds mehr...

Nordea 1 Stable Return Fund Nordea 1 Stable Return Fund - Für FondsDISCOUNT.de-Kunden: Soft Closing aufgehoben Lange mussten sich Neuanleger gedulden, denn für sie waren Anteilskäufe am Mischfonds Nordea 1 Stable Return Fund bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Nun wurde das Soft Closing aufgehoben, mehr...

„Seien wir froh, dass Bitcoin keine Währung ist“ „Seien wir froh, dass Bitcoin keine Währung ist“ - Interview mit Fondsmanager und Buch-Autor Georg von Wallwitz Der Höhenflug von Bitcoin scheint nicht zu stoppen. Aber handelt es sich wirklich um eine Währung? Im Interview mit Georg von Wallwitz, Fondsmanager der Phaidros Funds und Buch-Autor, erfahren wir mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media