Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Neuer Asset Standard Report So können Stiftungen mit Fonds Steuern sparen

Taschenrechner 2018 mit Geldscheinen. Foto: © Zerbor / fotoliaDie Vorabpauschale dient der Steuersicherung und wird vom Depot abgezogen.

Im aktuellen Report Stiftungsfonds von Asset Standard erhalten Stiftungen und Investoren nützliche Tipps zur Investmentsteuerreform. Obwohl der Jahresbeginn an den Märkten volatil ist, können Stiftungsfonds auf langfristiges Wachstum zurückblicken.


Der Jahresbeginn an den Märkten fiel sehr volatil aus. Stiftungsfonds ist das egal. Sie verfolgen eine langfristige und defensive Anlagestrategie und können auf einen langen Track-Record des Wachstums zurückblicken (siehe Grafik, unten). Zum Jahreswechsel trat außerdem die Investmentsteuer-Reform in Kraft. Klaus-Dieter Erdmann, Geschäftsführer bei Asset Standard, erklärt im aktuellen Report Stiftungsfonds, wie Stiftungen mit Investmentfonds Steuern sparen können.

„Der Kern der Investmentsteuerreform besteht darin, dass ab Januar 2018 alle deutschen Fonds auf inländische Dividenden, inländische Mieterträge und Gewinne aus dem Verkauf inländischer Immobilien 15 Prozent Körperschaftssteuer auf Fondsebene abführen müssen“, so Erdmann. Um die dadurch eintretende Doppelbesteuerung bei den Anlegern zu mindern, sei eine Teilfreistellung auf die Bemessungsgrundlage für die 25-prozentige Abgeltungssteuer eingeführt worden. Es sei zu beachten, dass die festgelegten Quoten auch in den Anlagebedingungen der Fonds eindeutig festgelegt sein müssen.

Report jetzt kostenlos herunterladen

Zum 31.12.2017 wurden alle bis dahin aufgelaufenen Erträge für das Geschäftsjahr 2017 noch einmal steuerrechtlich nach dem alten Investmentsteuerrecht thesauriert (auch bei ausschüttenden Fonds). Anleger, die einen Freistellungsauftrag oder eine andere Befreiung aufweisen konnten, erhielten Gutschriften von ihrer depotführenden Stelle. „Ansonsten bekommen Anleger die Steuer, welche im Zuge der Zwangsthesaurierung angefallen ist, beim Verkauf ihrer Anteile erstattet“, erklärt Erdmann.

Eine weitere Neuerung stellt die Vorabpauschale dar. Sie dient der Sicherung einer Mindestbesteuerung und wird nicht zu Lasten des Investmentfonds, sondern direkt von der inländischen depotführenden Stelle des Anlegers belastet. Wie Anleger diese Besteuerung umgehen können, erfahren Sie im aktuellen Asset Standard Report Stiftungsfonds.

Report jetzt kostenlos herunterladen

Hinweis: Über FondsDISCOUNT.de erhalten Sie alle Fonds im Report von Asset Standard ohne den branchenüblichen Ausgabeaufschlag.

Stiftungsfonds kaufen und günstig verwahren

16.02.2018,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Neuer Asset Standard Report - So können Stiftungen mit Fonds Steuern sparen

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Vermögensverwaltende Fonds

Absicherungs-Strategien Absicherungs-Strategien - Sigavest sichert Fonds mit Quant. Overlay-Management ab Die Finanzkrise liegt zehn Jahre zurück und die Börsen bewegen sich seither mit wenigen Ausnahmen bergauf. Die Zeit ist reif, die Gewinne abzusichern. Beim Sigavest Vermögensverwaltungsfonds mehr...

Family & Friends Family & Friends - Unternehmen in Familienhand Familienunternehmen gelten an der Börse als beständige, lukrative Renditebringer. Wer sich solche – meist mittelständisch geprägten – Werte ins Depot holen möchte, findet mehr...

Finanzwissen Finanzwissen - Dividendenfonds: Wissenswertes rund um die beliebten Ertragsbringer Dividenden seien der neue Zins, ist immer wieder zu hören und tatsächlich erfreuen sich Dividendenfonds großer Beliebtheit. Doch was sollten Anleger bei ihrer Auswahl beachten und wie mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media