Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

M&G Vermögensverwalter trifft Vorkehrungen für den Brexit

Brexti-Vorkehrungen: M&G will Fonds übertragen Foto: © / psdesign1 / FotoliaM&G will 21 britische Fonds auf Luxemburger Strukturen übertragen

Der britische Vermögensverwalter M&G will 21 britische OEIC-Fonds auf Luxemburger SICAV-Fonds übertragen. Hintergrund: Die Interessen der Anleger sollen angesichts der laufenden Brexit-Verhandlungen gewahrt werden.


Nach dem Brexit-Referendum im Juni 2016 stellt sich für in Großbritannien domizilierte Fonds die Frage, wie diese nach dem Austritt der Briten aus der Europäischen Union strukturiert werden sollen. In Großbritannien üblich sind sogenannte OEIC-Fonds. Die Abkürzung steht für „Open Ended Investment Company“ mit Sitz in Großbritannien. Solche Strukturen unterscheiden sich von den in Luxemburg ansässigen und in Westeuropa üblichen SICAV-Fonds („Société d’Investissement à capital variable“) hinsichtlich der rechtlichen Struktur, der zuständigen Aufsichtsbehörde, der Rolle der Depotbank bzw. Verwahrstelle und etwa der Besteuerung. So unterliegen OEIC-Fonds grundsätzlich der britischen Körperschaftssteuer von 20 Prozent, während bei SICAV-Fonds sämtliche Steuern beim Anleger anfallen (bei beiden Strukturen fallen bei den meisten Anlegern Steuern lediglich auf die tatsächlichen Ausschüttungen bzw. auf Anlageerträge aus dem Fonds an). Unterschiedlich ausfallen kann – je nach Portfoliozusammensetzung des Fonds bzw. dessen Anlagestrategie – die Nachsteuerrendite, je nachdem, wie etwa das Doppelbesteuerungsabkommen angewendet wird.

Wie die Investmentgesellschaft M&G nun in einem Vertriebsanschreiben mitteilt, sollen um der Nachfrage seitens der Anleger gerecht zu werden, nun vorab die SICAV-Versionen für folgende Fonds aktiviert werden:

•             M&G (Lux) Optimal Income Fund (Auflegung am 07.09.2018)

•             M&G (Lux) European Strategic Value Fund (Auflegung am 20.09.2018)

•             M&G (Lux) Global Dividend Fund (Auflegung am 20.09.2018)

•             M&G (Lux) Emerging Markets Bond Fund (Auflegung am 21.09.2018)

•             M&G (Lux) Global Floating Rate High Yield Fund (Auflegung am 21.09.2018)

„Vorbehaltlich der Zustimmung der registrierten Anteilseigner planen wir im nächsten Schritt die Übertragungen von 21 britischen OEIC-Fonds auf luxemburgische SICAV-Fonds (Liste der betroffenen Fonds)“, heißt es in der Mitteilung. Dies geschehe noch bevor Großbritannien die Europäische Union verlässt. Die Anlagestrategien der neuen Luxemburger SICAV-Fonds seien von den Änderungen nicht betroffen und auch die Fondsmanager bleiben gleich.

Der M&G Global Themes Fund (ISIN: GB0030932676, ehemals M&G Global Basics Fund) soll in seiner jetzigen Form weitergeführt werden.

12.09.2018,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » M&G - Vermögensverwalter trifft Vorkehrungen für den Brexit


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Börsenstimmung Börsenstimmung - Derzeit gefragt: Wirecard, Amazon – und ein Cannabisproduzent Die Tradingaktivität war im Oktober so hoch wie seit zwei Jahren nicht mehr. Nach Daten der Direktbank comdirect waren vor allem Wirecard und Amazon gefragt – sowohl bei Käufern und mehr...

Anleihen Anleihen - Deutsche Börse führt das Segment „Green Bonds“ ein Die Frankfurter Börse hat ein neues Segment eingeführt. Damit soll der weltweit steigenden Nachfrage bezüglich nachhaltiger Kapitalanlagen bzw. Finanzierungsmöglichkeiten Rechnung getragen mehr...

Neue Märkte Neue Märkte - Marihuana-Freigabe demnächst auch in Mexiko Als drittes Land der Erde leitet Mexiko Schritte zur Legalisierung von Marihuana ein. Das dürfte den „green rush“ weiter anfachen und mit Aussicht auf einen Milliardenmarkt für Stimmung mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media