„Die gleichen Geldanlagen wie bei Banken und Sparkassen - nur zu deutlich besseren Konditionen, denn über FondsDISCOUNT.de entscheiden Sie selbst, ganz ohne Beratung.“

Service-Telefon täglich von 9 bis 21 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Aktienfonds von Barings Wachstum und Innovation made in Germany

Aktienfonds von Barings Foto: © / Fondsmanager Robert Smith von Barings

Mit dem Aktienfonds „Baring German Growth Trust“ erhalten Anleger Zugang zu aussichtsreichen Unternehmen aus Deutschland. Wir haben mit dem Fondsmanager Robert Smith über seinen Ansatz und die aktuelle Situation am deutschen Aktienmarkt gesprochen.


FondsDISCOUNT.de: Herr Smith, das deutsche Aktienjahr 2016 startete verlustreich, die Volatilität an der Börse ist immer noch hoch. Wie schätzen Sie die aktuelle Lage ein, bietet sich Anlegern eventuell zurzeit ein guter Einstiegszeitpunkt?
Robert Smith: Analog zu der Entwicklung von globalen Aktien ging der deutsche Aktienmarkt Anfang des Jahres zurück, bevor er dann ab Mitte Februar eine Erholung verzeichnen konnte. Zurückzuführen ist diese Erholung teilweise auf den Anstieg des Ölpreises, der für eine bessere Marktstimmung spricht, aber auch auf die vergleichsweise gute Ertragslage der Unternehmen in dem entsprechenden Zeitraum.

Da die Unsicherheit im Hinblick auf die Abstimmung zum Brexit den GBP:EUR-Wechselkurs belastet, könnte der jetzige Zeitpunkt eine passende Gelegenheit für Investoren darstellen, die Interesse an einem Engagement in europäischen Vermögenswerten, mit Pfund Sterling als Ausgangswährung, haben.

Als Manager des Aktienfonds „Baring German Growth Trust“ (WKN: 940132) durchleuchten Sie den deutschen Markt nach aussichtsreichen Unternehmen. Wie gehen Sie hierbei vor, wie sieht Ihr Auswahlprozess aus?
Wir investieren in Unternehmen, die bestimmte Merkmale entsprechend unseres „Growth at a Reasonable Price (GARP)“-Qualitätsprozesses aufweisen. Wir sind ein aktiver Vermögensverwalter und durch unseren von unten nach oben gerichteten Investmentansatz können wir Unternehmen mit einem außergewöhnlichen Qualitätswachstum aufspüren. Um die sich bietenden Chancen zu nutzen, konzentrieren wir uns auf die Zusammenstellung von Portfolios, die innovative Unternehmen mit langfristigen Wachstumstreibern beinhalten, die die Kriterien unseres GARP-Qualitätsansatzes erfüllen. Wir sind auf der Suche nach Wachstum und Innovation.

Welche Branchen und Unternehmen sind denn derzeit interessant?
Der IT-Sektor beispielsweise bildet mit einem Anteil von 21 Prozent und einer aktiven Gewichtung von 9 Prozent unsere stärkste Übergewichtung. Allerdings sind unsere Positionen innerhalb der IT-Branche überaus divers und agieren in unterschiedlichen Wachstumsnischen, darunter Bezahlsysteme, Cloud-Computing, Mobiltelefone, Chip-Herstellung, Smart Meter und Firewalls. Ein hervorragendes Beispiel bildet in dem Zusammenhang unsere Position der S&T AG, einem breit aufgestellten IT-Konzern, der in dem strukturellen Wachstumsbereich der Online- und Netzwerksicherheitslösungen angesiedelt ist.

Eine Frage, die Anleger immer interessiert: Welche Wertentwicklung konnten Sie erzielen?
Der Baring German Growth Trust erzielte im Jahr 2015 eine Rendite von 19,9 Prozent.

Wer sollte sich Ihren Fonds ins Depot legen?
Der Baring German Growth Trust eignet sich für Anleger und Investoren, die einen aktiv gemangten Deutschlandfonds suchen. Weiterhin spricht er Kunden an, die über alle Unternehmensgrößen hinweg investiert sein möchten, sprich vom Large Cap aus dem DAX bis hin zum deutschen Mittelstand.

Herr Smith, vielen Dank für dieses Interview!
25.05.2016,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Baring German Growth Trust EUR Acc. von Baring Fund Managers Limited

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » » Aktienfonds von Barings - Wachstum und Innovation made in Germany


Mehr aus dem Bereich Aktienfonds

US-Infrastruktur US-Infrastruktur - Trumps Pläne könnten diese Fonds beflügeln Donald Trump will Milliarden in die marode US-Infrastruktur investieren. Fonds mit einem hohen Investitionsanteil in diesem Bereich könnten davon profitieren. Wir stellen Ihnen verschiedene mehr...

DWS Top Dividende DWS Top Dividende - Anleger erhalten Rekordausschüttung Für Anleger, die den DWS Top Dividende im Depot haben, hat sich ihr Investment gelohnt: Die Deutsche Asset Management hat für den 25. November 2016 eine Rekordausschüttung mit 3,10 Euro je mehr...

Expertenmeinung Expertenmeinung - Dividenden weiterhin als wichtige Renditequelle Das Gewinnwachstum der Unternehmen schwächt sich ab, Ausschüttungen haben einen steigenden Anteil an der Gesamtrendite von Aktien. Trotz steigender Kurse hält Fidelity-Fondsmanager Daniel mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 9 bis 21 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media