...

Immobilien Inland
Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 07
Progn. Ausschüttung 155,00 %
geplante Laufzeit 11 Jahre
Mindestbeteiligung EUR 10.000,00
Kostenloser Service

Wir bieten Ihnen folgende kostenlose und unverbindliche Services zu dieser Beteiligung an:

Unterlagen anfordern Online investieren

Investition in Immobilien

Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 07

Chancen mit Nahversorgungsimmobililen

Habona Invest setzt auf Discounter

Habona Invest hat sich als Initiator von Einzelhandesimmobilienfonds im Sachwertmarkt längst etabliert. Kennzeichen der Fondsreihe: Investition in je ein ganzes Portfolio aus verschiedenen Nahversorgungsimmobilien an unterschiedlichen Standorten, bonitätsstarke Mieter und langfristige Mietverträge. Mit dem Konzept wurde HABONA durch SCOPE im November 2020 als bester Asset Manager in der Kategorie "Retail Real Estate Specialist" ausgezeichnet. Scope hob mit der Auszeichnung die hervorragenden Leistungen von Habona hervor: „Die Fokussierung auf den onlineresistenten und krisenfesten Nahversorgungsbereich hat sich in den vergangenen Monaten einmal mehr als weitsichtig erwiesen.“

Anlagestrategie

Der Alternative Investmentfonds Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 07 investiert in neuwertige Immobilien für den Lebensmitteleinzelhandel mit Schwerpunkt auf Discountern, Vollversorgern sowie Nahversorgungszentren. Ziel ist es, ein Portfolio zusammenzustellen, welches regional und mieterseitig diversifiziert und dennoch sehr homogen ist.

Bereits sechs Immobilien mit einer Gesamtmietfläche von ca. 10.000 m² und einem Investitionsvolumen von rund 24 Millionen Euro wurden angebunden. Die Immobilien verteilen sich auf die Bundesländer Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen sowie Rheinland-Pfalz. Hierbei fungieren die Lebensmitteleinzelhändler Rewe, Edeka, Lidl sowie Netto als Ankermieter. Die bisherigen Investments des Fonds sind strategiekonform und nach Ansicht von Scope geeignet, die prospektierten Renditeziele zu erreichen.

Während der elfjährigen Fondslaufzeit prognostiziert Habona für Anleger jährliche Ausschüttungen in Höhe von 4,5 Prozent p.a. (vor Steuern). Die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 Euro.

Habona hat bereits sechs geschlossene Fonds mit Investitionsschwerpunkt auf dem deutschen Lebensmitteleinzelhandel erfolgreich platziert und für diese Fonds insgesamt 150 Nahversorgungsimmobilien mit Hauptmietern aus dem Lebensmitteleinzelhandel erworben. Über 10.000 Anleger haben den Fondskonzepten seither ihr Vertrauen geschenkt.

Wesentliche Eckdaten

Emissionshaus Habona Invest
Kategorie Immobilien Inland
Produktart AIF
Einkunftsart Vermietung & Verpachtung
geplante Laufzeit 11 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000,00 EUR
Progn. Ausschüttung 155,00 %
Ausschüttungsrhythmus halbjährlich
Emissionsvolumen 50.000.000,00 EUR
Phase verfügbar

Die dargestellte Laufzeit und Ausschüttung sind Prognosewerte laut Emissionsprospekt/Exposé. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die tatsächliche Laufzeit und Ausschüttung können hiervon nach oben und unten abweichen.

Konditionen anfragen und Gebühren sparen
Ihre Daten
Unterlagen
Was können Sie sparen?

Bitte berechnen Sie mir meine Gutschrift für eine geplante Anlagesumme in Höhe von:

Haben Sie eine Frage?

Die wallstreet:online capital AG wendet sich nur an gut informierte und erfahrene Anleger, die nicht auf eine Anlageberatung angewiesen sind. Es werden keine Beratungsdienstleistungen erbracht, eine Aufklärung über die angebotenen Anlagen erfolgt ausschließlich in Form von standardisierten Informationsunterlagen.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung
  • Investition in Lebensmittel-Einzelhandelsimmobilien in Deutschland
  • Prognostizierte Ausschüttung: 4,5 % p.a.
  • Prognostizierte Laufzeit: 11 Jahre
  • Mindestzeichnungssumme: 10.000 Euro
Unterlagen downloaden
Auszug der wesentlichen Risiken

Bitte beachten Sie die wesentlichen Risiken und Hinweise zu dieser Produktart.