„Die gleichen Geldanlagen wie bei Banken und Sparkassen - nur zu deutlich besseren Konditionen, denn über FondsDISCOUNT.de entscheiden Sie selbst, ganz ohne Beratung.“

Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Datenschutz

Datenschutz und Einwilligung zur Datennutzung bei FondsDISCOUNT.de

In Abschnitt I. informieren wir Sie über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten im Rahmen der Webseitenbesuche. Bei Einwilligungen für die werbliche Nutzung (Newsletter, Angebote Dritter etc.) oder sonstige Verwendungen, können Sie Näheres über die Reichweite und Widerspruchsrechte in Abschnitt II. lesen.

  1. Allgemeine Datenerhebungen und Nutzungen
    1. Datenerhebung und Verwendung
      1. Kundenlogin Auf einigen Webseiten haben unsere Besucher die Möglichkeit, Registrierungsformulare für angebotene Dienstleistungen (z. B. ein Kundenkonto) auszufüllen. Ihre konkreten Kundendaten werden bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar über das Internet abrufbar. Über Ihren persönlichen Ansprechpartner können Sie ihre Adressdaten, Bankverbindung und den Newsletter verwalten. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto zu löschen. Sie können Ihr Konto durch den Versand einer formlosen Kündigung per E-Mail an info@fondsdiscount.de löschen.
      2. Benutzerlogin Auf einigen Webseiten stellen wir unseren Besuchern einen separaten Benutzerlogin zur Verfügung. Hier können Watchlisten erstellt und Kontakt zum Ansprechpartner aufgenommen werden. Der Benutzer verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Wir können keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter übernehmen, es sei denn, wir hätten den Missbrauch zu vertreten. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihr Benutzerkonto wieder zu löschen. Sie können Ihr Konto durch den Versand einer formlosen Kündigung per E-Mail an info@fondsdiscount.de löschen.
      3. Werbezwecke Wir verwenden Ihre Daten für Werbezwecke, also Informationen über Produkte aus unserem Angebot. Wir nutzen dabei E-Mail-Werbung nur im gesetzlich zulässigen Umfang oder soweit Sie uns dazu eigens ermächtigt haben. Als Kunde der wallstreet:online capital AG erhalten Sie regelmäßig Newsletter von uns per Mail. Sie können diese Newsletter jedoch jederzeit kostenfrei widersprechen, und zwar per E-Mail an info@fondsdiscount.de, unter unserer Hotline für Deutschland: 030 2757764-00 oder durch Klicken auf den Abmeldelink im Newsletter.
      4. Webseitenbesuch und Newsletter Wenn Sie unsere Websites besuchen, auch wenn dies beispielsweise über einen Link in einem Newsletter geschieht, werden bestimmte Daten erhoben und gespeichert. So wird zum Zweck der Systemsicherheit zeitweise der Domain-Name oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners aufgezeichnet. Diese Daten werden spätestens nach 7 Tagen wieder gelöscht. Erhoben und gespeichert werden auch eventuelle Dateneingaben, das Zugriffsdatum, den http-Antwort-Code und die Website, von der aus der Rechner auf unsere Seiten kommt und schließlich für die Datenmenge (Bytes), die übermittelt werden. Die Auswertungen des Nutzungsverfahrens erfolgen nur in anonymer Form (z.B.: Nachricht xy wurde von 45 % der Leser der Newsletter aufgerufen). Wir sind hierdurch in der Lage unsere Informationsangebote auf die Interessen der Leser abzustimmen.
    2. Datenspeicherung mittels Cookies Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unseres Onlineangebotes. Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser, wie z.B. Internet Explorer, Firefox, Edge oder Chrome speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (daher auch Session-Cookies). Es gibt aber auch Cookies die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben (sog. Langzeit-Cookies). Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit weit in der Zukunft (einige Monate oder Jahre) eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort unter "Einstellungen" gelöscht oder auch dauerhaft verweigert werden.
    3. Leistungskennzahlen der Webseite Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") und Google AdWords mit Remarketing/Conversion-Tracking für das schalten von Werbeanzeigen auf Suchergebnisseiten und Webseiten, die Werbeplätze für das Google Display Netzwerk bereitstellen. Google verwendet dafür Cookies und Trackingcodes, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die Google Trackingcodes dieser Website verwenden die Funktion "anonymizeIp", somit werden IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenzuordnung auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die durch den Cookie und den Trackingcode erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um die Benutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google für den Websitebetreiber verarbeiten oder sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können jederzeit die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Benutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Browser- und Betriebssystem-Updates können dazu führen, dass das Add-on zur Deaktivierung nicht mehr wie vorgesehen arbeitet. Sie haben aber auch die Möglichkeit nur die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
    4. Sichere Datenübertragung: Es wird darauf hingewiesen, dass hinsichtlich der Datenübertragung über das Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) keine sichere Übertragung gewährleistet ist. Empfindliche Daten sollten daher entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (SSL) übertragen werden. Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellung und auch für das Kundenlogin. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Zwar kann niemand einen absoluten Schutz garantieren. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.
    5. Datenverarbeitung durch andere Stellen Wir stellen personenbezogene Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten. Als Beispiel für eine auftragsgebundene Verarbeitung von Daten durch einen externen Auftragnehmer, kann hier ein Versand unserer Printprodukte über eine Postversandagentur genannt werden. In diesem Fall erhält die Postversandagentur personenbezogene Daten zum Zweck der Erfüllung des Versandauftrags. Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung sowie anderen geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen.
  2. Ausdrückliche Einwilligung In diesem Teil der Datenschutz- und Nutzungsbedingungen können Sie den Inhalt und die Reichweite verschiedener gesonderter Einwilligungen entnehmen, die Sie uns auf freiwilliger Basis und jederzeit widerruflich zur Nutzung Ihrer Daten erteilen können.
    1. Von Ihnen bestellte Newsletter Falls Sie von uns einen Newsletter bekommen, erhalten Sie damit jederzeit abbestellbare Informationen über aktuelle Angebote. Bitte geben Sie auch bei Newsletter-Bestellungen die weiteren personenbezogenen Daten (z.B. Ihren Namen) an, damit wir Sie ansprechen können. Natürlich können Sie uns auch anonym kontaktieren bzw. unseren Newsletter anonym bzw. pseudonym (z.B. mit einer GMX-Adresse, die Ihren Namen nicht preisgibt) beziehen. Daten, die wir im Rahmen der Auswertung von Newslettern beziehen, nutzen wir zur Personalisierung und optimalen Ausrichtung unserer Leistungen an den Interessen und Vorlieben des Nutzers, sowie für Werbung und Marktforschung. Wir speichern die Daten zur langfristigen Archivierung und wiederholten Verwendung zu den genannten Zwecken.
  3. Rechte des Betroffenen
    1. Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeit Der Datenverwendung für Werbung und Marktforschung oder der Bonitätsprüfung können Sie jederzeit ganz oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen. Insbesondere können Sie auch weiteren Newsletter-Zusendungen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht aus. Wenden Sie sich einfach an die zuvor genannten Kontaktdaten.
    2. Sonstige Rechte Nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) haben unsere Kunden u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, der wesentlichen Gründe einer bonitätsbezogenen ungünstigen Entscheidung, die Mitteilung von hierzu erhobenen bzw. gespeicherten Wahrscheinlichkeitswerte, ihrem Zustandekommen sowie der hierzu genutzten Datenarten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Wenden Sie sich einfach an die zuvor genannten Kontaktdaten.
  4. Öffentliches Verfahrensverzeichnis Gemäß § 4g BDSG müssen Jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e BDSG zur Verfügung stehen:
    1. Name der verantwortlichen Stelle: wallstreet:online capital AG
    2. Vorstand: Thomas Soltau (Vorsitzender), Rene Krüger
    3. Anschrift der verantwortlichen Stelle: wallstreet:online capital AG, Michaelkirchstr. 17/18, 10179 Berlin
    4. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg Berlin
      Handelsregisternummer: HRB 99 126 B
    5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung: Details entnehmen Sie bitte den Ziffern I. + II. dieses Dokuments
    6. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sofern diese zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke erforderlich sind.
    7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und interne Abteilungen zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke.
    8. Regelfristen für die Löschung der Daten: Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen bzw. sie nicht mehr zur Wahrnehmung eigener berechtigter Interessen des Verantwortlichen gegenüber Dritten benötigt werden.
    9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten: Wir nutzen auf dieser Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), der Daten im Rahmen der Analyse auf Server in den USA übermittelt. Eine weitergehende Übermittelung an Drittstaaten ist nicht geplant.

Stand: Januar 2011, wallstreet:online capital AG


Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

wallstreet:online capital AG
Beauftragter für den Datenschutz
Knut Kremski
Michaelkirchstr. 17/18
10179 Berlin
E-Mail: datenschutzbeauftragter@wo-capital.de

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media