Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

FondsDISCOUNT.de Die zehn meistgeklickten Fonds 2014

FondsDISCOUNT.de Foto: © / ldprod / Fotolia.com

Klassiker oder Geheimtipp - welche Investmentfonds haben im vergangenen Jahr Ihr Interesse geweckt? Wir stellen Ihnen die zehn Fonds vor, die von Ihnen am häufigsten auf unserer Internetseite aufgerufen wurden.


Für viele Anleger ist es interessant, wie die Masse investiert. Große Trends lassen sich an solchen Auswertungen gut ablesen. Daher haben wir unsere Internetseite dahingehend ausgewertet, welche Investmentfonds von Ihnen am meisten aufgerufen wurden. Sei es, weil der Fonds im eigenen Portfolio gehalten wird und schnell der aktuelle Kurs nachgesehen wurde, oder weil man sich über ein Produkt aufgrund von Medienberichten näher informieren möchte.

Fondsklassiker dominieren das Ranking, DWS gleich dreimal vertreten
Im Ranking ganz vorne steht ein altbekannter Klassiker, der DWS Top Dividende. Der 11,3 Milliarden schwere Aktienfonds führt die Hitliste des vergangenen Jahres an. Mit ihm können Anleger an der Wertentwicklung von Unternehmen wie Novartis, Allianz oder Nestlé partizipieren – die breite Streuung und damit verbundene Renditechancen machen den DWS-Fonds für viele Anleger attraktiv. Ähnliches gilt für den Flossbach von Storch Multiple Opportunities, der den zweiten Platz belegt. Das bekannte Flaggschiff des Kölner Vermögensverwalters investiert primär in Aktien, hält aber auch flexibel anpassbare Positionen in Gold. Diese Strategie kam dem Mischfonds bislang zugute – die Anleger honorieren dies durch konstant hohes Interesse. Auf Platz drei befindet sich erneut ein Produkt von DWS, der DWS Deutschland. Zu den größten Positionen des gefragten Aktienfonds zählen aktuell Bayer, Daimler, Siemens, BASF und Allianz. Danach folgt mit dem ACM Bernstein European Income Portfolio ein Rentenfonds, der in Schuldtitel europäischer Unternehmen und Regierungsstellen investiert.

Den fünften Platz in der Liste der meistgeklickten Fonds belegt der DWS Aktien Strategie Deutschland. Unter den Top-Positionen finden sich Unternehmen wie Allianz, Deutsche Telekom, Linde und Continental. Deutlich defensiver investiert der Ethna Aktiv-A. Der ausgewogene Mischfonds findet sich auf dem sechsten Platz. Danach folgt mit dem Multi Units Lux. - Lyxor ETF Daily LevDAX wieder ein Aktienfonds, der auf deutsche Unternehmen setzt. Anstelle eines aktiven Fondsmanagements bildet der ETF den deutschen Aktienindex ab. Auf den nächsten Plätzen folgen zwei Klassiker aus dem Hause Carmignac, der Mischfonds Carmignac Patrimoine und nachfolgend der offensiver aufgestellte Aktienfonds Carmignac Investissement. Den Abschluss der Rangliste bildet der Kapital Plus, der im vergangenen Jahr sein 20-jähriges Bestehen gefeiert hat.

PlatzFondsWKNSchwerpunkt
1DWS Top Dividende984811 Aktienfonds International
2FvS SICAV Multiple Opportunities RA0M430Mischfonds Welt
3DWS Deutschland849096 Aktienfonds Deutschland
4ACMBernstein - European Income Portfolio A2989727Rentenfonds europ. Währungen
5DWS Aktien Strategie Deutschland976986Aktienfonds Deutschland
6Ethna-AKTIV – A764930Mischfonds Aktien + Anleihen Europa
7Multi Units Lux. - Lyxor ETF Daily LevDAXLYX0ADAktienfonds Deutschland
8Carmignac Patrimoine A EUR accA0DPW0Mischfonds Aktien + Anleihen Welt
9Carmignac Investissement A EUR accA0DP5WAktienfonds International
10Kapital Plus - A – EUR847625Mischfonds primär Anleihen Europa
Quelle: w:o capital

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:
  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.
15.01.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » FondsDISCOUNT.de - Die zehn meistgeklickten Fonds 2014


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Veritas Investment Veritas Investment - Für jeden Risikotyp der passende Fonds Statt auf Prognosen setzt Veritas auf einen systematischen Ansatz. Mit Erfolg: In 2017 laufen alle Fonds des Hauses positiv. Gleichzeitig werden die Nerven geschont, denn die Volatilität ist niedriger als mehr...

Clever sparen Clever sparen - Lassen Sie Ihr Weihnachtsgeld nicht versauern! Viele Arbeitnehmer können sich über Extra-Geld zu Weihnachten freuen. Doch nur die wenigsten legen das Weihnachtsgeld in Aktien oder Fonds an und das, obwohl Fondssparpläne eine bequeme und mehr...

Vanguard Vanguard - Heimlicher Riese erweitert sein ETF-Angebot Vom Fondsanbieter Vanguard aus Pennsylvania notieren ab sofort 23 Aktien-, Anleihe-ETFs und aktive Faktorlösungen an der deutschen Börse. Die Gesellschaft ist hierzulande eher unbekannt, dabei ist mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media