Immobilien-Crowdinvesting

Crowdinvesting in Immobilien ist hierzulande eine noch recht junge Investitionsmöglichkeit, doch die Beliebtheit der Schwarmfinanzierung nimmt stetig zu. Viele der Investoren schätzen die geringen Einstiegssummen ab 500 Euro, mit denen sich ein individuell diversifiziertes Immobilienportfolio aufbauen lässt.

Beim Crowdinvesting wird direkt in Mezzanine-Darlehen investiert, diese sind ein Teil des Finanzierungsmixes bei Immobilienprojekten. Mezzanine-Kapital wird in Form von Nachrangdarlehen gewährt und war vor dem Crowdinvestment-Boom institutionellen Investoren vorbehalten. Im Gegenzug für das eingebrachte Kapital erhalten Anleger Aussicht auf attraktive Zinsen bei üblicherweise kurzen Laufzeiten.

Ihre Vorteile beim Crowdinvesting

Stellen Sie Ihr eigenes Immobilienportfolio zusammen!

  • Attraktive Verzinsung von bis zu 7,00 % im Jahr
  • Ab 500 Euro in lukrative Projekte investieren
  • Große Auswahl an unterschiedlichsten Projekten
  • Extra-Bonus bei Registrierung über FondsDISCOUNT.de

Haben Sie weitere Fragen?

Finden Sie Ihr passendes Projekt

Fragen und Antworten zum Crowdinvesting

Wie bewerten Sie diese Seite?