Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Investmentfonds Kundenfavoriten im Überblick

Investmentfonds Foto: © patpitchaya@hotmail.com / Fotolia

Auch im ersten Quartal 2015 waren Mischfonds die beliebtesten Fonds unserer Kunden. Allerdings: Aktienfonds gewinnen zusehends an Beliebtheit. Hintergrund dürften vor allem die jüngsten Höhenflüge an den Börsen sein.


Bei einem Blick auf unsere Top-Seller wird sehr schnell deutlich: Mischfonds bleiben die absoluten Kundenlieblinge. Auffallend daran: Vier Fonds haben es den Anlegern besonders angetan. Der FvS Multiple Opportunities (WKN: A0M430), der Carmignac Patrimoine (WKN: A0DPW0), der Ethna-Aktiv (WKN: 764930) und der M&G Optimal Income (WKN: A0MND8) befinden sich seit über einem Jahr durchgängig unter den Top-Ten. Ein wahrer „Aufsteiger“ unter den Mischfonds ist der Kapital Plus (WKN: 847625). Er hat sich in den vergangenen Monaten auf den vierten Platz unserer Top-Seller vorgearbeitet.

Die aktuell beliebtesten Investmentfonds:

PlatzFondsWKNKategorie
1FvS Multiple OpportunitiesA0M430Mischfonds primär Aktien/Welt
2Carmignac PatrimoineA0DPW0Mischfonds Aktien+Anleihen/Welt
3DWS Top Dividende LD984811Aktienfonds International
4Kapital Plus847625Mischfonds primär Anleihen/Europa
5Ethna-AKTIV764930Mischfonds Aktien+Anleihen/Europa
6Carmignac InvestissementA0DP5WAktienfonds International
7M&G Optimal IncomeA0MND8Mischfonds primär Anleihen/Welt
8Fidelity European Growth973270Aktienfonds Europa
9M&G Global Basics797735Aktienfonds International
10hausInvest980701Immobilienfonds/Welt
Quelle: w:o capital AG, 31.03.2015

Nachfrage nach Aktienfonds deutlich gestiegen

Betrachtet man nicht nur die Top-Ten, sondern die Top-20 oder gar die Top-30 verschiebt sich dieses Bild allerdings. Dann nämlich zeigt sich, dass Aktienfonds ganz erheblich an Beliebtheit gewonnen haben: Die Hälfte aller Fonds unter den Top-20 sind Aktienfonds, unter den Top-30 sind es sogar zwei Drittel. Ein Grund dafür dürften die Kletterkurse an den weltweiten Märkten in den vergangenen Jahren sein. „Die Mini-Zinsen und die Höhenflüge an den Börsen führen dazu, dass immer mehr Anleger Aktienfonds für sich entdecken“, ist auch Thomas Soltau, Vorstand der wallstreet:online capital AG und Vertriebsleiter von FondsDISCOUNT.de überzeugt. So habe der Weltindex MSCI World in den letzten fünf Jahren etwa um 60 Prozent zugelegt, der Dow Jones um 63 Prozent und der DAX sogar um 94 Prozent. „Aktieninvestments sind mittlerweile eine der wenigen Anlageformen, die noch attraktive Renditen abwerfen. Die Zinsen für viele Staatsanleihen sind so niedrig wie nie zuvor. Bei Fest- oder Tagesgeld liegt die Rendite bei nahezu Null. Da ist es mehr als nachvollziehbar, dass sich immer mehr Anleger aufs Börsenpaket begeben.“ Besonders gefragt seien dabei vor allem weltweit investierende Aktienfonds und Dividendenfonds, etwa der DWS Top Dividende (WKN: 984811), der Carmignac Investissement (WKN: A0DP5W), der M&G Global Basics (WKN: 797735) oder der DWS Vermögensbildungsfonds (WKN: 847652).
07.04.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » Investmentfonds - Kundenfavoriten im Überblick

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Veritas Investment Veritas Investment - Für jeden Risikotyp der passende Fonds Statt auf Prognosen setzt Veritas auf einen systematischen Ansatz. Mit Erfolg: In 2017 laufen alle Fonds des Hauses positiv. Gleichzeitig werden die Nerven geschont, denn die Volatilität ist niedriger als mehr...

Clever sparen Clever sparen - Lassen Sie Ihr Weihnachtsgeld nicht versauern! Viele Arbeitnehmer können sich über Extra-Geld zu Weihnachten freuen. Doch nur die wenigsten legen das Weihnachtsgeld in Aktien oder Fonds an und das, obwohl Fondssparpläne eine bequeme und mehr...

Vanguard Vanguard - Heimlicher Riese erweitert sein ETF-Angebot Vom Fondsanbieter Vanguard aus Pennsylvania notieren ab sofort 23 Aktien-, Anleihe-ETFs und aktive Faktorlösungen an der deutschen Börse. Die Gesellschaft ist hierzulande eher unbekannt, dabei ist mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media