Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Besser als der DAX Mit Investmentfonds gegen das Zinstief

Auszeichnung Foto: © tom / Fotolia.com

Während Spareinlagen durch die jüngste Zinssenkung weiter an Wert verlieren, feiern die Aktienkurse Höchststände. Mit Investmentfonds können Anleger an dieser Entwicklung partizipieren – und den DAX in bestimmten Fällen sogar schlagen.


Mario Draghi, der Chef der Europäischen Zentralbank, hat Anfang Juni wieder einmal Fakten geschaffen: Er hat den Leitzins im Euroraum nochmals abgesenkt – auf mittlerweile historisch niedrige 0,15 Prozent. Darüber hinaus hat die Zentralbank einen sogenannten Negativzins in Höhe von 0,1 Prozent festgelegt. Dieser gilt für Banken, die Geld bei der EZB parken. Mit diesen drastischen Schritten soll die kränkelnde europäische Wirtschaft gestärkt werden – denn das Geld soll im Umlauf bleiben und Investitionen fördern, soweit die Theorie. Ob und in welcher Form Banken und Sparkassen diese Senkung an ihre Kunden weitergeben, ist momentan noch ungewiss. Doch es ist davon auszugehen, dass die bereits jetzt schon mageren Zinsen für Spareinlagen noch weiter schrumpfen werden. Und Draghi will bis mindestens Ende 2016 an der Niedrig- bzw. Nullzinspolitik festhalten. Was also tun? Ein Blick auf die Aktienmärkte lässt Anlegerherzen höher schlagen. Der Zusammenhang niedriger Zins und hohe Kurse zeigte sich direkt nach dem EZB-Entscheid, der DAX stieg sogar erstmals über die 10.000 Punkte-Marke. Und auch der Euro STOXX 50 erzielte ein Mehrjahreshoch, selbst die US-Märkte kletterten nach oben.

Einzelwertrisiken vermeiden durch Aktienfonds
Doch immer noch schrecken viele Anleger vor Aktieninvestments zurück. Zu hoch erscheint vielen das Risiko, doch danebenzugreifen. Zudem erfordern Einzelinvestments einen relativ hohen „Wartungsaufwand“ – das Depot muss im Idealfall ständig kontrolliert und bei Bedarf umgeschichtet werden. Wer dennoch an der aktuellen Aktienrallye teilhaben möchte – und sein Erspartes nicht durch Inflation und Mini-Zinsen aufzehren lassen will –, kann auf Investmentfonds setzen. Diese bieten den Vorteil, breitgestreut an der Entwicklung vieler Unternehmen zu partizipieren. Die Risiken die Einzelwerte mit sich bringen, lassen sich so deutlich reduzieren. Und auch die Performance kann sich sehen lassen, in Einzelfällen gelingt es sogar, den deutschen Leitindex zu übertreffen. Mit anderen Worten: Bestimmte Fonds schlagen sogar den DAX.

Folgende Investmentfonds haben den DAX übertroffen
In den vergangenen zehn Jahren erzielte der DAX eine Performance von 152 Prozent (Stand: 30. Juni 2014). Wer zehn Jahre beispielsweise in einen der folgenden Fonds investiert hat, konnte diese Entwicklung sogar übertreffen:

FondstypFondsnameISINPerf. 10 Jahre
Aktienfonds DeutschlandDWS Aktien Stategie DeutschlandDE0009769869198,53 %
Aktienfonds EuropaInvesco Pan European Structured Equity Fund C thes. EURLU0119753134175,53 %
Aktienfonds DeutschlandBaring German Growth Trust (EUR)GB0008192063175,36 %
Aktienfonds EuropaSSgA Europe Small Cap Alpha Equity Fund EURFR0000988438164,72 %
Aktienfonds EuropaInvesco Pan European Structured Equity Fund A thes. EURLU0119750205162,37 %
Aktienfonds EuropaAllianz Wachstum Europa - A - EURDE0008481821162,28 %
Aktienfonds EuropaFranklin European Growth Fund A (acc) EURLU0122612848157,72 %
Aktienfonds EuropaInvesco Europa Core AktienfondsDE0008470337153,67 %
Quelle: Euro Advisor Services/w:o capital AG

Wer einen Anlagezeitraum von fünf Jahren gewählt hat, konnte mit folgenden Fonds eine bessere Performance als der DAX erzielen. Dieser schnitt mit 104 Prozentpunkten ab (Stand: 30. Juni 2014).

FondstypFondsISINPerf. 5 Jahre
Aktienfonds DeutschlandDWS Aktien Strategie Deutschland DE0009769869160,79 %
Aktienfonds EuropaAllianz Europe Equity Growth - I - EURLU0256880153157,59 %
Aktienfonds EuropaSSgA Europe Small Cap Alpha Equity Fund EURFR0000988438154,37 %
Aktienfonds EuropaJPMorgan Funds - Europe Equity Plus A (acc) - USDLU0336375786151,60 %
Aktienfonds EuropaAllianz Europe Equity Growth - A - EURLU0256839191146,51 %
Aktienfonds DeutschlandDWS DeutschlandDE0008490962144,88 %
Mischfonds primär Anleihen / EuropaInvesco Pan European High Income Fund C thes. EURLU0243957668123,69 %
Quelle: Euro Advisor Services/w:o capital AG

Bitte beachten Sie: Alle Wertpapieranlagen sind mit Risiken verbunden.
  • Die Fondskurse unterliegen grundsätzlich Schwankungen und es ist möglich, dass Sie Ihren ursprünglich angelegten Betrag nicht vollständig zurückerhalten.
  • Verluste aufgrund von Währungsschwankungen sind nicht auszuschließen.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge.

14.07.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » Besser als der DAX - Mit Investmentfonds gegen das Zinstief


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Veritas Investment Veritas Investment - Für jeden Risikotyp der passende Fonds Statt auf Prognosen setzt Veritas auf einen systematischen Ansatz. Mit Erfolg: In 2017 laufen alle Fonds des Hauses positiv. Gleichzeitig werden die Nerven geschont, denn die Volatilität ist niedriger als mehr...

Clever sparen Clever sparen - Lassen Sie Ihr Weihnachtsgeld nicht versauern! Viele Arbeitnehmer können sich über Extra-Geld zu Weihnachten freuen. Doch nur die wenigsten legen das Weihnachtsgeld in Aktien oder Fonds an und das, obwohl Fondssparpläne eine bequeme und mehr...

Vanguard Vanguard - Heimlicher Riese erweitert sein ETF-Angebot Vom Fondsanbieter Vanguard aus Pennsylvania notieren ab sofort 23 Aktien-, Anleihe-ETFs und aktive Faktorlösungen an der deutschen Börse. Die Gesellschaft ist hierzulande eher unbekannt, dabei ist mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media