Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Bouwfonds Neuer Parkhausfonds gestartet

Bouwfonds Foto: © zhu difeng / Fotolia

Bouwfonds startet den Vertrieb für den geschlossenen Immobilienfonds „Bouwfonds Private Dutch Parking Fund II“. Mit ihm beteiligen sich Anleger an sechs Parkhäusern in den Niederlanden.

Bouwfonds Parkhausfonds - Private Dutch Parking Fund II

Kostenloser Service

Bouwfonds Parkhausfonds - Private Dutch Parking Fund II von Bouwfonds

Kaufen/Verkaufen:

Parkplätze in der Innenstadt sind ein heiß begehrtes, aber knappes Gut. Der Mangel an Stellflächen kann allerdings auch Vorteile haben – zumindest für Investoren. Davon ist auch Bouwfonds Investment Management (IM) überzeugt und hat nun den zweiten geschlossenen Parkhausfonds für private und semi-professionelle Investoren auf den Markt gebracht. Das Portfolio besteht aus sechs Parkhäusern in den Niederlanden, genauer: in Amsterdam, Amersfoort, Breda, Eindhoven, Zaandam und Nieuwegein bei Utrecht. Fünf Objekte befinden sich direkt in den Innenstädten; das Parkhaus in Nieuwegein liegt in der Nähe eines Krankenhauses. Insgesamt verfügen die sechs Parkhäuser über 3.770 Stellplätze. Die Mietverträge sind indexiert, d. h. an die Inflationsrate gekoppelt, und haben eine Laufzeit zwischen 15 und 45 Jahren. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro. Bei einer Fondslaufzeit von elf Jahren wird eine Ausschüttung von rund sechs Prozent p.a. und ein Mittelrückfluss vor Steuern von 165 Prozent bis 194 Prozent (ohne Agio) prognostiziert.

Das Parkhaus: Investitionsobjekt mit Zukunft

Viele betrachten Parkhäuser noch immer als Nischensegment. Doch ihre Beliebtheit nimmt zu, denn die Attraktivität des Investments ist kaum von der Hand zu weisen: Zum einen nimmt die Mobilität kontinuierlich zu – und damit auch die Nachfrage nach Stellplätzen. Zum anderen bieten Parkhäuser gegenüber anderen Immobilientypen den Vorteil, dass der Eigentümer sogar in Zeiten des Leerstandes Geld verdient. Denn statt der Mietrendite erzielt er dann Einnahmen aus den Parkgebühren. Darüber hinaus hat das Parkhaus als Investitionsobjekt echtes Zukunftspotenzial. Denn durch Trends wie e-Mobility oder Carsharing dürften die Einnahmen künftig noch weiter steigen. Der Hintergrund: Weil gemeinsam genutzte Autos eine Alternative zum öffentlichen Nahverkehr darstellen, können sich die Belegungsquote der Parkhäuser und damit auch die Einnahmen erhöhen – insbesondere dann, wenn Betreiber auch Ladestationen für Elektroautos anbieten.

Auszug der wesentlichen Risiken
Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.
  • Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung, deren wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Unternehmerische Beteiligungen sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Plattformen möglich, da für Anteile an unternehmerischen Beteiligungen kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Beteiligung sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Fondsgesellschaft.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.
27.01.2015,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » Bouwfonds - Neuer Parkhausfonds gestartet


Mehr aus dem Bereich Beteiligungen

Mieten entspannen sich Mieten entspannen sich - Immobilienverband feiert: Die Party geht weiter Der Immobilienwirtschaft in Deutschland geht es gut und der Druck auf die Mieten in Großstädten lässt nach. Die Entwicklungen in Büro- und Einzelhandels-Immobilien sind jedoch gemischt. So mehr...

Sachwert-Ticker Sachwert-Ticker - Habona 02 und 03 mit deutlicher Überperformance Wie angekündigt hat der Einzelhandelsimmobilien-Spezialist Habona nun die erste große Schlusszahlung der Fonds 02 und 03 geleistet. Anleger können sich über eine Überperformance mehr...

Sachwert-Ticker Sachwert-Ticker - Habona kündigt erste Schlusszahlungen an Anleger der Habona Einzelhandelsfonds 02 und 03 sollen in den nächsten Tagen die erste Schlusszahlung erhalten, beide Angebote enden voraussichtlich mit einer Überperformance. Zudem stehen wieder mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media