Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

TSO-DNL Fund III One Bank of America Plaza verkauft

TSO-DNL Fund III Foto: © peshkova / Fotolia

Positive Neuigkeiten für Anleger des TSO-DNL FUND III: Die Immobilie One Bank of America Plaza wurde für knapp 80 Millionen US-Dollar verkauft. Der Gewinn des Kommanditkapitals aus dem Verkauf beträgt 169,3 Prozent.


Der One Bank of America Plaza in Raleigh, North Carolina, an dem der TSO-DNL Fund III eine Beteiligung gehalten hat, wurde für 79 Millionen US-Dollar verkauft. Der Käufer ist Highwoods Properties, ein börsennotierter Real Estate Investment Trust (REIT).

Der Fonds investierte im Oktober 2009 über eine Tochtergesellschaft rund 2,2 Millionen US-Dollar in die Immobilie. Von Beginn an hat der Fonds eine jährliche Ausschüttung von acht Prozent aus dieser Investition erhalten. Nach Berücksichtigung der Darlehenstilgung, der Abschlusskosten und der gebildeten Rücklagen belief sich der Verkaufserlös auf 3,9 Millionen US-Dollar.

Die Rückzahlungsquote des von den Kommanditisten investierten Kapitals beträgt 169,2 Prozent. Nach Rückzahlung des Eigenkapitals verbleibt ein Veräußerungsgewinn von 69,20 Prozent, was einer jährlichen Rendite von 14,13 Prozent entspricht. Inklusive der jährlichen Ausschüttungen von 8,0 Prozent beläuft sich die gesamte jährliche Rendite auf 22,13 Prozent p.a. Gemäß dem Gesellschaftsvertrag wird die Verkaufsausschüttung an die Kommanditisten, anteilmäßig entsprechend ihrer jeweiligen Anteile, innerhalb von sechzig Tagen erfolgen.

Zum Hintergrund

One Bank of America Plaza ist ein etwa 34.000 Quadratmeter großes Bürogebäude im zentralen Geschäftsviertel von Raleigh, North Carolina. Das Gebäude aus den 1980er Jahren wurde durch eine Gesellschaft von The Simpson Organization (TSO), in die der TSO-DNL Fund III investiert war, erworben und renoviert. Das Hochhaus zeichnet sich durch einen breiten Mietermix aus, Mieter sind unter anderem die Bank of America sowie bekannte Kanzleien und Technologieunternehmen. Zum Zeitpunkt des Verkaufs an Highwoods betrug der Vermietungsstand 83 Prozent.

Dem Verkauf ging ein umfangreicher Vermarktungsprozess durch den international bekannten Makler Cushman & Wakefield voraus. Mehr als zwanzig Angebote für den Kauf der Immobilie gingen ein; nach drei Bieterrunden wurde ein Vertrag zwischen der TSO-Gesellschaft und Highwoods Properties ausgehandelt. Die TSO-DNL Funds III und IV halten noch weitere Immobilieninvestments im Markt von Raleigh.

Auszug der wesentlichen Risiken
  • Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Anteile an geschlossenen Fonds sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt über sog. Plattformen möglich, da für Anteile an geschlossenen Fonds kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Vermögensanlage sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Fondsgesellschaft.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.
30.09.2014,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » » TSO-DNL Fund III - One Bank of America Plaza verkauft


Mehr aus dem Bereich Geschlossene Immobilienfonds

Deutsche Finance Group Deutsche Finance Group - Institutionelle Anlagestrategien für Privatanleger Investieren wie die Profis: Die Deutsche Finance Group macht institutionelle Anlagestrategien auch für Privatanleger zugänglich. Das aktuelle Angebot engagiert sich weltweit an lukrativen mehr...

Ziel-Rendite weit übertroffen Ziel-Rendite weit übertroffen - ZBI kündigt hohe Ausschüttungen für Immobilien-Anleger an Investoren des Wohnimmobilien-Fonds ZBI Professional 6 erhalten einen Gesamtmittelrückfluss von 176,5 Prozent. Durch den hohen Verkaufspreis des Fonds wird die Zielrendite übertroffen. Es gibt aber mehr...

Immobilien-Kauf zu teuer Immobilien-Kauf zu teuer - Privatanleger können leichter mit Fondslösungen profitieren Die Preise für Immobilien in deutschen Ballungszentren sind nicht mehr zu rechtfertigen. Wer allerdings auf Fondslösungen wie z.B. den ImmoChance 8 Renovation Plus setzt, kann mit hohen Renditen von mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

030 2757764-00

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.de
social media