Einzelanlagen können mit hohen Risiken behaftet sein. Diese bittere Erfahrung mussten viele Anleger im Zuge der Finanzkrise machen. Kein Wunder, dass seither ein ganzheitlicher Ansatz immer stärker in das Blickfeld der Anleger rückt. Dieser Überzeugung ist auch Achim Küssner. Er ist Sprecher der Geschäftsführung bei dem weltweit tätigen Vermögensverwalter Schroders.

Im Interview mit „Mein Geld TV“ erläutert er, warum gerade Multi-Asset-Fonds einen wahren Boom erleben, und spricht über die Vorteile, die aktiv verwaltete Fonds ihren Anlegern bieten können. Zudem geht er auf weitere Trends im Asset Management ein, etwa Absolute-Return- und Total-Return-Strategien. Was zeichnet diese Ansätze aus? Und weshalb gewinnen sie insbesondere im derzeitigen Niedrigzinsumfeld zunehmend an Bedeutung?

Bitte beachten Sie, dass das hier eingebundene Video vom Anbieter stammt. Die wallstreet:online capital AG hat die Richtigkeit der Angaben nicht überprüft und macht sich den Inhalt auch nicht zu Eigen. Bereitgestellt von: Mein Geld TV