Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Investmentlogik auf den Kopf gestellt Hohe Gewinne trotz niedriger Risiken?

Investmentlogik auf den Kopf gestellt Foto: © FBV / Warum weniger Risiko langfristig mehr Ertrag bringt.

Die Finanzmärkte sind wie eine moderne Version der Fabel vom Hasen und der Schildkröte. Aktien mit weniger Risiko bringen langfristig die höheren Gewinne, sagt Robeco Fondsgründer Pim van Vliet in seinem neuen Buch High Returns from Low Risk.


Geduld zahlt sich aus – auch an der Börse. Investoren sollten genügend Ausdauer mitbringen, um Schwächephasen an den Märkten aussitzen zu können. Wer einen noch längeren Atem hat, wird belohnt: Langfristig sollen risikoarme Aktien eine signifikant höhere Rendite als risikoreiche Aktien erzielen. So lautet die These vom Gründer und Portfolio-Manager der milliardenschweren Robeco-Fonds Pim van Vliet, die er zusammen mit Portfolio-Manager und Co-Autor Jan de Koning in ihrem neuen Buch „High Returns from Low Risk“ herausarbeitet.

Dabei stellen sie die Investment-Logik auf den Kopf. Denn eigentlich sollte es ja genau anders herum funktionieren: Höhere Ertragschancen gehen nur mit einem höheren Risiko einher. In ihrem Buch, was am 23. Januar im Finanzbuchverlag erscheint, erklären die Autoren hingegen, mit welcher Auswahl an Aktien, ETFs und Fonds sich höhere Erträge mit weniger Risiko erzielen lassen.

Der Weg zu einem starken Aktien-Portfolio
Pim van Vliet und Jan de Koning analysierten historische Marktdaten ab 1929, anhand derer sie belegen können: Die Anlage in risikoarme Aktien bringt nicht nur überraschend hohe, sondern sogar signifikant höhere Renditen als die Investition in hochriskante Papiere – und das seit mehr als 80 Jahren. Den Grundstein für diese Theorie legte van Vliet bereits mit seiner Doktorarbeit, in der er das Paradox risikoarmer Aktien genau untersuchte. Aus den Ergebnissen ihrer Datenanalyse leiten van Vliet und de Koning Kriterien ab, die Ihnen ermöglichen, die richtige Struktur für ihr risikoarmes Depot zu finden.

So erzählen die Autoren in ihrem Buch die Geschichte von der Schildkröte und dem Hasen für den modernen Aktienmarkt. Bei der Investition komme es auf Werte wie Besonnenheit, Geduld und Hartnäckigkeit an, die allesamt eine enge Verbindung zur erfolgreichen Geldanlage aufweisen würden.

Darüber hinaus bekommt der Leser auch Informationen an die Hand, die ihm helfen, die für ihn besten Fonds und Aktien mit Online-Tools ausfindig zu machen und auch zu beurteilen, welche Aktien neben der Volatilität auch am Beispiel der Kennzahl Beta, risikoarm sind.

Die Autoren reden nicht nur, sondern handeln auch: „Mein persönliches Vermögen zum Beispiel habe ich größtenteils im Conservative Equity Fund angelegt, der über hunderte von Aktien hinweg diversifiziert ist“, schreibt Pim van Vliet in seinem Buch. Der Robeco Conservative Equities Fonds investiert nur in Aktien mit besonders niedriger Volatilität. Den Fonds gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, zum Beispiel für die Regionen Europa (ISIN: LU0339661307), Emerging Markets (ISIN: LU0582533245) oder Global (ISIN: LU0705782398). Über FondsDISCOUNT.de erhalten Anleger alle erwähnten Fonds ohne Ausgabeaufschlag.

Über die Autoren
Pim van Vliet ist Gründer und Portfolio-Manager der milliardenschweren Fonds von Robeco. Er ist zugleich Gastdozent an verschiedenen Universitäten und Verfasser einer Vielzahl finanzwissenschaftlicher Publikationen. Jan de Koning ist als Client-Portfolio-Manager bei Robeco tätig. Er leitet Kunden- und Berater-Gespräche, spricht auf Konferenzen und gibt Seminare zu Themen wie die systematische Auswahl von risikoarmen Aktien.

Über Robeco:
Das in den Niederlanden gegründete Unternehmen Robeco ist ein führender Anbieter von Asset-Management-Dienstleistungen, der weltweit mehr als 250 Milliarden Euro verwaltet. Die Robeco-Gruppe gilt als ein Pionier in den Emerging Markets und spricht sich für nachhaltiges Investieren aus (Sustainability Investing).

Über das Buch:
Das Buch erscheint im FinanzBuchVerlag und ist unter folgendem Link erhältlich:
High Returns from Low Risk - Der Weg zum eigenen stabilen Aktien-Portfolio
23.01.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Robeco QI European Conservative Equities (EUR) D von Robeco Luxembourg S.A.
Robeco QI Emerging Conservative Equities (EUR) D von Robeco Luxembourg S.A.
Robeco QI Global Conservative Equities (EUR) D von Robeco Luxembourg S.A.

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » Investmentlogik auf den Kopf gestellt - Hohe Gewinne trotz niedriger Risiken?


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

ComStage ComStage - Wichtige Änderung bei 30 ETFs ComStage, der ETF-Anbieter der Commerzbank, ändert bei 30 Exchange Traded Funds die grundlegende Struktur: Die Produkte werden auf eine physische Indexreplikation und die Ertragsverwendung mehr...

Branchenfonds Branchenfonds - Von der Lust auf Fisch profitieren Mit dem Bonafide Global Fish Fund können Anleger von der steigenden Nachfrage nach Fisch profitieren. Als Ergänzung im Depot macht sich der Branchenfonds bislang ganz gut. Wir stellen das spezielle mehr...

Drohen Rückschläge im Dax? Drohen Rückschläge im Dax? - Investmentprofis senken Aktienquote Der deutsche Leitindex befindet sich seit Wochen auf Rekordniveau, doch die Luft könnte langsam dünner werden. Experten warnen schon vor Rückschlägen. In einigen Fonds wurde die Aktienquote mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media