Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   030 2757764-00

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Neue Fonds geplant Aquila Capital setzt auf Logistikimmobilien

Neue Fonds geplant Foto: © ErikdeGraaf / istockphoto.com

Wie der Nachrichtendienst Thomas Daily berichtet, möchte Aquila Capital in den nächsten zwei Jahren weitere Logistikimmobilienfonds auflegen. Das habe der Head of Real Estate, Rolf Zarnekow, im Gespräch mit dem Nachrichtendienst angekündigt.

Aquila Real EstateINVEST  1

Kostenloser Service

Aquila Real EstateINVEST 1 von Aquila Capital

Kaufen/Verkaufen:

Das Hamburger Emissionshaus Aquila Capital vertreibt aktuell seinen ersten Immobilienfonds, den Aquila Real EstateINVEST 1, der in vier Logistikzentren in Deutschland investiert ist. Alle vier Objekte sind Neubauten, die zu 100 Prozent an die Otto-Group-Tochter Hermes vermietet sind.

In den kommenden zwei Jahren möchte Aquila Capital europäische Logistikimmobilien im Volumen von 100 bis 200 Millionen Euro erwerben, wie Thomas Daily berichtet. Der Fokus der Investitionstätigkeit solle dabei auch weiterhin auf deutschen Core-Objekten liegen. Pro Objekt seien Deals zwischen 15 bis 50 Millionen Euro möglich, in Einzelfällen könnten auch bis zu 100 Millionen Euro fließen. Während es sich bei dem aktuellen Fonds um einen Publikumsfonds handelt, kämen künftig neben Publikumsfonds auch Separate-Account-Mandate für große Anleger oder gemeinsame Fonds für mehrere kleinere Institutionelle in Frage.

Dass sich Logistikimmobilien als Investment auszahlen können, bestätigen auch die Analysten von Scope: In einer aktuellen Meldung bezeichnen sie Logistikimmobilien als „Cash-Generator“. Im Gegensatz zu klassischen Büro- oder Wohnimmobilieninvestments spielten bei Logistikimmobilien Wertsteigerungen keine Rolle. Dafür generierten Logistikobjekte wie Lagerhallen oder Distributionszentren in der Regel deutlich höhere Mietrenditen als die genannten Nutzungsarten.

Tipp: Über FondsDISCOUNT.de können Sie den Aquila Real EstateINVEST 1 ohne Agio zeichnen!

Risikohinweise
Unser Service richtet sich ausschließlich an erfahrene Anleger, die ihr Portfolio mit einer Sachwertbeteiligung diversifizieren möchten. Bei den hier vorgestellten Anlageprodukten handelt es sich um langfristige, unternehmerische Beteiligungen mit bestimmten Anlagerisiken. Mögliche Risiken sind: abweichende oder gänzlich ausfallende Auszahlungen (Prognoserisiko), eventuell entstehende Nachschusspflichten, das Emittenten- bzw. Insolvenzrisiko sowie der mögliche Totalverlust der Kapitaleinlage sowie zusätzliche private Vermögensnachteile. Ausführliche Risikohinweise zu den hier vorgestellten Beteiligungsangeboten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Verkaufsprospekt, den wir Ihnen gerne kostenfrei und unverbindlich zur sorgfältigen Prüfung zukommen lassen.

05.11.2013,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.de oder rufen uns unter der Service-Nummer 030 2757764-00 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Ähnliche Artikel finden

» » » » Neue Fonds geplant - Aquila Capital setzt auf Logistikimmobilien

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Geschlossene Immobilienfonds

Prognose Prognose - 2020 kosten Wohnungen bis zu 28 Prozent mehr Das Portal Immowelt hat einen Blick in die Zukunft gewagt und stellt für Wohnungskäufer eine düstere Prognose: In deutschen Großstädten könnten bis 2020 Preissteigerungen von bis mehr...

Marktüberblick Gewerbeimmobilien Marktüberblick Gewerbeimmobilien - Transaktionsrekord geknackt, Aussichten auch für 2018 positiv Eine hohe Nachfrage, vor allem in den sieben großen Immobilienstandorten in Deutschland, aber auch sinkende Spitzenrenditen kennzeichneten den Gewerbeimmobilienmarkt im Jahr 2017. Sachwertbeteiligungen mehr...

BVT Ertragswertfonds Nr. 6 BVT Ertragswertfonds Nr. 6 - Deutsche Gewerbeimmobilien sind Europas Spitze Die Nachfrage in Betongold bleibt unverändert stark. Vor allem Gewerbe-Immobilien sind heiß begehrt. Im Jahr 2017 waren deutsche Büros erstmals die Nummer 1 bei den internationalen mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media